Benutzerdefinierte Suche

IMac G3 startet nicht mehr! Hülfe!!!!!!!

  1. SaschaKaemm

    SaschaKaemm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich bin seit vorgestern stolzer besitzer eines Imac G3 mit 128 mb Ram. Ich wollte das Ei als Internetstation für mein kleine Schwester einrichten für Hausaufgaben usw damit sie nicht dauernd meinen Rechner zerlegt. nun gut am anfang lief das ding auch ohne weiteres. ein kollege wollte mir das Os 10.3 aufspielen aber nun tut sich nix mehr. ganichts.
    Die cd habe dank eines Tips aus eurem forum ohne weiteres rausbekommen.
    (Büroklammer in loch rechts am dvd laufwerk stecken ).

    Das problem: beim einschalten fängt hört man die normalen startgeräusche dann bricht er ab und geht aus. die betriebsleuchte pulsiert dabei.

    Bevor jetzt jemand sagt das das problem schon in einem anderen thread erschöpfend besprochen wurde dem möchte ich sagen das ich gestern wie blöd gesucht habe und mich hier angemeldet habe weil ich hier die besten hinweise bekommen habe. ich habe auch versucht von einer anderen partition zu starten c oder Alt+c oder Shift+C aber soweit kommt er nicht ich habe den eindruck, das er kuz vor dem einschalten des Monitors ausgeht.

    Also ihr würdet mir einen riesen gefallen tun wen mir einer helfen kann.
     
    SaschaKaemm, 23.02.2006
  2. The Grinch

    The GrinchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Dat Ding kanste wohl wegschmeissen!
    Dein "Kollege" mit der illegalen Kopie (?) von OSX hätte sich erstmal informieren sollen, denn auf den alten G3 iMacs muss idR. zwingend ein Firmware Update unter OS9 durchgeführt werden. Ansonsten sind die Dinger Schrott wenn man, ohne Update, OSX installiert!
     
    The Grinch, 23.02.2006
  3. cubd

    cubdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Versuch es 'mal mit der Suchfunktion, aber das ist scheinbar wirklich das Firmware Syndrom; schade um den kleinen Knubbel.
    Da ich aber nicht weiß, was da eigentlich zerschossen wird, vielleicht kann man da ja noch 'was machen.

    Gruß B.
     
    cubd, 23.02.2006
  4. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    ... das wäre hier zu finden.
    Wie Du aus der Nummer wieder herauskommst, kann ich auch nicht sagen. Evtl. mal mit gedrückten "alt"+"apfel"+"r"+"p"-Tasten starten - bis Du 3 x den Startton gehört hast ... wenn dieser überhaupt noch ertönt. :rolleyes:

    Wäre schade um das Ei - 128 MB wären eh viel zu wenig gewesen!

    talisker
     
    talisker, 23.02.2006
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.699
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.719
    Moin,

    ...tja wird wohl so sein, wie bereits geschrieben wurde.
    Wenn du es irgendwie schaffst nochmal unter OS 9! zu booten, hast du noch ´ne Chance. Dann kannst du nachstehendes Firmware-Update aufspielen.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117

    Das ist in einigen, wenigen Fällen gelungen, benutz mal die Suche, da gibt´s einige ellenlange Threads drüber.

    Gruß Th.
     
    t_h_o_m_a_s, 23.02.2006
  6. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    ... dann sollte es wohl Dein Kollege tun!
     
    talisker, 23.02.2006
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.699
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.719

    ...der aber wohl keine Ahnung hatte ;) .
     
    t_h_o_m_a_s, 23.02.2006
  8. SaschaKaemm

    SaschaKaemm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit ALT+Apfel+r+p

    klappt schonmal nicht.so ein mac scheint mir ja echt sensibel zu sein

    also ich bin für weitere vorschläge offen.........
     
    SaschaKaemm, 23.02.2006
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.699
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.719
    ...der ist nicht sensibel, der will nur fachgerecht behandelt werden. Glaub´uns, du musst irgendwie unter OS 9 booten und die Firmware aktualisieren, das geht NUR unter OS 9.
     
    t_h_o_m_a_s, 23.02.2006
  10. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    :eek: Der Mac ist nicht sensibel - die Macuser jedoch, wenn sie so einen Spruch hören von jemanden, der sich einfach mal so - ohne jegliche Vorabinformationen, mal juste OS-X vom Kollegen installiert.

    Viel Glück noch!

    talisker
     
    talisker, 23.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IMac startet Hülfe
  1. GreGorJan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    259
  2. Enes39
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.061
    Roman78
    03.07.2017
  3. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.136
    Roman78
    09.07.2017
  4. dennsi.m
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    437
    dennsi.m
    21.06.2011
  5. peppermint p.
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    457
    peppermint p.
    24.03.2007