iMac G5 'faucht' !?!

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    826
    Ich als stolzer Besitzer eines Titanium kann mit folgendem
    Lament eines Freundes nichts anfangen, aber vielleicht kennt
    hier ja jemand das Phänomen und kann erklärenderweise Licht
    ins Dunkel bringen…

    Ich hab unseren iMac G5 17" auf der Arbeit belauscht, aber nichts
    derartiges feststellen können…
    Ist hier also der blanke Wahn am Werke, muß der Exorzist bemüht
    werden oder gibt es Hoffnung auf Antwort aus der Realität???

    Gruß
    McO
     
    McOdysseus, 06.07.2005
    #1
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....mein PM G5 1,8Ghz macht das auch ab und an.....es sind definitiv die prozessorlüfter....die drehen kurz hoch, weil das system meint, das es gleich nötig sei, das die prozessoren gekühlt werden müssen.....
     
    in2itiv, 06.07.2005
    #2
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    fauchen und zirpen tun sie eigentlich nur in der Paarungzeit. Macht sich hauefig bei Dual Prozessoren unangenehm bemerkbar - insbesondere wenn es sich um 2 maennliche Exemplare handelt. Da sollte man schon beim Kauf drauf achten.
     
    lundehundt, 06.07.2005
    #3
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....meiner faucht auch erst seit der mini auf dem nachbartisch steht.....meint wohl, er müsse sich bei unserm schätzchen (20'' G4 iMac) hier im büro profilieren....typisches macho-gehabe :D
     
    in2itiv, 06.07.2005
    #4
  5. Superior

    Superior MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt das fauchen auch einfach nur am Mac OS X "Tiger" :D
     
    Superior, 06.07.2005
    #5
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Hi, ich weiss dies ist ein uralter Thread, aber seit heute "faucht" mein 24" iMac (intel) auch immer mal wieder.
    es ist exakt so, wie oben beschrieben:
    "es ist nicht der lüfter, der hochdreht, es ist ein kurzes 'tsssssssssssssschuhhhhhh' oder so ähnlich, wirklich fast wie ein fauchen oder ein tiefes ausatmen oder sowas. schreiben kann man es jedenfalls nicht. hast du das schon mal gehabt?"

    Gibt es dafür eine ernsthafte Erklärung?
    Eine Beobachtung Lüfterdrehzahlen (mit iStatPro) brachte keine Erkenntnisse. Auch während des jeweils nur kurzzeitig auftretenden Geräusches haben sich die (angezeigten) Drehzahlen nicht geändert.

    Was kann es sein? (Ist wirklich ernst gemeint)
     
    quack, 07.01.2009
    #6
  7. Krizzo

    Krizzo

    das macht mein Powermac G5 auch manchmal. Das kommt, wenn die Prozessoren sich hochtakten.

    Ein 2 GHz G5 (ab einer bestimmten Baureihe) taktet sich auf 1.3 GHz runter, wennnichts zu tun ist. Wenn der Computer jetzt ein bisschen ausgelastet ist, sodass die Prozessoren wieder auf 2 GHz schalten, gehen die Lüfter kurz hoch.

    In den Systemeinstellungen fr den iMac, kann man da Prozessorleistung auswählen???
    [​IMG]



    Wenn ja, dann stimmt meine Vermutung.
     

    Anhänge:

    • Bild 2.jpg
      Dateigröße:
      56,8 KB
      Aufrufe:
      109
    Krizzo, 07.01.2009
    #7
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Leider ist es 1. ein intel-iMac, 2. machte er es nur heute (im Augenblick aber wieder nicht mehr) und 3. sind die Lüfterdrehzahlen laut iStatPro konstant.

    Von meinem alten G5 iMac kenne ich dieses Verhalten sehr gut und da habe ich über den von dir beschriebenen Weg schon manchmal für Ruhe gesorgt. Dort klang es aber auch völlig anders und wesentlich mehr nach Lüfter.
     
    quack, 07.01.2009
    #8
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    1.589
    Mein iMac G5 hat noch nie gefaucht. Obwohl er oft Grund dazu hätte :D


    Kannst du ausschließen, dass das Geräusch aus den Lautsprechern kommt?
    Hast du die Lautstärke dabei schon komplett ausgedreht gehabt?
     
    MacEnroe, 07.01.2009
    #9
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Is ja auch kein G5 :D

    Es ist nicht der Lautsprecher. Habe all möglichen Einstellungen ausprobiert, auch abgeschaltete Lautsprecher. Ausserdem kommt das Geräusch mitten aus dem Rechner.
     
    quack, 07.01.2009
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac 'faucht'
  1. Mia1006
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    0
  2. jteschner
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    465
    Computerhirni
    22.07.2017 um 20:49 Uhr
  3. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    73
  4. Fischotter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    192