iMac G3 oder G4 Kaufberatung

iRufus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
36
Hallo lieber MacUser,

ich plane mit einem iMac G3 oder G4. Könnt ihr mir sagen welches OS da rauf läuft?
Um einen kleinen Erfahrungsbericht wäre ich auch ganz froh.

Habe aktuell einen iMac 27" und ein MacBook Air, allerdings pendel ich zwischen zwei Wohnorten, und mir würde er er zum Surfen, bisschen Terminal-Arbeit reichen.

Dankeschön!!
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Da läuft auch OSX drauf.

Abhängig von Ausstattung und Geschwindigkeit kann das bis zu 10.5 gehen
 

iRufus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
36
Ab wann fängt denn OS X an nur noch auf Inte-Prozessoren zu laufen?
 

cairo

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
147
und überhaupt macht die 15 Zoll Röhre keinen echten Spaß.
ich habe auch noch die orangene knutschkugel, allerdings nur noch weil ich mich nicht davon trennen kann, es ist OS 10.1 drauf (400 MHZ DV mit 768MB Ram) macht aber selbst meiner tochter (6 jahre) keinen spaß mehr.
nimm einen G4
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.299
Hier bondie blue 233 mit OS 9, indigo 350er mit OS 10.4.11, beides sehr schöne Deko-Stücke.:)

Mehr aber inzwischen auch nicht mehr.:D

Aber verkaufen? Niemals.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Hol dir einen weißen Intel; selbst einen G4 wirst du beim surfen bald verfluchen...

Aber mal andere Frage: Das MBA willst du nicht mitnehmen? Würde es zum surfen auch tun...
 

iRufus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
36
Es ist für mich eigentlich eher ein Kultobjekt. Ich hätte gernen einen G4. Surfen auf dem MacBook Air ist absolute Klasse, keine Frage, aber auf 11,6 Zoll ist es trotzdem keine Wohltat drei Tage lang, trotz, oder gerade wegen, der hohen Auflösung.
Ich will mir noch einen gut erhaltenen PowerPC-Prozessor schnappen solange es die Teile noch gibt. Und da ich keine 250 Euro einfach so ausgeben will, wollte ich eben mal nachfragen ob man damit noch was anfangen kann. OS hätte ich auch gerne ein älteres drauf. Aber ihr habt Recht, ein G4 sollte es schon sein.

Aber die Kommentare fallen schon mal sehr negativ aus! :) Mhhh...
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
ich weiß nicht wie die preise grad stehn, aber um die 250€ kriegst du doch sicher auch einen gebrauchten intel mac mini oder das weiße macbook, eventuell um ein paar euro mehr, oder?
 

iRufus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
36
Niemals, den MacMini nicht unter 490 Euro, MacBook auch nicht...
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
mein ich auch, 490 war ja da schon fast neupreis vor einiger zeit...

einfach mal ein paar auktionen beobachten und bei bedarf mitbieten! wenn du das ein wenig verfolgst wirst du schon etwas finden, wenn auch nicht gleich sofort...
 

Spaceranger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
2.350
Also bei nem Mini brauchst dann aber noch Tastatur, Maus und Bildschirm dazu. Der is beim iMac mit drin. Aber du willst doch aus Nostalgie nen G4 hast geschrieben, warum dann Mini oder Mac Book. Ok sind Intel. Da musst dich aber entscheiden was dein Wunsch ist. Nen iMac G4 in 20"'wirst für 250 € aber nicht bekommen.
 

MacReef

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.04.2004
Beiträge
21
Habe vor kurzem einem Freund einen eMac G4 700 neu aufgesetzt mit 10.5. War zwar etwas mit "Umwegen" verbunden aber der Rechner rennt und wird im Atelier als Mail, Musik und Internetrechner genutzt. Geschwindigkeit ist jetzt nicht berauschend, aber hey es geht. Das letzte Model dieser Baureihe ist mit einem G4 mit 1,42 Ghz ausgestattet und wurde in freier Wildbahn schon für um die 140 Euro gesehen. So etwas in der Richtung sollte doch reichen oder? Den 1,25 eMac für z.b. 99 Euro ,

