iMac G5 defektes Superdrive

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von tridion, 08.03.2008.

  1. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Hallo MacUser,

    mein Partner hat einen iMac G5 1,8 GHz - und sein Superdrive dürfte spinnen: In iTunes importierte Musik von CDs weist fast immer Fehler (Aussetzer, wie bei einer fehlerhaften CD) auf, wobei die ersten Stücke auf der CD weniger Fehler aufweisen als die letzten. Fehlerkorrektur ist beim Überspielen eingeschaltet. Das Superdrive meines PM G5 überspielt problemlos in iTunes.

    Daten-CDs oder -DVDs kann das iMac-Laufwerk bisher ohne Probleme einlesen.

    Ist das ein häufiger Fehler des iMacs (weil die CD senkrecht steht und damit jedenfalls stärkeren Schwingungen ausgesetzt ist als bei waagerechtem Betrieb)?
    Und ist es kompliziert, das LW zu tauschen?

    Gruß tridion
     
  2. bellhardtson

    bellhardtson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    ist das laufwerk ein MATSHITA DVD-R UJ-846 ?
    davon ist mir bereits das zweite kaputt gegangen, neueinbau kostet im apple-laden ca. 150 euro* das laufwerk selbst auszutauschen gestaltet sich schwer. schau hier:
    https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=269162

    * edit: sehe grad du kommst aus wien: in dem mac-laden am getreidemarkt, jedenfalls
     
  3. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    er hat das Laufwerk
    MATSHITA DVD-R UJ-845.
    Da liegen die Versionsnummern aber eng beieinander ... wenn dir schon zwei kaputt gegangen sind, wird's wohl hier auch so sein. :(

    MacPlus meinst du? ok, danke für den Preis! ich kann dann vergleichen mit McShark (Margaretenstraße), da gehe ich im allgemeinen hin ...

    Danke nochmal!
    Gruß tridion
     
  4. Kassandra28

    Kassandra28 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    23.03.2006
    @tridion

    Da könntest du auch nachfragen, ist in der Nähe von McShark.

    http://www.mymac.at/was-wir-bieten/reparaturen.html
     
  5. bellhardtson

    bellhardtson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    ja mc plus war das, das war auch nur ein schätzpreis vom techniker dort. der erste laufwerkstausch lief noch über garantie. fand, dass sich das nicht lohnt.

    hatte erst einen alten LG-USB2-Brenner benutzt, aber der g5 kann nur über firewire-laufwerke booten. so hab ich mir schließlich einen firewire-dvd-brenner von lacie geholt, der brennt effektiv dreimal so schnell, ohne fehler, kann auch DVD-RAM lesen und schreiben, die kleinen 8cm-cds/dvds, sowie diesen lightsribe-schnickschnack (samsung-brenner ist drinnen verbaut) und macht auch keine komischen geräusche, wie dieses schlitz-ding immer.
    außerdem kann ich auch noch verwenden, wenn mein imac mal über den jordan geht. und ich finds angenehmer die dvd in ein tablett zu legen, als senkrecht in den mac zu stecken.

    kostete bei lacie direkt 109 euro. bei cyberport.at zahlt man 99 euro und für 139 euro gibt's eine vollversion toast8 dazu. die nur-usb2-variante gibts dort sogar um 65 euro.
     
  6. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    @bellhardtson,
    ja, da hast du recht. Ich würde es auch so machen. Nur für einen Perfektionisten ;) würde es schwerer.

    @Kassandra
    vielen Dank! :) Ich hatte diese Adresse mal irgendwo abgelegt - aber natürlich wieder drauf vergessen.
    Wenn mein Holder will, werden wir da mal nachfragen.
    Ich wäre ja auch eher für ein externes Gerät - das hatte ich auch jahrelang zusätzlich zu meinem G4 450 AGP.

    Grüße! tridion
     
  7. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Welche Generation ist der iMac? Der mit den senkrechtstehenden Anschlüssen oder schon das Ambient Light Sensor Modell? Ersteres lässt sich leicht öffnen. Für den Perfektionisten würde ich das Pioneer DVR K06 empfehlen. Wird ohne Gefrickel erkannt. Würde ich allerdings versuchen, beim Händler vor Ort zu kaufen, denn mir sind damals zwei Laufwerke kurz hintereinander "verstorben". Das dritte läuft seit langem ohne Spacken.
     
  8. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    ja, erste Generation. - Ich hätte auch zu einem anderen Modell des Superdrives geraten.
    Danke!
    Gruß tridion
     
  9. ZoliTeglas

    ZoliTeglas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
  10. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Danke!
    Ich hab das passende Dokument gleich mal runtergeladen und mir angeschaut. Sieht nicht allzu schwierig aus. ;)

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen