Imac g4: HrrHrr

  1. MTROmusic

    MTROmusic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    232
    Ay Ay Community.

    Ich bin seit zwei Monaten mehr als zufriedener Iboog g4 Nutzer und da ich auch zu Hause fast nur vor meinem Lieblingsbook hänge, ist mir nun in den Sinn gekommen, mir einen "stationären" Weißen zu kaufen ;).
    Da ich aber wirklich überhaupt keine Ansprüche an das Gerät stelle (ich glaube das krasseste was ich zu Zeit an meinem Ibook mache, ist im Internet surfen und gleichzeitig Musik hören ;) )wäre es warscheinlich Quatsch, 1700 Euro für einen neuen Imac auszugeben. Und der Mini ist mir einfach zu "unauffällig". Mir persönlich gefällt zudem auch der Imac g4 unfassbar gut und der würde sich auch hervorragend in meinem Zimmer machen :cool: .
    Meine Frage daher: Ist es immernoch ok, sich für 400-600 Ocken nen g4 zu kaufen(ebay)?
    Läuft Tiger darauf?
    Kann ich mein Ibook g4 mit dem Imac g4 ohne probs synchronisieren?
    Wäre es dumm, den "alten" Imac einem neuen Mini vorzuziehen (also vom design her finde ich das beispielsweise überhaupt nicht).
    Habt ihr Tips, worauf ich achten sollte (CPU Takt, Ram ...ihr wisst schon)
    Danke euch schonmal ;)
     
    MTROmusic, 11.12.2005
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Zustand und Modell sind 400-600 € in Ordnung. Tiger läuft auf allen iMac G4s. Für deine Anforderungen wird ein iMac reichen, die letzten G4 iMacs sind ja teilweise sogar besser als der Mac mini ausgestattet.
    Für überwiegend Internet surfen und Musik hören reicht IMHO ein kleiner iMac (700 MHz, RAM kann ja nach belieben erweitert werden) oder sogar ein iMac G3.
     
    Sergeant Pepper, 11.12.2005
  3. Frosty88

    Frosty88MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du mit der Auflösung 1024x768 und einem 15" Display auskommst hol dir den 700mhz iMac.

    Der ist nicht mehr allzu teuer. (Ich glaube es befindet sich gerade einer in den Kleinanzeigen hier)

    Tiger läuft natürlich auch drauf. Ich würd dir nen iMac G4 mit 17" TFT vorschlagen, das macht erst so richtig Spass. :) Achja Ram würd ich, wenn noch nicht genug drin, unbedingt aufrüsten.
     
    Frosty88, 11.12.2005
  4. MTROmusic

    MTROmusic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    232
    Jo danke schonmal bis dahin...also ihr meint ich kann getrost zuschlagen und es ist auch in dem Sinne noch eine "sonnvolle Anschaffung"? Weil immer nur vorm Laptop zu hängen geht zwar theoretisch, aber ich merke schon teilweise, wie der Rücken seinen Sempf dazu geben möchte ;)...
    Davon abgesehen kann man das Ibook ja nich einfach zuklappen und an nen TFT hängen(leider) und da wär wie gesagt ein Desktop-Mac schon janz jut.
     
    MTROmusic, 11.12.2005
  5. schluckwasser

    schluckwasser

    der imac g4 hat halt ein geiles design.
    bin echt am grübeln, ob ich mir statt einem mac mini den "alten" g4 hole.

    hat der g4 festes ram ?
    wieviele slots sind frei ?
     
    schluckwasser, 11.12.2005
  6. MTROmusic

    MTROmusic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    232
    Oh...bin scheinbar nicht der einzige "Antiquitäten-Liebhaber"
     
    MTROmusic, 11.12.2005
  7. Frosty88

    Frosty88MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Soweit ich weiss gibt es einen Ram-Slot den der User erreichen kann, wo man auch selbst wechseln kann. Und einen weiter innen im iMac der werkseitig installiert wurde aber wohl auch austauschbar ist. (Hab da so eine Manual.pdf mal gehabt) :) Ich glaub beim iMac G4 gehts bis 1GB :)
     
    Frosty88, 11.12.2005
  8. schluckwasser

    schluckwasser

    @frosty

    du hast ja das 1,25Ghz model.
    das hätte ich auch gern.

    mit 1gb ram, superdrive und bluetooth

    wie laut ist der imacG4 ?

    man hört ja viel über mangelnde verarbeitung bei den neuen imacs G5
    sind die G4's noch alte wertarbeit ?
     
    schluckwasser, 11.12.2005
  9. Frosty88

    Frosty88MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Der iMac G4 ist praktisch nicht hörbar bzw. sehr leise. Hatte vorher einen Windows Rechner und der war Staubsauger-like. :) Nen Vergleich zum G5 hab ich leider nicht.

    Ich find der iMac ist sehr gut verarbeitet, kann eigentlich keine Mängel feststellen. Kann ja aber von Modell zu Modell variieren. o_O
     
    Frosty88, 11.12.2005
  10. bauerson

    bauersonunregistriert

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    iMac G4 ist genial. Ram geht über 1 GB rein. Austausch des internen Ram ebenfalls kein Beinbruch, vor allem billiger, weil der User-Riegel SO-DIMM ist. Aufpassen: Erst die letzten Modelle hatten USB 2.0. Das ist heutzutage schon wichtig, FireWire hin oder her.
     
    bauerson, 11.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac HrrHrr
  1. doctar
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    637
  2. samsonite
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    157
  3. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    228
  4. jteschner
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.395