Benutzerdefinierte Suche

iMac fiept ! Was tun?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sasparilla

    sasparilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    62
    hat sich erledigt
     
    sasparilla, 04.01.2007
  2. sasparilla

    sasparilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    62
    Hat keiner einen Tip für mich bzw. Erfahrungen bzgl. Mac und Fiepen?
     
    sasparilla, 04.01.2007
  3. svmaxx

    svmaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Mach doch einfach mal den Deckel ab und horche, ob Du's lokalisieren kannst. Ggf. kann schon ein kleiner Tropfen Klebstoff auf das betroffene Bauteil helfen.
    Würde ich jedenfalls so machen und hat bei Fernsehern auch schon geklappt ;)

    bye, M.
     
    svmaxx, 04.01.2007
  4. sasparilla

    sasparilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    62
    Naja dadurch geht ja die Garantie flöten:D


    Ausserdem habe ich langsam das Gefühl, dass das "Fiepen" nicht vom Mac kommt, sondern sozusagen von meinem rechten Ohr!

    Mit dem Linken höre ich es komischerweise nicht^^

    Ich bin ratlos:confused:
     
    sasparilla, 04.01.2007
  5. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.594
    "Einfach mal den Deckel ab" ist bei den neuen iMacs aber ein Witz, oder?

    Du müsstest ihn "einfach mal" in sämtliche Bestandteile zerlegen.
     
    MacEnroe, 04.01.2007
  6. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Fakt ist: Du kannst nichts dagegen tun. Stört es dich, so wirst du wohl oder übel Apple kontaktieren müssen und dein Problem schildern.

    Ansonsten empfehle ich die Suchfunktion zu Fiep-/Muh-/Brumm-/ oder sonstigen Geräuschen.
     
    JavaEngel, 04.01.2007
  7. sasparilla

    sasparilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    62
    Puh.. das Geräusch stört immer mehr.:mad:

    Werde ihn wohl zum Sevice bringen müssen, hoffe dass die mein Problem da einsehen :rolleyes:

    Meint ihr, ich bekomme den iMac komplett ausgetauscht?
    Ich denke nämlich, dass es ziemlich schwierig sein wird, das Geräusch zu lokalisieren und zu beseitigen. Ich hoffe, dass ich das Geräusch dann endlich los bin.

    Gruß
     
    sasparilla, 08.01.2007
  8. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Mein iMac fiept auch... hört man aber nur, wenn er aus ist, wenn er läuft überdecken die anderen Geräusche das fiepen. Mal beobachten... wenn es lauter wird, muss ich wohl Apple kontaktieren... :(
     
    DarkAge, 05.03.2007
  9. unterfranke

    unterfrankeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ist zwar schon ein wenig her, als das hier los ging, aber nun fällt mir das fiepen auch auf. Allerdings wie DarkAge beschrieb,nur wenn er aus ist. Habt ihr eine Lösung gefunden oder leider nicht?

    Danke
     
    unterfranke, 05.09.2007
  10. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Ne, keine Lösung, scheint das Netzteil zu sein. Beeinträchtigungen habe ich keine feststellen können...
     
    DarkAge, 05.09.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac fiept tun
  1. stricki
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    104
  2. Makintosch
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    441
    MäcDeluxe
    27.09.2014
  3. GlennQuagmire
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.186
    GlennQuagmire
    06.07.2013
  4. AxlF
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    378
    Stutenkerl
    17.11.2009
  5. straureringer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    827
    straureringer
    09.08.2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Benutzerdefinierte Suche