iMac G3 in 2022

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
66.576
Punkte Reaktionen
15.189
Ohne Brenner wirst wohl nicht weiter kommen, falls das Laufwerk überhaupt noch geht.
Oder jemand der eine FireWire Platte hat.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.109
Punkte Reaktionen
5.956
Ohne Brenner wirst wohl nicht weiter kommen, falls das Laufwerk überhaupt noch geht.
Sehe ich ähnlich. Schade, käme er aus dem Ruhrgebiet würde ich gerne vor Ort helfen aber meine Zeiten, in denen ich regelmäßig in München war, sind lange vorbei. Aber sicher findet sich ein Mac Retrofan auch in München, der ihm helfen kann.
 

Matvej

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
2
Alles gut. Danke für die Hilfe. Werde weiter versuchen da an die Programme zu kommen
 

genexx

Mitglied
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
25
Habe leider auch schon alle FireWire Geräte ausgemustert, aber es könnte ja noch auf Ebay-Kleinanzeigen was geben, evtl. reicht ja auch ein FW auf SATA Adapter, aber Mac war damals immer sehr wählerisch was die DVD Laufwerke angeht.....
Wobei lesen besser als brennen ;-)

Meine Software Archive sind auch schon lange ausgemustert......
 

Matvej

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
2
Schließlich ist es nur ein Plastik Teil :)
 

genexx

Mitglied
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
25
Screenshot 22.11.2022 um 20.08.20 PM.png
Screenshot 22.11.2022 um 20.09.28 PM.png


Falls du noch einen anderen Mac hast, sind auf dieser Emulation alle Programme / Installer drauf ;-)


Screenshot 22.11.2022 um 20.24.22 PM.png
Screenshot 22.11.2022 um 20.24.35 PM.png

To install this system, download and expand Mac OS 9.zip. (The file is about 620MB in size; it contains a 1.5 GB hard disk image file.) You may copy the Mac OS 9 application to your Applications folder or run it from anywhere else. This is a universal application, native to both Intel and Apple Silicon machines. (Updated 29 May 2022.)

Screenshot 22.11.2022 um 20.29.30 PM.png


Screenshot 22.11.2022 um 20.37.24 PM.png
 
Zuletzt bearbeitet:

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.05.2003
Beiträge
13.768
Punkte Reaktionen
4.755
Kann ich bestätigen, läuft hier immer noch so auf nem 500er.
Partitionen benötigten nur die Schubladen-Modelle (233-333)
 

Sky

Mitglied
Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
155
Punkte Reaktionen
77
Packt dir Chrome OS Flex drauf hab es auf einen iMac von 2009 drauf und das läuft supper.....
 

HopperKiel

Mitglied
Dabei seit
18.08.2011
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
349
Also, Du hast einen Slot-Loader mit 400MHz, CD/DVD opt.Laufw.; USB1,1 und FireWire400. Hoffentlich geht das opt.LW - USB ist grottenlahm.
Du brauchst eine Ethernet-Verbindung (oder eine Wifi-Ethernet-Bridge) und den "Classilla" Browser/IMAP Client, um Dateien von Macintoshgarden herunterzuladen.
Installiert ist os9. Da ist der Stuffit-Entpacker bereits im System enthalten. Mit dem können heruntergeladene Archive entpackt werden.
Manchmal muss man ein CD-Image oder ein Toast-image mounten, um an die Dateien zu kommen: dafür musst du Toast Titanium 5 bei Macintoshgarden downloaden, entpacken und installieren.
Die deutschen os9 Upgrades gibt es ebenfalls bei Macintoshgarden. Upgrade bis max. os9.22
Für das Upgrade brauchst Du aber eine bootfähige os9-Installations-CD/DVD, mit der Du den iMac von CD/DVD booten musst, um dann das os9-Update auf die interne Platte aufzuspielen (d.h. der iMac muss für das os9-Update der internen Platte von der CD/DVD gebootet sein!)
Danach sind mit der Kombi: os9/Classilla/Ethernet/Stuffit-Expander/Toast/... alles vorbereitet, um bei Macintoshgarden alle weiteren Programme zu laden und auszupacken.
Hier ein Link für die essentiellen Apps, die aus dem iMac eine Schreibmaschine zu machen ... #122
Zum Daten-Austausch entweder USB-Festplatte/Stix (laaaam) oder FireWire Festplatte , hernehmen.
Oder Dateiübertragung via Ethernet auf NAS oder webDAV(z.B.GMX).
Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.05.2003
Beiträge
13.768
Punkte Reaktionen
4.755
Und schau vorsichtshalber unbedingt nach der Firmware vor Upgrade auf OSX, muss zwingend 4.1.9 sein.
Verbirgt sich unter BOOT Rom in den Systeminformationen.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
6.232
Punkte Reaktionen
3.620
Das würde ich mir echt nicht mehr geben....

Selbst wenn der aufgeschraubt noch mal einen kompatiblen Tray CD und eine SSD ( wahrscheinlich läuft das nicht ) bekommen sollte, sind der Stromverbrauch und die Röhre ( Schiesst Staub auf die Iris ) sowie der Ventilator ( Sirr ) echt ein graus.

