iMac - Die Strahlkraft lässt nach

Diskutiere das Thema iMac - Die Strahlkraft lässt nach im Forum iMac, Mac Mini.

  1. iFlip

    iFlip Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    12.08.2007
    Quelle: defekter oder unerwünschter Link entfernt


    Ich hoffe es treten noch mehr Schwierigkeiten mit dem Display auf, damit Apple gezwungen wird neue, andere und bessere Displays zu verwenden und es nicht mehr lange zur Revision B dauert.
     
  2. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Da ist wohl jemand bei macnews sauer! ;)

    Imho wären sicher mehr darüber glücklich, wenn auf Glossy verzichtet wird.
     
  3. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Da sehne ich mich doch in die seligen PPC-Zeiten zurück, wo wir noch qualitativ hochwertige Displays wie die der iBooks hatten.

    Nicht.
     
  4. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Ach ja, die guten iBook-Displays... :hehehe:
     
  5. Macshark

    Macshark Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    tut mir ja echt leid, dass ich Dich enttäuschen muss - meiner ist echt geil und ich bin zufrieden! Gleichmässig ausgeleuchtet, keine Pixelfehler, satte Farben..

    Scheinbar habe ich echt Glück gehabt!
     
  6. plinten

    plinten Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    ich hoff einfach nur das meiner nich so ne probleme macht ;) keine lust noch länger zu warten :p
     
  7. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Er hat "Jehova" gesagt! ;)
     
  8. Angel

    Angel Mitglied

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Ein Mac ohne Kinderkrankheiten ist kein echter Mac. Das scheint bei Apple eine heimliche Tradition zu sein.
     
  9. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.344
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    :rotfl:



    Ich bin froh, das ich meins nicht mehr habe!
     
  10. lötmeister

    lötmeister Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    den hab ich jetzt nicht verstanden. Das iBook-Display ist nicht übel, aber ich hab schon bessere gesehn. Allerdings auch schlimmere.
     
  11. Mikke

    Mikke Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Also, mit meinem Alu iMac ist auch alles wunderbar, schöne Farben, gleichmäßig ausgeleuchtet, keine Pixelfehler, super!
    Bin also der zweite, der Glück gehabt hat :)
    lg
    Mikke
     
  12. BobStrausberg

    BobStrausberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    Ehrlichgesagt werde ich aus dem macnews-Geblubber nicht ganz schlau. "What's the point?"
    Als einziger wirklicher Fakt wird das TN-Display aufgeführt und die schlechte Kalibrierung. Natürlich hat ein ausgetauschter Mac wieder ein TN-Display. Von niedrigen Schaltzeiten und niedrigem Stromverbrauch dieser Displays ist nicht die Rede . . .
    Das ist also gar kein Apple-"Problem". Auch kein "Bug"
    Das Farbprofil auch nicht - das kann man wechseln. Wird auch gesagt. Warum spricht man dann von "Bugs"? Welche?
    Lange Lieferzeiten gehören wieder in eine ganz andere Kategorie werden aber von dem macnews-Geblubber alle in einen Topf geschmissen.
    Genaueres wird nicht gesagt und auch nicht die "Lieferprobleme" von 24" und 20" unterschieden. 2-3 Wochen muss man halt rechnen. So what?

    Da das alles unlogisch, unsystematisch und saublöd (Analogien statt Logik) durcheinander geblubbert wird ("Bugs und Beschwerden") in diesem Artikel, tippe ich mal auf einen Germanistikstudenten oder einen Schwachsinnigen, der das "geschrieben" hat. Journalismus kann man sowas ja nicht nennen.
     
  13. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    5.361
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.237
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    @Bob Sehe ich genauso. Ich habe einen Alu 20" 2,4Ghz und das Display gefällt mir SEHR gut, Ausleuchtung perfekt, satte Farben, einfach toll.

    Klar, es gibt sicherlich noch bessere. Aber ich wäre nicht glücklich, dafür 100-200 EUR mehr zu bezahlen, der Preis für den iMac fand ich schon so ganz ok (rund 1300 EUR Edu).
     
  14. BobStrausberg

    BobStrausberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    Immerhin ist der verbaute 2,4 GHz Core 2 Duo zur Zeit der schnellste Mobilchip von Intel (vom Extrem abgesehen) und man zahlt auf dem freien Markt mehr als 400 EUR dafür.
    Dieser iMac ist schneller als jeder PowerMac G5 Dual (außer dem Quad), der vor einem Jahr noch aktuell war und braucht KEINE Wasserkühlung.
    Das verbaute TN-Display kostet auf dem freien Markt ca. 200 EUR und wird in Tests als "gut" bezeichnet.
    Dass die Machine zudem unhörbar ist, nimmt man einfach so mit . . .
    Ich kann dieses Genöle nicht mehr hören.
    Ich wünsch Dir viel Spaß mit dem Rechner und ich hab übrigens den selben bestellt (zum selben Preis AOC :).
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.415
    Zustimmungen:
    2.451
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Da ist tatsächlich ein TN-Panel verbaut?

    Dann KANN es nicht gut sein. TN Panels sind nicht gut. Das ist ein
    riesen Rückschritt im Vergleich zum alten iMac. Schade.
     
  16. BobStrausberg

    BobStrausberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    die meisten scheinen ganz zufrieden zu sein, eigenartig . . .

    "64 von 69 Besuchern empfehlen dieses Produkt (92.75%)"

    http://www.heise.de/preisvergleich/?sr=210847,-1
     
  17. iFlip

    iFlip Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    12.08.2007
    Der Artikel geht noch weiter, ich habe lediglich den ersten Absatz zitiert weil es in kurzer Form aussagt worum es in dem Text geht.
    Hier nochmal der letzte Abschnitt des Artikels, vielleicht beantwortet das deine Frage.

     
  18. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.402
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Vermutung über eine Fehlerursache in einem Atemzug mit Lieferverzögerungen (zu denen es zumindest im Augenblick absolut keinen Zusammenhang gibt) der wiederum nur mit wagen Vermutungen erklärt wird.
    Wirklich 1a Journalismus.
     
  19. pallo

    pallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    ... ja im untersten Low-Cost-Bereich, dort wo sich auch die TFTs von den Gemüsehändlern tummeln... ist das der neue Maßstab?
     
  20. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Wow, Respekt.
    Ich kenn keine schlechteren.

    Ist ja glossy, Glasscheibe davor und so.
    Das täuscht über einiges hinweg, macht das ganze schön "satt".

    Ja und?
    War bei Apple doch früher nicht anders: Scheiß Displays, aber die Produkte beliebt.

    Gerade auch bei Apple würde es mich sogar wundern, wenn bei Heise nicht auch Leute positiv abgestimmt haben, die (noch) gar keinen iMac besitzen, oder nur mal einen im Laden gesehen haben.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...