iMac friert immer kurzzeitig ein

Diskutiere das Thema iMac friert immer kurzzeitig ein im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Fröschl

    Fröschl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    08.12.2007
    Ich schmeiß jetzt mal die beiden Virenprogramme runter … MediathekView hatte ich auch schon mal in Verdacht. Es gibt auch eine Online-Variante davon. Mal sehen. Aber erst mal fliegen die Virenprogramme.
     
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.142
    Zustimmungen:
    5.414
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    über Virenscanner kann man sich bis in alle Ewigkeiten streiten.
    Aber, NIEMALS zwei Scanner gleichzeitig installieren, die blockieren sich gegenseitig und legen dann das System lahm.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Und am besten über das vorhandene Deinstallationsprogramm entfernen und nicht einfach löschen.
     
  4. Fröschl

    Fröschl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    08.12.2007
    Jupp, beide vorschriftsmäßig deinstalliert! :cool:
     
  5. Fröschl

    Fröschl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    08.12.2007
    Schade, die beiden Viren-Programme waren es nicht. Wieder kurzer Freeze der Maus/Tastatur, nach Beenden aller Programme wieder ohne Probleme.

    Ich lass jetzt mal die Konsole laufen, mal sehen ob ich was seh.
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich würde per Internet-Recovery mal das macOS neu installieren.
     
  7. Fröschl

    Fröschl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    08.12.2007
    Ich habe die Lösung für mein Problem.

    Es war TV Browser 4.0.1.! Vergleiche auch hier!

    Danke an alle die sich beteiligt haben!
     
  8. YoungApple

    YoungApple Mitglied

    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Super! Ich verwende den TV-Browser auch, aber habe dieses Problem nicht. Seltsam. Aber egal. Hauptsache gelöst! :upten:
     
  9. mamo68

    mamo68 Mitglied

    Beiträge:
    414
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    512
    Mitglied seit:
    19.10.2018
    Wo findet man die?
     
  10. xplor

    xplor Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    entweder in Programme › Dienstprogramme
    oder aber im Programm selbst gibt es im Reiter "Hilfe" sowas wie Deinstallieren
     
  11. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Du kannst auch auf der Seite des Herstellers nach entsprechender Software suchen.
     
  12. mamo68

    mamo68 Mitglied

    Beiträge:
    414
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    512
    Mitglied seit:
    19.10.2018
    Ich habe Bitdefender Virus Scanner, den ich nach all den Warnhinweisen auch in anderen Threads endlich runterwerfen möchte.

    Hier finde ich nichts :noplan: und

    hier habe ich leider auch nichts gefunden.

    Dann doch einfach in den Papierkorb schieben? :kopfkratz:
     
  13. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Es gibt doch normalerweise ein Textdokument zum Produkt, wo du das nachlesen kannst. Such doch mal nach „Bitdefender“ in Spotlight.

    Ansonsten auf der Seite https://www.bitdefender.de/support/bitdefender-deinstallieren-333.html
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...