Damit kannst du Wochen verbrennen, es sei denn die Originale Software und Installation DVD ( nebst funktionierendem DVD Laufwerk ) sowie eine Netzwerk Karte ( war das da schon Standard ) sind vorhanden, aber auch dann wird es dauern.........

Es gibt jede menge gute Emulatoren.....
Oder einfach einen Hackintosh nachdem du dir eine OSX Tiger DVD besorgt hast ( ORIGINAL )
Ich habe letztens erst noch G5 verschrootet.

Die Formate und Inkompatibilitäten noch oben drauf.

Aber wenn du genau das vorhast, Zeit verbrennen und eine Zeitreise unternehmen, dann kann das gehen.
Ich würde dann aber auch einen anderen alten Mac mit einem TFT verwenden.

Just my 2cents :cool:
Der iMac G3 hat kein Ventilator. Die Festplatte, wenn noch die Originale drin ist, ist recht laut.

Am besten die Kiste komplett plärr machen und os 8.5 oder 9.x installieren und dann noch die Anwendungen und spiele die man brauch. Alles dafür gibt es auf macintoshgarden.

Was man auch gut gebrauchen kann, ist ein ISO Tool mit dem man ISOs von CDs erstellen und anbinden kann. Habe ich bei mir auch drauf.
 

HopperKiel

Mitglied
Dabei seit
18.08.2011
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
349
Es ging darum ohne CD/DVD oder extern ein neues System drauf zu kriegen.
Es war nur davon die Rede, dass kein DVD-Brenner vorhanden sei.
Frage ist, wie es um das eingebaute Slot-Laufwerk steht und ob man damit noch CDs brennen kann?
Dann bräuchte es ein Download von Classilla, ggf von einem anderen Rechner, übertragen mit USB-Stick.
Und eine Ethernet-Verbindung.
Den Rest kann man von Macintoshgarden runterladen. Zuallererst Toast 5, um runtergeladene Images zu mounten.
Der Stuffit-Expander ist bei os9 mitinstalliert. Irgenwo bei Network-Utilities vergraben. Am besten eine Alias auf dem Desktop anlegen, damit man per Drag&Drop die *SIT-Archiv-Dateien entpacken kann.
Wenn das interne CD-LW noch geht, d.h. auch die CD-Brenner-Funktion, dann kann eine Image einer os9-Install-CD runtergeladen und mit Toast auf CD gebrannt werden. Die braucht man a) als Backup für Neuinstallation und b) um den iMac von CD zu booten. Nur so kann man heruntergeladene os9-Updates auf das os9 der internen Platte aufspielen.
Hab das in den letzten Jahren mehrere Male so gemacht - wollte mit der minimalsten externen Hilfe os9 installieren. Und das war als Start mit einer os9-Installations-CD (Download #5), Classilla-Browser via USB-Stick und Ethernet-Verbindung. Alles nachfolgende dann, wie oben beschrieben. (Für die Installation-Routine hab ich natürlich danach die ganzen Apps abgespeichert auf CD u. ext.FireWire-LW ...)
 

genexx

Mitglied
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
25
Der iMac G3 hat kein Ventilator. Die Festplatte, wenn noch die Originale drin ist, ist recht laut.

Am besten die Kiste komplett plärr machen und os 8.5 oder 9.x installieren und dann noch die Anwendungen und spiele die man brauch. Alles dafür gibt es auf macintoshgarden.

Was man auch gut gebrauchen kann, ist ein ISO Tool mit dem man ISOs von CDs erstellen und anbinden kann. Habe ich bei mir auch drauf.
Ich war froh wenn ich nicht vor einem Sitzen musste, aber das SIrren der Festplatten hat mich schon immer genervt ;-)
Weiter oben gibt es ja einen Adapter auf SATA verlinkt, aber das bringt anscheinend nicht viel, dazu gibt es ein YT Video.

SSD war neben den Geschwindigkeiten ein echter Segen was Lautstärke angeht.

Wer aber Sehnsucht nach Flying Toasters hat, kann sich die EMU runterladen, funktioniert sehr schnell auf dem M2 und kann auch in 2K eingestellt werden / Option click beim Starten.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.109
Punkte Reaktionen
5.956
Frage ist, wie es um das eingebaute Slot-Laufwerk steht und ob man damit noch CDs brennen kann?
Die G3 iMacs bis 2000 gab es AFAIK nie mit Brenner, weder CD noch DVD. Das waren immer ROMs (Read Only Memory), erst im Modelljahr 2001 hielten CD-Brenner Einzug in die iMacs ;)
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.109
Punkte Reaktionen
5.956
Weiter oben gibt es ja einen Adapter auf SATA verlinkt, aber das bringt anscheinend nicht viel, dazu gibt es ein YT Video.
Bei einer SSD in diesen alten Geräten sollte man darauf achten, dass die SSD sowas wie Garbage Collection hat da die alten Systeme schlicht kein TRIM können. Bzgl. Geschwindigkeit wird es auch überschaubar bleiben da bei den alten Systemen der Controller und nicht die Festplatte der Flaschenhals war. ;)
 
Oben