iMac G4 wireless

  1. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Hallo community,
    wie kann ich am geschicktesten einen iMac G4 (700 oder 800 MhZ Modell) WLAN fähig machen?
    Die originale Airport Karte gibt es ja nicht mehr und die Airport Extreme passt nicht.

    Der D-Link DWL-G122 AirPlusG 54MBit Wireless USB Adapter ist zwar Mac-tauglich, jedoch hat er eine USB2.0 Schnittstelle, die der G4 ja noch nicht hat. Kann ich den Stick trotzdem anschließen? Und wenn ja, taugt der was?

    Oder hat jemand andere Vorschläge, wie ich der Lampe das Funken beibringen kann? :D

    Viele Grüße
    Chewie
     
    Chewie, 27.11.2006
  2. philippvh

    philippvhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Wie wäre es mit einer Bridge?
    Dies ist ein WLan Adapter, den man an einen Ethernet Adapter anschließt.
    Die sind zum Beispiel dafür gedacht, um Spielekonsolen an ein WLan Netz anzuschließen.
     
    philippvh, 27.11.2006
  3. MAC2214JV

    MAC2214JVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    20
    Die Airportkarten gibt es durchaus noch auf dem Gebrauchtmarkt (z.B. eBay)
    Allerdings auch teuer gehandelt. 100 Euro sind bei eBay schonmal drin.
    Alternativen sind beispielweise die:
    Orinoco OEM, diese funktioniert einwandfrei und kann ohne Probleme und Aufwand als eine Airportkarte verwendet werden. Die Macs erkennen sie, bei installierter Airport Software, als eine original Airport Karte. Kein flashen, etc. nötig.
    oder die:
    Sony PCWA-C150, eine PCMCIA Karte von Sony, sonst verbaut in einem Vaio oder von dem Aibo Hund. Gleiche Funktion wie die Orinoco OEM.

    Beide gibt es mit ein bisschen Geduld fuer 50-60 Euro ebenfalls in der Bucht.

    w.
     
    MAC2214JV, 27.11.2006
  4. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Bridge? Hmmm... das klingt nicht schlecht. Einen D-Link AccessPoint hab ich sowieso noch hier rumliegen. Den kann man ja im Bridge-Modus laufen lassen. :D
     
    Chewie, 27.11.2006
Die Seite wird geladen...