War für mich echt wieder ein tolles Erlebnis auf so einer Turbine wieder etwas zu machen. War für mich in der Röhren Ära eines der schönsten Geräte. Das einzige das wichtig ist, Stellfläche. Also das war auch wieder sehr ungewohnt. Als Alternative bietet sich ja auch ein G4 Flatscreen Imac oder ein G5 Imac an. Einfach ein wenig rumstöbern, dann wird man schon findig. Viel Spaß und Grüße. Ach ja, die Links sollen nur als Beispiel dienen. Das sind nicht meine Rechner sondern dienen nur ein wenig zur Orientierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

sir.hacks.alot

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Ich würde mir das auch sehr schwer überlegen. Ich arbeite zur Zeit notgedrungen auf einem eMac G4 1,25 gHz mit 1.5 GB RAM. Um im Internet surfen zu können reicht die Kiste schon fast nicht mehr aus, obwohl das anscheinend fast ausschliesslich an Adobe und mangelder Flashoptimierung liegt. Adobe hat sich nämlich dazu entschlossen Flash für PPC Rechner auf dem Stand einer total schlimmen fehlerbehafteten 10er Version einzufrieren.
Meine Erfahrung ist, daß man ohne NoScript Plugin für Firefox (Ach Ja der wurde für PPC auch eigestellt) nicht mal mehr auf Spiegel online flüssig von oben nach unten scrollen kann, Flash werbung sei Dank. Youtubevideos verkommen zu einer Dia Show mit Ton. Das lustige ist, daß der Rechner keineswegs zu langsam wäre ein Youtubevideo zu zeigen, nur Flash ist als so Grottenlangsam.
Mein Bruder hat den 1,42 eMac, daß machts zwar nen bischen besser, aber muß trotzedem mit den gleichen Einschränkungen wie ich leben.
Die letzte OS Version mit der man meiner Meinung nach noch halbwegs Sinnvoll arbeiten kann ist 10.4. Nahezu alle Programme setzen inzwischen 10,5 voraus und in der letzten Zeit wird selbst der Support für 10.5 immer rarer. Gerade Browser Hersteller vernachlässigen alte Macs. nur mal so zur Übersicht:

Firefox: letzte Version für PPC Firefox 3.6 (Da gibt es zwar tenfourfox welcher auch ganz gut läuft, aber Mozilla selbst unterstützt PPC seit FF4 nicht mehr)
Opera: Opera 10
Safari: Safari 5 (Benötigt aber OSX 10.5) un der läuft meiner Meinung nach auch recht zäh

Gerade bei Browsern ist man aber auf aktuelle Versionen angewiesen, damit auch alle Web-Standards sauber unterstützt werden, ausserdem sollte ein Browser schon weiterhin mit Sicherheitsupdates versorgt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aramon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
1.073
Nun übertreibt doch nicht alle. Alle meinen PPC Rechner waren in der Lage Flash Dateien auszuführen. Außerdem kann man in Firefox über ein Plugin einstellen ob man Flash anzeigen möchte oder nicht. In der Regel kann man fast jede normale Webseite bedienen. Unter Morphos habe ich auch kein Flash und komme damit sehr gut klar. Flash ist aufgrund von Html 5 und Ajax leider eh auf dem absteigenden Ast
 

tridion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Kult-G4? das ist zweifelsohne die "Lampe". Und wenn man etwas Geduld hat und die letzte Generation erwischt, die mit USB2, hat man ein Gerät, mit dem man tatsächlich noch arbeiten kann. ;) - Sehr schön war ja auch der Cube ... wobei man sich dann schon einen im Design dazu passenden Monitor holen sollte, sonst ist der Kult-Effekt wieder weg. :D
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Alle meinen PPC Rechner waren in der Lage Flash Dateien auszuführen.
Sind sie auch bedingt; ab 1 GHz kann man zumindest bis 320p flüssig abspielen. Aber alles darüber ist eine Diashow.

Flash ist aufgrund von Html 5 und Ajax leider eh auf dem absteigenden Ast
Wird leider noch Jahre dauern, bis Flash ganz verschwunden sein wird. Aber da html5 auf den PPC auch nicht besser läuft ist das gerade Wurst.
 

sir.hacks.alot

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Was mich gerade frage, warum kaufst Du Dir für die 250€ nicht nen Monitor + Maus und Tastatur für dein Air? Damit hättest Du wahrscheinlich das meiste von Deinem Geld.
 
Oben