Imac G4 700MHz Wie aufrüsten?

  1. Imm

    Imm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ein Bekannter von mir bietet mir den oben genannten Mac an. Den würde ich gerne kaufen. Ich möchte ihn dann aber gern aufrüsten.

    Was ich machen möchte?

    Kann ich BT intern nachrüsten?
    Ist eine Übertaktung der CPU (wie beim Mini) möglich?
    Kann ich jede 3,5" HDD nachrüsten?
    Kann ich jeden 5,25" DVD Brenner nachrüsten?
    Wieviel RAM kann ich in dem guten Stück einbauen?

    Danke für eure Antworten!

    MfG Imm
     
  2. Robinio

    RobinioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    du kannst eigentlich jede beliebige 3,5" festplatte reinkloppen (solange sie nicht die 120 gb überschreitet), und bei den dvd-brennern musst du auf die einbautiefe achten... von LG gibt es für knapp 50 euronen einen schönen duallayer dvd brenner, der in der einbautiefe kürzer als das orginalbauteil ist (mehr freiraum = bessere luftzirkualtion)
    bei den ram weiß ich nicht, ob der die 1gb ram riegel verarbeiten kann.... in diesen fall könntest du 2 gb ram reinhauen, da aber einer der beiden ramslots für laptopram ausgelegt ist (kleinere einbaugrösse), dürfte das ganze recht kostspielig werden.... also, ich würde mir das überlegen.... 70 euronen für ne neue festplatte, 50 für den brenner, min. 200 für neue rambausteine.... je nachdem wie viel dein freund für den rechner haben möchte, würde ich vieleicht noch ein wenig sparen und mir im neuen jahr einen neuen imac kaufen (vieleicht sinken die preise ja nach weihnachten...)
    je nachdem was du mit dem rechner machen möchtest... zugegeben, die schreibtischlampe ist einfach nur wunderschön und nicht so "plump" und "klobig" wie der neue imac, aber der neue hat einfach mehr power.... außerdem unterscheiden sich die beiden displays extrem.... hatte mal den alten g4 imac neben den neuen 17" g5 imac stehen, und was ich an dem alten immer für einen weißton gehalten habe, stellte sich im direkten vergleich als ein cremton heraus..... also, wie gesagt, musst du wissen. im direkten design-vergleich wird auf jedenfall der alte gewinnen, in bereich power und perfomance ist, wen wundert es, der neue besser und auch günstiger (wenn man die einbauteile noch mit einrechnet)

    wie du dich auch immer entscheidest, viel spaß mit deinem neuen imac

    robinio
     
    Robinio, 14.11.2005
  3. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    marco312, 14.11.2005
  4. Imm

    Imm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten!

    Also den LG werd ich mir kaufen. Außerdem gibts dann noch eine 80GB WD Platte. Vorerst werde ich den "inneren" Ram wechseln. Dann hat er 512MB Ram. Später kann ich ja immer noch 512MB dazustecken. BT werde ich erstmals mit USB lösen. Gibt es den keine Anleitung für die CPU? Für den IMac USB 2.0 hab ich sie schon gefunden nicht aber für den 700MHz Mac.
     
  5. mucfloh

    mucflohMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    42
    prozessorupgrade fuer 700 mhz...

    hallo imm,

    ich habe kuerzlich meinen 700 mhz 15 zoll imac g4 verkauft an eine freundin - und hatte parallel meinen imac g5 daneben laufen. und was soll ich sagen: soooo langsam ist der 700 mhz g4 subjektiv nicht gegenueber dem g5. oder andersrum: es stellte sich nicht der dreimal-so-schnell-effekt ein....

    ich denke, dass es wirtschaftlich vernuenftig ist, dem imac g4 mehr ram zu spendieren und die langsame und kleine interne platte auszutauschen. das superdrive ist - vorausgesetzt, du kaufst ein von den iapps erkanntes laufwerk - auch durchaus nachvollziehen. ob allerdings ein prozessortausch oder ein overclocking sinn machen wage ich zu bezweifeln, denn auch danach bleibt die grafikkarte langsam. zumal der umbau nicht ganz ohne risiko ist - und der flaschenhals "usb 1.1" bleibt ebenfalls...

    aber: es ist vielleicht der schoenste mac, den apple je gebaut hat.

    gruessles

    mucfloh
     
    mucfloh, 15.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac 700MHz aufrüsten
  1. doctar
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    228
  2. usr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.695
  3. silvester2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    434
    apfel-power
    04.01.2007
  4. waiu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    319
  5. usr
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    449