iMac G3 - welcher ist ohne Lüfter?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mj, 30.10.2005.

  1. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich hab mal eine Frage bezüglich des iMac G3. Den gab es ja eine ganze Weile und ich weiß, dass es auch eine Serie ohne Lüfter gab. Soweit ich mich erinnere, war doch der erste iMac (233 MHz G3) ohne Lüfter, ist das richtig? Wenn nein, welcher war komplett ohne Lüfter?

    Danke schon im voraus ;)
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Alle iMac G3 ab der Rev. B, erschienen ab Herbst 2000.
     
  3. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Hmm... da kann was nicht stimmen. Rev B war laut apple-history der iMac mit 6MB VRAM, der aber noch 1999 vom Rev C abgelöst wurde. 2000 erschien dann der iMac DV und weitere.
    Fragen wir mal anders: Wenn ich mir einen iMac G3 mit 233 MHz kaufe, hat der dann einen Lüfter? Meine Freundin hat von mir meinen alten P3 PC geschenkt bekommen, hadert und kämpft allerdings doch arg damit rum. Und da sie wunderbar mit OS 8.6 auf meinem alten PowerBook 1400 zurecht kommt überlege ich grade, sie zum Geburtstag mit einem iMac G3 mit OS 9.2.2 zu überraschen. Nur darf der auf keinen Fall einen Lüfter haben, denn sie ist genauso Geräuschempfindlich wie ich und benötigt zum arbeiten absolute Ruhe.

    Daher die Frage :)
     
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Hi,

    die G3 iMacs waren erst ab den Slot-Loading-Modellen lüfterlos, Rev. A-D hatten einen Lüfter. Schau mal nach Slot-Loading-Modellen ohne Firewire, die sind vom Preis her auch akzeptabel.

    Grüße,

    tasha
     
  5. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    OK danke, dann fällt's wohl eher flach. Denn für die alten iMacs ab 300 MHz werden Mondpreise verlangt (und gezahlt), das steht leider außer Frage. Dann kauf ich doch lieber einen G3 Prozessor für mein PowerBook (den bekomme ich in den USA für US $25 + Versand + Einfuhrumsatzsteuer) und das Gerät rennt dann genauso ;)
     
  6. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Hmm... mal eine andere Frage, kann mir jemand sagen was genau für ein Lüfter in den älteren iMacs verbaut ist? Vielleicht kann ich den einfach durch einen leisen Pabst-Lüfter ersetzen oder den eingebauten auf 7V 'drosseln', das ist technisch zumindest kein Problem.
     
  7. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Den "alten" iMac G3 ohne Slot-loading habe in in der Tat lauter in Erinnerung, als die Revision mit den Slot-loading Laufwerken. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube die Festplatte war ziemlich laut. Fraglich, ob Du mit einem anderen Lüfter überhaupt viel erreichen kannst.
     
  8. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Naja, die Festplatte auszutauschen ist kein Problem. Hatte ich ohnehin vor, einfach eine neue 40GB Platte kaufen (an sich würden 6GB ausreichen, aber es geht eben um die Lautstärke) mit Flüssiglager damit die Platte möglichst lautlos ist.
     
  9. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Guten Morgen!

    Also meine Freundin hat auch einen G3 350 MHz ohne Firewire. Dieser hat auch keinen Lüfter und das lauteste war die Festplatte. Die haben wir duch eine 40 GB Festplatte ersetzt und damit herrscht eigentlich Ruhe.
    Gruss
    eMac_man
     
  10. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    :D Also ich weiß ja nicht wie alt Du bist und wie lange Du die Freundin schon hast.....aber 100-150 Euro zum Geburtstag sollten schon drin sein.

    Warte erstmal bis du verheiratet bist.Da holst du mit Geschenken unter 200 Euro keine Frau mehr hinterm Ofen vor :D

    Edit: Ich habe übrigens auch einen G3/350/Slot ...das lauteste ist wirklich die Festplatte (mal von der Musik meines 6-jährigen Sprosses abgesehen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen