iMac DEFEKT von ext. Platte starten????

Leon2512

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
61
Hallo zusammen,

seit gestern ist mein PPC iMac futsch.
Sobald man ihn einschaltet kommt nix weiter als ein Rattern, hört sich an als ob der Lesekopf der Platte den Geist aufgegeben hat.
Gerne würde ich dies nachprüfen.

Gibt es ein Möglichkeit von einer externen Platte zu booten?
Leider ist auch das DVD-Laufwerk defekt, sodass ich auch nicht von original CD booten kann.


Würde mich über Hilfe sehr freuen.


Gruss tauwin


P.s. vielleicht weiss auch noch jemand einen Rat wie ich die Platte checken könnte.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Dann wirst Du entweder das Laufwerk tauschen müssen oder Du holst Dir ein externes Firewire-LW (von USB kann der iMac-PPC nämlich nicht starten).
Gibt es noch etwas, was an diesem Rechner nicht defekt ist? ;)
Gruss
der eMac_man
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.155
klar, einfach alt drücken beim booten und die externe auswählen (falls ein bootbares system drauf ist)...
 

Leon2512

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
61
@eMac_man
Eigentlich war er bis vor kurzem TopFit. Ein paar Unglückliche Momente später war dies aber Vergangenheit.


@
Wie bekomme ich z.B. Leopard auf eine leere Platte wenn ich nur einen Windows-PC zur Verfügung habe? Ist das möglich?
Ich glaube hier hört mein Glück schon auf.

Hört sich ziemlich abstrakt an. :)
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Ist das Dein einzigster Mac oder hast Du noch einen anderen? Was ist das für ein iMac genau?
Gruss
der eMac_man
 

Leon2512

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
61
ist mein einziger, oder besser gesagt der meiner Freundin.
nun is er pfutsch und ich möchte ihr gern unter die arme greifen.
ich persönlich habe nur nen windows pc.

ihrer ist glaube ich ein PPC 1,8 Ghz G5 iMac.
der nun Pfutsch is.

Habe irgendwo noch ein image des Leoparden liegen, nur weiss ich nicht
obs mir was bringt.
Ne Festplatte (extern/USB) habe ich auch noch.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Das wird jetzt alles schwierig. Du hast ein Image von 10.5. Wo liegt das denn? Mann könnte vielleicht einen Netzwerkstart versuchen. Ob der aber von einem Win-PC aus funktioniert?
Gruss
der eMac_man
 

Leon2512

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
61
Ich glaube das kann ich vergessen.
Der reagiert noch nich einmal auf die ALT-Tasten Methode.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Kann er doch auch nicht. Du hast doch nirgendwo ein lauffähiges System, was er sich aussuchen könnte. ;)
Gruss
der eMac_man
 

Leon2512

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
61
Hast du nen Tipp was ich machen könnte?
Keine Ahnung was nen Netzwerkstart ist.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Wenn Du meine ehrliche Meinung hören möchtest: Brich heute nichts mehr über's Knie.
Hole Dir morgen einen externen Brenner, schliesse ihn an und starte den Mac von dort aus mit der Install-Disc.
Da der interne eh kaputt ist, müsstest Du früher oder später eh einen neuen holen.
Gruss
der eMac_man
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leon2512
Oben