iMac G4 Monitor nur noch schwach Sichtbar

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Quo, 26.11.2006.

  1. Quo

    Quo Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    es ist soweit, auch ich muss jetzt mal nach Hilfe fragen ;) konnte bisher stets auf meine Freunde oder eigenes Wissen zurückgreiffen.

    Ich bin Leidenschaftlicher Mac-Bastler und versuche defekte Mac's wieder zum Leben zu erwecken. Habe mir einen defekten G4 iMac 15" 700MHz gekauft bei welchem gemäss Verkäufer das Netzteil defekt sein sollte, nach einem Austausch und den immer noch selben Symptomen stellte ich fest das der Monitor sich ohne Probleme um 360° drehen liess :mad: , Ihr könnt euch wohl vorstellen was das heisst, richtig! nach dem öffnen des Armes stellte sich heraus dass das eine Kabel zum Monitor sowie die Antenne zerrissen waren (Der iMac stand wohl in einer Schule! da hatte einer wohl Spass das man das Ding drehen kann).
    Nun Lötkolben gestartet und Schrumpfschlauch hervorgeholt und mal die ultrafeinen Drähte und den Schirm zusammengeflickt.

    Nach dem kompletten zusammenbau oh Wunder ertönte auch gleich der Startton und der iMac startete doch tatsächlich auf nur ist leider der Monitor nur sehr schwach zu erkennen, Helligkeit verstellen, P-Ram zurückstellen brachte keine Besserung. Externer Monitor läuft ohne Probleme.
    Hat jemand eine Ahnung was hier noch defekt sein könnte? kann sich durch das verdrehen und zerreissen des Kabels das Inverterboad verabschiedet haben? oder ist noch eine Verbindung schlecht gelötet oder nicht verbunden? Das zweite Kabel im Arm war aufgescheuert aber nicht gerissen (hoffe ich jedenfalls). Hintergrundbeleuchtung habe ich nirgends etwas drüber gefunden beim iMac.

    So entschuldigt meinen Ausführlichen Bericht, hoffe aber auf eine Antwort.

    Grüsse an alle Macianer

    Quo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen