iMac (Ende 2015) Bluetooth-Probleme: Maus und Tastatur verlieren ständig die Verbindung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von timo12790, 26.12.2017.

  1. timo12790

    timo12790 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2011
    Schönen Abend =)

    zunächst hoffe ich natürlich, dass ihr alle schöne Feiertage hattet und wünsche schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Damit ich das neue Jahr problemlos starten kann, benötige ich von euch in einer speziellen Sache eure Hilfe. Und zwar verliert mein iMac seit einigen Tagen immer wieder die Verbindung zu meinem Zubehör. Meistens nach kurzer Abwesenheit beim Neuverbinden oder auch gerne einfach mal während dem Rumhantieren am Bildschirm. Selbst diesen Beitrag zu verfassen war eine Tortur... Ich habe mich natürlich schonmal durchs Netzt gelesen und in Erfahrung gebracht, dass man beispielsweise in den "PRAM-Modus" wechseln soll, was jedoch nichts gebracht hat. Ich will ungern meinen Rechner neuinstallieren, also wäre das für mich die letzte Option. Ich hoffe natürlich, dass jemand eine andere Idee hat.

    Störsignale sind hier keine, zumindest keine, die zuvor nicht schon da waren. Aufgeladen sind auch beide und ich habe parallel während dem Arbeiten mal die Bluetooth-Einstellungen geöffnet und beobachtet. Angezeigt wurde auch, dass die Verbindung unterbrochen wurde und somit kann es ja auch nicht das Akku oder sowas sein... Gerade auch, dass ja beide Geräte gleichzeitig die Verbindung verlieren, deutet ja irgendwie auf die Fehlerquelle beim iMac hin. Ich hoffe, ihr habt Lösungsvorschläge für mich.

    Beste Grüße
    Ti
     
  2. YoungApple

    YoungApple Mitglied

    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Hast du am Wlan etwas verändert? Hast du die Probleme auch, wenn du, sofern benutzt, das Wlan abschaltest? Wenn du die Bluetooth-Probleme bei Wlan hast, dann gehe mal von 2,4 GHz auf 5 GHz.
    Welches OS?
    SMC-Reset auch schon gemacht?
     
  3. CubeiBook

    CubeiBook Mitglied

    Beiträge:
    1.861
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    299
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Die üblichen Störquellen sind:
    - Batterien/Akkus nicht richtig eingesetzt (Du schreibst ja nicht welche Bluetooth Geräte es genau sind), oder sie sind zu schmal oder sonst etwas. -> Führt ab und zu zu Aussetzern
    - USB 3 Zubehör (z.B. Hubs aus Kunststoff) an den Rechner angeschlossen, das im 2,4GHz Bereich herumfunkt. -> Führt auch zu sporadischen Aussetzern
    - Bluetooth selber hat sich verhakt. Dazu kann man mit Shift-Option und Klick auf das Bluetooth Menüicon gehen und dann im Debug Menü "Das Bluetooth Modul zurücksetzen" auswählen. Wenn das nicht hilft vielleicht noch: "Alle angeschlossenen Apple Geräte auf die Werkseinstellungen zurücksetzen". Wenn aber nur Bluetooth Geräte vorhanden sind, sollte man vorher für verkabelten Erssatz sorgen, damit man danach noch etwas machen kann.
     
  4. timo12790

    timo12790 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2011
    Vielen Dank schonmal für die Lösungsvorschläge =)

    @YoungApple Ja auch ohne Wlan habe ich die selben Verbindungsprobleme.. Betriebssystem ist High Sierra... und der SMC-Reset hat leider nichts gebracht.

    @CubeiBook Magic Mouse 2 und Magic Keyboard... also ohne herausnehmbare Akkus. Sorry, wenn ich das jetzt so dumm frage, aber wie kann ich denn deinen letzten Punkt anwenden? Habe mal Google zur Hilfe genommen... Durch das Halten von Shift komme ich in den Sicheren Modus, richtig? Und wie komme ich in das Debug-Menü?
     
  5. CubeiBook

    CubeiBook Mitglied

    Beiträge:
    1.861
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    299
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Du sollst bei laufendem System Shift und Option gedrückt halten und dann mit der Maus das Bluetooth Menü oben in der Menüleiste auswählen. Dort gibt es dann einen Eintrag, der sich "Debug" nennt.
     
  6. timo12790

    timo12790 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2011
    Ah okay :D dann ist das kein Wunder, dass ich das nicht finde... Danke für die Hilfe! Hat leider beides nicht funktioniert :( nur jetzt sind die Intervalle des Verbindungsabbruches irgendwie kürzer...
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.101
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    427
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    @timo12790
    Was meinst du mit „PRAM Modus“?
    Hast du einen PRAM-Reset gemacht?

    EDIT: Was für ein OS läuft auf dem iMac?
     
  8. YoungApple

    YoungApple Mitglied

    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Siehe #4 High Sierra
     
  9. timo12790

    timo12790 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2011
    Genau, ich meine den PRAM-Reset... auf das System hat dich YoungApple ja glücklicherweise schon hingewiesen :)
     
  10. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.101
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    427
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    @timo12790
    Da das Problem ja scheinbar ständig vorhanden ist, erstelle doch mal einen neuen Benutzer und prüfe ob es dann auch so ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.