iMac G3 Firmware-Upgrade Fehler

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
604
Hallo,
habe mir aus Spass einen alten iMac G3 333 gekauft und wollte Tiger installieren. Bie der Inst. kam die Meldung,man muss Firmware upgrade. Heb es runtergeladen und irgendwie Sch...gebaut.
Jetzt läuft goarnix mehr.
hat jemand einen Tipp, wie man das wieder hinkriegt?
Oder kann ich ihn zu Müll bringen?
Wär doch schade...
 

rasmusonline

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.696
Was heißt denn garnichts mehr?

Lässt sich der iMac noch hochfahren?

Bitte ein bisschen genauer.... ;)
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
604
Bildschirm bleibt schwarz, sonst nix mehr.
Kann auch nicht mehr von CD starten oder PRAM löschen.
 

Hasil A.

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
53
Hi!

Also wenn du OSX drauf gespielt hast ohne vorher Firmwareupdate zu machen ...R.I.P.
Dann hast du dein Logicboard zerschossen.
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
604
Ganz genau: Nur die grüne Lampe vom Einsch-Knopf geht noch an, dann ist Ende. Kein Startton, nur Ruhe.
Habe mal aus >Versehen> vorher den Programmierknopf gedrückt (wahrscheinlich). da kam ein Fenster und danach habe ich ihn ausgeschaltet.
Bin echt gefrustet
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
604
Konnte ja OSX nicht aufspielen weil er das Upgrade verlangte
 

rasmusonline

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.696
Hm...eigentlich ist der Fehler ja bei den iMacs G3 bekannt, bloss das es nichts mit dem Firmware-Update was zu tun hat.

Wie hast du denn das Update installiert?
Mit OS 9? Und dann das Update gebootet?
Hast du das Update fertig installiert?
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
604
Nee, das Update konnte nicht laufen weil erst das FW Upgrade instlliert sein musste.
 

Hasil A.

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
53
Schau mal in der eBucht nach, da gibt es eine Firma in Amiland die nennt sich
WEFIXMAC. Die haben öffters mal Boards für iMacs im Angebot so um die 10 USD. Wenn gerade nichts dabei... einfach mal anfragen. Sind sehr nett und kompetent.
 

rasmusonline

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.696
Mit "Update" mein ich doch "Upgrade". ;)

Und, hast du es denn das "Upgrade" installiert?
 

333bernie

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
161
mir ist genau das gleiche passiert ........ einfach zu doof! Nach allen vergeblichen Versuchen die Kiste zu reanimieren startete er irgendwann, aber blieb schwarz. Ich ließ ihn einfach total gefrustet laufen und der iMac ging irgendwann ihn den Ruhezustand.... und jetzt kommt's: kurz die Taste gedrückt und, ol`e, Bild da! Die Grafikkarte zwar total verstellt aber ich konnte die Firmware CD einlegen, Firmware ausführen und nach 2 Neustarts und abschließendem Aus/Ein-schalten lief der totgeglaubte iMac 400/DVD wieder....