iMac G3 pimpen ...

Diskutiere das Thema iMac G3 pimpen ... im Forum iMac, Mac Mini

  1. nudge

    nudge Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2006
    ...

    hat jemand von euch ahnung ob man nen g3 imac mit nem höheren prozessor bestückt bekommt? es handelt sich um einen g3 400 ... passen dort z.b. auch die letzten CPUs der g3 700mhz etc??

    und hat jemand schon getestet ob er wirklich 1gb ram maximal abkann??

    *mitwerkzeugbewaffnetvordemimacsitz* :D
     
  2. iPodianer

    iPodianer Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    CPU lohnt sich fast gar nicht!
    RAM habe ich selbst nicht probiert, sind noch 2x256MB, aber schon gelesen, dass es klappen kann!
     
  3. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Die Frage ist doch: Was erwartest du dir davon?
    Ich meine: So wirklich Sinn macht das ja nun nicht gerade oder ;)
     
  4. nudge

    nudge Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2006
    sinn nicht ... das stimmt ... aber ich hab spass dran ;-)

    er soll halt noch ne weile bleiben und funktionieren und mit osx ...
     
  5. iPodianer

    iPodianer Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Zumal es in der Regel auch recht teuer wird.
     
  6. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Wenn du irgendwo günstig ein Board mit einem 700Mhz Prozessor findest, warum nicht?
    Hab ich mal mit einem iMac G3 350Mhz auf G3 500Mhz gemacht.
    Mehr als 1GB RAM geht aber nicht, hat bei mir jedenfalls nie geklappt.
    Da der Prozessor aber gelötet ist, kann immer nur das ganze Board wechseln und nicht den einzelnen Prozessor.
    Ausser dem Netzteil was man vom Board trennen kann, ist alles eins.
    Wenn ich mich richtig erinner.
     
  7. iPodianer

    iPodianer Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Mit 512MB kommst Du gut hin und die 400MHz reichen auch aus.
    Die Übergeschwindigkeiten bekommst Du eh nicht.
    Mach dann 10.3.9 drauf und habe Freude dran. :D
     
  8. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    die 600 und 700Mhz Modelle hatten eine Grafikkarte mit 16MB VRAM und nicht nur 8MB, einige 500Mhz Modelle hatten auch die ATI Rage Ultra (16MB).
    Der Level 2 Cache war auch anders, betrug 256kb/700Mhz (je nach Modell 500Mhz bis 700Mhz), anstatt 512KB/200Mhz.
    Selbst mit 10.4 kann man seine Freude haben, ausser das ein paar Effekte fehlen, wie die Wellen bei Dashboard.
     
  9. iPodianer

    iPodianer Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Ich kann nicht klagen: G3 mit 500MHz, ATI Rage 16MB, 512MB und 10.3.9 und der Kleine läuft.
    Ist halt zum iTunes hören, surfen, chatten etc., alles andere dauert zu lange ;)
     
  10. nudge

    nudge Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2006
    sooo

    ich habe erstmal die alte platte ausgetauscht gegen 80gb ... das war schon mal nen sprung ... er hat 256+128mb ram jetzt drin, der tiger ist drauf und ich finde er schnackelt ganz gut ...

    denke dabei werde ichs belassen ... es sei denn mir laufen noch zwei ram-reigel über den weg ;-)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...