Benutzerdefinierte Suche

iMac G3 233 und ein paar Fragen

  1. cheffe

    cheffe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Ich habe heute einen iMac G3 233 Rev.A erstanden. Nun habe ich ein paar Fragen:
    1) Festplatten bis zu welcher Größe kann man einbauen?(Ich habe hier noch eine 80er)
    2) Die RAM-Spezifikationen habe ich gefunden, allerdings nicht herausgefunden, was die maximale Bestückung ist.
    3) Welchen 120er Lüfter könnte man als Ersatz für den Ur-Lüfter einsetzen? Der Lüfter ist nämlich unerträglich laut. Im übrigen sitzt der Lüfter direkt über der Bildschirmröhre und ich habe keine Lust mir einen Schlag zu holen, wie entgeht man dem am besten oder ist eher dem Weg zum Elektro-Fritzen um die Ecke angesagt?
    4) Läuft OSX mit 96MB RAM?

    Danke im voraus.
    Gruß Alex
     
    cheffe, 28.08.2004
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    zu dem rest kann ich dir wenig sagen, aber mit 233 mhz und vor allem 96 mb ram kannst du os x eigentlich vergessen. das macht kein spaß, wenn es denn dann irgendwie laufen sollte.
     
    Maulwurfn, 28.08.2004
  3. rwerthmueller

    rwerthmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend

    Eine 80er Platte geht - habe ich auch schon verwendet!

    Für RAM gibt es zwei Steckplätze. Die maximalen RAM sind, glaube ich 256.

    Panther läuft bereits mit 128 RAM für einfache Anwendungen bei mir einwandfrei!

    Zum Lüfter kann ich nichts weiter dazu sagen...

    Viel Glück

    G4/733 - Cinema Display 22" - 3 iMacs 233/350 - iBook G3
     
    rwerthmueller, 28.08.2004
  4. cheffe

    cheffe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Die Frage mit X war eigentlich auch nur, weil ich kein Office für 9 habe und mal testen wollte, ob wenigstens Office mit X halbwegs läuft. Ich habe aber eben mal auf der Apple-Homepage nachgesehen und X läuft erst ab 128 MB, also war das ein Schuss in den Ofen.
    Ich bin aber überrascht wie flüssig 9 auf dem Knubbelchen läuft. Ich muss aber dazusagen, dass ich bisher nur OSX kenne.
     
    cheffe, 28.08.2004
  5. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo


    IN den Rev.A gehen leider nur 256Mb Ram rein.
    Festplatten sollten bis 128Gb problemlos laufen also handelsübliche 120 Gb platten laufen, extern über USB selbstverständlich auch mehr.
    Bei den Lüftern sind die von Papst die leisesten ein 120 mm kostet so ca. 20-25 € sehr gut sind auch die von Enermax finger wech von den biligen das lohnt sich nicht.
    Wie schon erwähnt mit Os X würdest du mit dem Ram nicht glücklich werden.


    Gruß
    Marco
     
    marco312, 29.08.2004
  6. cheffe

    cheffe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.
    Montag wird der Kleine zur Baustelle :)

    Gruß Alex
     
    cheffe, 29.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac ein paar
  1. Chinese
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    453
    roedert
    07.09.2016
  2. unitedhoster
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    795
  3. Ole123
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.218
    Nicolas1965
    06.11.2015
  4. alphavictim
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    897
    rpoussin
    09.12.2014
  5. RG01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    611