iMAC G5 Einstellungs-Tipps gesucht

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von newyorkcity, 17.10.2004.

  1. newyorkcity

    newyorkcity Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    der Umstieg vom XP Rechner auf den MAC fällt mir leicht. Jedoch bin ich so einige Routinen gewohnt die die Konfiguration nach Neuinstalltion eines Betriebssystems angehen. Einige meiner Einstiegsfragen konnte ich schon klären. Diese würde ich gerne für den Anfang klären.

    Topic: Welche Einstellungen nehme ich am besten nach erstmaliger Installation vor?

    1) Systembeschleunigung
    2) Internetzugang Router
    3) Firewall (intern), Virentool (?)
    4) nützliche Tools?

    Herrjeh jetzt ist es schon spät ... es liegt noch viel an. Vielleicht reichen die 3 Bereiche ja erst mal. Vielen Dank und schön ist es hier. Konnte schon viel verwerten.

    newyorkcity
     
  2. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    1
    Systembeschleunigung? Hab nix wirklich beschleunigendes gefunden... Höchstens mal alle updates draufschmieren und die rechte reparieren...

    Router/Internet? Eigentlich so wie beim PC, das hat nix mit Macs zu tun...

    Firewall/Viren? Virenscanner brauchst du net, firewall am mac eigentlich auch nicht, dachte aber du hättest nen router?

    Nützliche Tools? Kommt immer auf den zweck an...
     
  3. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Tools für Systempflege wäre Xupport oder OnYx.

    Zusatztool sind für VideoCD'S : VLC

    Ideal ist die fernbedienung per Bluetooth: SallingClicker, Romeo

    iTunes global steuern: SizzlingKeys (www.yellowmug.com)
     
  4. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Als erstes würde ich Internet einrichten, dann die benötigte Software drauf.
    Wen nalles steht, dann mal Rechte reparieren (Dienstprogramme>Festplattendienstprogramm) und evtl ein Systempflegetool ausführen...
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    zusatztools:
    Roxio Toast, Fire, Office 2004, Mozilla Firefox, UniLingua, MPlayerX, VPC

    Virenscanner: eventuell McAffe, hat aber keinen wirklichen nützlichen Zweck
    Firewall: im System integriert, zusätzlich ja durch den Router geschützt
    Systembeschleunigung? Eventuell die vergrösserung im Dock deaktivieren und gewisse Animationen ausschalten ;)
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
  7. newyorkcity

    newyorkcity Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Danke für die Antworten. Genau die Punkte zwecks Firewall und Router etc. waren mir beim MAC nicht klar. Kommt vor. Unter XP (aber das ist ja bekannt) gibt es schon so einige Möglichkeiten den Rechner (nahezu!) "dicht" zu machen. Beim MAC weiss ich davon halt nix. Das schöne hier beim MAC war heute nacht: Rechner angeschmissen, LAN bei der Installation ausgewählt und ratzefatze war das Thema erledigt. Sehr gut so.

    Die obig genannten Tools werde ich mir mal ansehen. Allerdings vermisse ich bisdato solche Oasen wie snapfiles.com für den MAC. Das der Markt nicht so zugemüllt ist wie auf PC-Ebene ist zwar gut - aber das endlose stöbern in Freeware-Archiven hat schon was. Autodidaktisch halt: Im Sinne von: Aha das kann man also auch mit dem MAC machen ;)

    newyorkcity
     
  8. defekter Link entfernt
     
  9. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    schau doch mal defekter Link entfernt an...

    viel spaß
     
  10. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    1
    Du meinst die plazebo firewall. Du brauchst nicht so zu reden, als wüsten die leute hier nix von windows...
    Zur MS Firewall: Nur weil die Türabgeschlossen ist, heißt es nicht, dass man nicht durch die Fenster rein kann...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen