iMac G5 2 GHz Netzwerkproblem mit Windows-Notebook

  1. slain84

    slain84 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin vor ca. ner Woche auf den neuen iMac G5 20" von einem Mac Mini umgestiegen.

    Seitdem habe ich Probleme mit der Netzwerkverbindung zu meinem Windows-Notebook, die ich mit dem Mini nicht hatte.

    Einziger Unterschied ist eigentlich, dass ich den iMac nun per Airport-Karte mit dem Router verbunden habe.

    Das Problem liegt darin, dass der Zugriff auf das Windows-Notebook nur sehr selten funktioniert, andersherum geht es schon öfters.

    Habe vom Notebook mal einen konstanten Ping zum iMac geschickt und dort wird das Problem sichtbar: Manchmal hat er eine Verbindung und bekommt jedes Paket zurück, doch irgendwann geht der Ping verloren.

    Kennt jmd das Problem und weiß Abhilfe?

    Der iMac befindet sich immer im Betrieb während des Pings, d.h. ist nicht im Ruhezustand o.Ä.

    Gruss, Dominik
     
    slain84, 14.07.2005
  2. Tatcher a Hainu

    Tatcher a HainuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    2
    Sendet dein Router mit voller Leistung? Hast du vielleicht Geräte wie Mikrowellen etc. in der Nähe und die Störumempfindlichkeit nicht aktiviert?
     
    Tatcher a Hainu, 16.07.2005
  3. slain84

    slain84 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe jetzt beide Geräte mal per Kabel mit dem Router verbunden und es gibt keine Probleme mehr.

    Es muss am iMac liegen, denn vorher ging es auch problemlos mit dem Notebook. Ist alles aktiviert, Mikrowelle ist ne Etage tiefer, aber auch nicht im Dauerbetrieb... :D
     
    slain84, 16.07.2005
  4. Tatcher a Hainu

    Tatcher a HainuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin Netzwerk mäßig nicht so fit, aber ich glaube, daß man irgendwo einstellen kann ob die Verbindung Halbduplex (abwechselnd kommunizieren) oder Vollduplex (beide können gleichzeitig "quatschen") ist.
    Ich bin aber zurzeit leider nicht auf meinem iMac. Ich kann dir morgen aber genaueres schreiben.
     
    Tatcher a Hainu, 16.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac GHz Netzwerkproblem
  1. Eisenbrenner
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    241
    Eisenbrenner
    12.02.2017
  2. MacAns
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    325
  3. Ahrsib
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    357
  4. Alexno1
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    889
    coke.42
    12.02.2015
  5. taxidriverpro
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.556
    SwissBigTwin
    06.12.2014