iMac-Daten auf Windows?

Diskutiere das Thema iMac-Daten auf Windows? im Forum Andere

  1. windoofnutzer

    windoofnutzer Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2002
    hallo,
    ich habe leider keinen iMac, sondern ganz schnöden windows-rechner (win98).
    gibt es eine möglichkeit, daten-CDs, die nur für iMac gedacht sind, mit einer art "adaptersoftware" oder emultor oder sonst wie, auf meinem rechner laufen zu lassen?

    euer windoofnutzer
     
  2. newmedia

    newmedia Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Die Software MacOpener läßt es zu, auch "unverseuchte" okumente auf den PC zu lassen...

    :D

    Grüße
     
  3. windoofnutzer

    windoofnutzer Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2002
    hi
    danke für die antwort.
    kann man sich die software runterladen? oder wo bekomm ich die?
    die daten-CD ist übrigens von 2001. muß ich da darauf achten, daß der macopener nicht zu alt ist?

    cu
     
  4. raynor

    raynor Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    hi,

    hier (macopener)

    HTH

    grüsse
    vom
    raynor
     
  5. windoofnutzer

    windoofnutzer Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2002
    ich danke euch.
    bin ja mal gespannt, ob das klappt.
     
  6. windoofnutzer

    windoofnutzer Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2002
    tach,
    ich hab den macopener jetzt günstig und originalverpackt bei ebay gekriegt.
    verstehe ich die anleitung recht, daß mir das gar nix nützt, weil ich die mac-CD installieren müßte, aber man damit nur einzelne files öffnen kann?
     
  7. umberto

    umberto Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Hallo Winni

    Ich benutze für das Lesen von Mac Daten-CDs auf Windows den HFVExplorer. Allerdings kann diese Software nur Medien im "alten" Mac HFS Standard Format lesen. Siehe:

    http://gamma.nic.fi/~lpesonen/HFVExplorer/

    Dieses Tool ist Freeware ! Tut mir Leid falls sich herausstellen sollte, daß Du Geld umsonst ausgegeben hast. Zur Überprüfung des Medienformats: Lege die CD-ROM in einen Mac ein, wähle das Medium aus, danach schau im Menue unter "Eigenschaften". Dort wird auf dem Mac dann angezeigt, welches Format die CD-ROM hat (HFS, HFS +, ISO etc.).


    An den Webmaster des macuser.de-Boards:

    An Dich diesen Link:

    http://www.heise.de/newsticker/data/psz-02.01.02-000/

    zur Kenntnisnahme. Mein Verweis auf das - gute - Tool ist also rechtlich unbedenklich

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...