imac DV "formatieren"

emjaywap

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.06.2003
Beiträge
1.287
hallo, in unserer schule sind alle iMacs so ziemlich scheisse eingerichtet, und nun haben wir schüler, die dafür verantwortlichen, den auftrag bekommen, bis ende schuljahr, also noch eine woche, alles wieder in ordnung zu bringen. ich würde ja gerne abgehen, ohne eine änderung, aber für unseren ruf ist es sicher besser, wen wir es hinbringen.
also, gibt es die möglichkeit, einen mac komplett zu löschen? nix soll mehr drauf sein, so dass wir die os x (meinetwegen auch 9) cd reinschieben und neu aufsetzen können! danke für eure hilfe.
 

stuart

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2002
Beiträge
3.292
Ich denke, wenn man die OS 9 CD reinschiebt und vom Start weg das Installtionsprogramm startet, gibts da ne Möglichkeit zu sagen, ob man aktualisieren, reparieren, neu aufspielen oder alles platt machen und dann neu installieren möchte.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Bei Mac OS 9 kannst Du, bevor Du das Installtionsprogramm startest, mit dem Befehl "Volume löschen" aus dem Spezial-Menü des Finders oder mit dem Programm "Laufwerke Konfigurieren" die Festpaltte löschen.
Bei Mac OS X kannst Du aus dem Installer-Menü des Installationsprogramms das Festplatten-Dienstprogramm aufrufen und dort das Volume löschen.
Wenn von der jeweiligen Installations-CD gestartet wurde (CD einlegen und C-Taste gdrückt halten).
 

Daenzer

Mitglied
Registriert
06.05.2003
Beiträge
484
Und wie macht man es wenn man alles neu aufsetzen will, aber OS X und OS 9 als Multiboot System haben will? :D Von einem Freund soll ich demnächst den alten iMac wieder auf Vordermann bringen... Würde mich mal interessieren wie das dann geht wenn ich OS 9 oder X booten will ;)
 
Oben