Benutzerdefinierte Suche

iMac G3 600 als Monitor benutzen

  1. larpo

    larpo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mac-Fans!

    Ich habe vor mir nen gebrauchten G3 600 zuzulegen, da ich den für 500 Euro übernehmen kann.

    Leider kann man ja bei diesem Mac einen externen Monitor nur so anschließen, dass das vorhandene Bild gespiegelt wird und nicht den Desktop erweitert. Bei meinem Windows-PC habe ich jedoch die Möglichkeit einen externen Monitor so anzuschließen, dass auf diesem der Desktop erweitert wird.

    Daher meine Frage: kann man den Monitor bei dem G3 600 iMac aus separat betreiben?

    Danke für Tipps und Hinweise...

    *Larpo*
     
    larpo, 02.10.2003
  2. DMi

    DMiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich auch mal bei Gravis schlau gemacht und die meinten
    schlicht und einfach: Nö, geht nicht !
    Hab mich auch geärgert.
     
  3. khadgar

    khadgarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Damals meinte meine Techniker von Apple auch das das nicht ginge, die haben sich auch schlau gemacht und das selbst probiert!
    Also wohl keine Chance!
    Es sei denn Du bist MacGuyver und baust Dir eine neue Grafikkarte in den iMac ein! ;)

    Gruß Khadgar
     
    khadgar, 03.10.2003
  4. larpo

    larpo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch müsste doch ein VGA-Kabel (wenn auch intern) von der Grafikkarte zum Monitor gehen - dort parallel ein weiteres VGA-Kabel anklemmen und einen Monitor-Switch einbauen...

    Ich probiere das mal aus, wenn ich meinen iMac habe, vielleicht benutze ich das "Umbauproject" ja gleich als Zwischenaufgabe für mein Studium (nebenfach Elektrotechnik)... ;-)
     
    larpo, 03.10.2003
  5. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube auch, dass es gehen sollte. warscheinlich hat apple aber irgendwelche pins vertauscht, oder einen blöden stecker entwickelt, der nicht dem eines vga-steckers gleicht. wenn du genug geduld hast, wirst du es schon hinkriegen, aber das geht beinahe schon in richtung "mac-modding"
     
    emjaywap, 03.10.2003
  6. larpo

    larpo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTEaber das geht beinahe schon in richtung "mac-modding"[/QUOTE]
    Mac-Modding hört sich gut an ;-) Gibt es dazu vielleicht schon Websites/Foren?
     
    larpo, 03.10.2003
  7. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    such mal im web nach "löten am mac" oder so ähnlich.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 03.10.2003
  8. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Frag doch mal ._ut der hat schon ein iMac Board in ein PC Gehäuse gebaut, vielleicht hat er für das Problem auch eine Lösung parat... :)
     
    SchaSche, 04.10.2003
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Theoretisch geht das schon.
    Beispielsweise so: Einen entsprechenden Y-Adapter mit Umschalter bauen, der zwischen das Board und den breiten Stecker des VGA-Kabels gesteckt wird. Bzw., weniger elegant, das VGA-Kabel, dass vom Board zum Monitor geht (siehe Bild), in der Mitte durchschneiden, einen Umschalter und ein VGA-Kabel anlöten, dass dann das Signal vom PC auf den Monitor des iMacs überträgt.
    Problem ist nur, dass der Monitor des iMacs nur läuft, wenn der ganze iMac läuft.
     

    Anhänge:

    • aus der zwischenablage.jpg
      Dateigröße:
      3,7 KB
      Aufrufe:
      59
    abgemeldeter Benutzer, 06.10.2003
  10. larpo

    larpo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Genau so habe ich mir das auch vorgestellt. Basiert das auf Erfahrung von dir, oder ist das auch nur theoretisch durchdacht?

    Zeigt das Foto das Kabel von deiner eleganteren Lösung? Kann man das irgendwo kaufen, oder muss man sich die Teile bei Conrad.de & Co. selbst zusammensuchen?

    Wäre ja nicht so ein riesen Problem, wenn der Rest wirklich funktioniert...
     
    larpo, 06.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac als Monitor
  1. kiki1330
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    271
    bellhardtson
    03.07.2017
  2. jan1711
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    425
    ChrizCross
    01.07.2017
  3. imacRalf
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    148
    roedert
    07.06.2017
  4. litticgn
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    338
    litticgn
    13.11.2016
  5. Unitasaurus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    385
    MacMutsch
    10.10.2016
Benutzerdefinierte Suche