Benutzerdefinierte Suche

iMac Core Duo - Problem mit Ruhezustand

  1. Hellrider

    Hellrider Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe meinen iMac Core Duo seit 10 Tagen und in der ersten Woche war der automatische Ruhezustand nach 10 Minuten kein Problem. Alle zusätzlichen Programme wurden in den ersten 5 Tagen installiert. Seit Vorgestern geht er aber nicht mehr automatisch in den Ruhezustand, jedenfalls nicht in meinem User-Profil. Dann habe ich zu Testzwecken einen neuen User angelegt und mit diesem Profil geht der automatische Ruhestand wieder. Nur mit meinem Profil nicht. Wenn ich mir mit Top die Prozesse anschaue, sehe ich nichts besonderes - nur die üblichen Verdächtigen wie mehrfach das Dashbord, mdimport, finder, usw. Ich habe echt keine Idee mehr. (Alle möglichen Reinigungen und Optimierungen mit Tools wie Xsupport oder Cocktail habe ich schon durchgeführt, inkl. etlicher Neustarts)

    Grüsse
    Frank

    (PS: Natürlich habe ich zuerst die Suchfunktion bemüht, aber nichts passendes gefunden)
     
    Hellrider, 30.01.2006
  2. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Hallo

    Zieh mal die Datei "com.apple.PowerManagement.plist" (zu finden in /Library/Preferences/SystemConfiguration/ ) in den Papierkorb.
    Repariere die Benutzerrechte mit dem Festplatten-Dienstprogramm (in Programme/Dienstprogramme).
     
    Thorne^, 30.01.2006
  3. Locke

    LockeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Moin,

    Thorne, könntest Du in kurzen Worten erklären, was damit bewirkt wird, und wieso man das machen kann, ohne das System komplett ausser gefecht zu setzen?

    Ich meine, hab zwar schon oft gehört, dass man alle Möglichen .plist files löschen kann, aber ich weiss nicht wirklich bescheid, was da passiert...

    Also, wenn Du da nen Plan von hast, wäre ich für's teilen Deines Wissens sehr dankbar... :)

    Saludos,

    Locke
     
    Locke, 30.01.2006
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Ich würde die üblichen Verdächtige erst mal angucken, d.h.:
    -Pram löschen(Apfel+Alt+P+R)
    -Zugriffsrechte reparieren
    -alle externen Geräte abstöpslen
    -Dashboard ausschalten(in der Aktivitätsnzeige das Dock beenden, danach ist bis zur neuaktivierung das Dashboard aus)
    -überprüfen ob neue Hardware installiert, z.B. Bluetooth Handy,Maus etc
    -iDisk an?
    -automatische Systemupdatesuche an?
    -irgendein Tool das nach aussen Telefoniert?
    -löschen der PMU(Powermanagement), entweder über die.plist wie oben, oder aber auch per Tastatur, Anleitung beim Applesupport.
    Jetzt muß ich arbeiten, vielleicht später mehr.Viel Erfolg
     
    bernie313, 30.01.2006
  5. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Die plist Files sind die Voreinstellungen diverser Programme. Wenn Du nun also die Einstellungen der Stromsparfunktionen entsorgst, so werden diese anschliessend (nach einem relogin) neu angelegt. Wenn sich also hier ein Fehler versteckt hat, der nicht über die GUI sichtbar wird, so ist er nun weg.
     
    sgmelin, 30.01.2006
  6. Locke

    LockeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Fein...danke! :)
     
    Locke, 30.01.2006
  7. MisterMini

    MisterMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir geht der Neue auch manchmal nicht in den Sleep. Ich hatte das aber beim Mini auch ab und zu. Keine Ahnung, an was es liegt, aber ich werde auch mal die Tipps hier beherzigen.

    Ich wunder mich dann nur (etwas enttäuscht), wenn ich nach einer Stunde wieder an den Platz komme und feststelle, dass ich die ganze Zeit den Strom bezahlt habe.

    An meiner Logitech-Tastatur konnte ich den Mac Mini immer per Tastendruck (eine Taste) in den Sleep schicken. Geht das an der iMac Tastatur auch? Ich hoffe sehr, dass Logitech endlich den Treiber aktualisiert...
     
    MisterMini, 30.01.2006
  8. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    In den plist Dateien werden Einstellungen gespeichert, in diesem Fall für die Power Management Einstellungen. Im Prinzip müsste es reichen wenn man diese unter Energiespar Optionen auf die Standardwerte setzt, aber oft ist die Datei nicht ganz einwandfrei, da ist es besser sie zu löschen.
    Beim Aufruf der Energiespar Optionen und deren Anpassung an den eigenen Bedarf, wird automatisch eine neue plist Datei erstellt.
    Je nach Programm ist manchmal ergänzend ein Neustart oder Abmelden und Anmelden des Users notwendig.
    Die plist Dateien sind Dateien im XML Format, plist ist ein Kürzel für Property List.

    Man kann den Zustand einer plist Datei überprüfen, wobei löschen sicherer ist.

    Zur Überprüfung öffnet man ein Terminal und gibt folgendes ein:

    cd ~/Library/Preferences
    plutil com.apple.PowerManagement.plist

    Ist die Datei scheinbar in Ordnung, kommt die Rückmeldung OK.

    com.apple.PowerManagement.plist: OK
     
    Thorne^, 30.01.2006
  9. Locke

    LockeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Oh, feiner...danke!
     
    Locke, 30.01.2006
  10. MisterMini

    MisterMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Hmmm, bei mir sieht es ähnlich aus: Das Löschen der plist und Reparatur der Rechte hat nix gebracht. Nur der Monitor hält sich stoisch an die Zeitvorgaben. Ruhezustand kommt nicht.

    An PageSender sollte es nicht liegen, das ist dafür konzipiert. Und auf dem Mini ging das auch. War praktisch, weil der Mac dann bei eingehendem Fax aufwacht, ein Mail mit dem Fax an mich schickt und wieder einschläft.

    Ich lasse aber den iMac jetzt ungern ab bzw. lasse ihn aufwachen, wenn ich weiß, er pennt dann nicht mehr ein, wenn ich mal ein Wochenende unterwegs bin und ein kleines Fax meinen Stromzähler angeworfen aber nicht mehr zum Stillstehen gebracht hat.

    Was kann man da noch tun? Das scheint bei allen Macs immer wieder ein Thema zu sein. Die Suche ist unglaublich ergiebig, aber Lösungen wie "Alles noch mal installieren" sind mir zu windowesk muss ich sagen;-)
     
    MisterMini, 04.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Core Duo
  1. mavoso
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    670
  2. alextherimp
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    227
    alextherimp
    18.07.2016
  3. frantzi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    698
    frantzi
    13.01.2015
  4. Chris1984
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    451
    joachim14
    19.06.2014
  5. pokerface71
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    757
    pokerface71
    31.12.2013