iMac "brummt"

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Stefan_Kiel, 21.11.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan_Kiel

    Stefan_Kiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    08.04.2006
    iMac Intel Core Duo 1,83 GHz, 2 GB RAM, MacOS X 10.4.8 .... seit ein paar Tagen "brummt" mein iMac vernehmlich. Der war vorher ganz leise. Die Schlitze des Lüfters habe ich schon mal entstaubt, half aber nicht. Weiß jemand Rat ??
     
  2. msvenigma

    msvenigma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    29.07.2006
    mein Mini brummt auch. scheint einfach so zu sein. :(
     
  3. Abel

    Abel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2005
    hi,

    also meiner brumt auch aber nur wenn ich ne cd/dvd, ins laufwerk einlege also war deswegen schon bei gravis und die sagten das is normal:confused: , daraufhin habe ich mal den apple service bemüht und die meinte austauschen lassen. Danach eingeschickt neues Mitahitsu Laufwerk oder wie die heisen bekommen, was ich vorher auch schon hatte, nach ein paar tagen wieder das selbe. Also laut anderen aussagen und Gravis liegt das an den CDs / DVDs weil die angeblich eine unwucht erzeugen. Naja zeit dem benutze ich ein externes laufwerk das interne is echt zum kotzen. Hoffe dir vielleicht geholfen zu haben. Zeit dem is das brummen weg.

    Grüße
    Abel
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2006
  4. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.06.2006
    ich habe auch einen 1.83 intel..... der ist absolut leise.....
    also normal ist das nicht wenn das do brummdingst...
     
  5. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.180
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    was da brummt wird der schreibtisch sein bzw die resonanz vom standfuss auf selbigen.
    kipp den imac mal ein bischen nach vorn oder hinten. ich wette es hört dann auf.

    ist bei mir auch so.
    der imac "fällt" ja auch selbstständig runter. also der schirm kippt ganz langsam nach hinten mit der zeit.
    hatte hier mal jemand ausgetestet und eine kippenschachtel vor seinen bildschirm gestellt. 12 stunden später hatte sich ein spalt gebildet, weil der imac langsam nach hinten gewandert ist.
    anderer winkel, anderes brummen.
     
  6. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    ...kleb dir mal filzplättchen unter dem imac fuß, dann wirds wieder leiser...
     
  7. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.180
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    oder so.. ja.
     
  8. wstuhlma

    wstuhlma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Mein iMac brummt auch...

    Habe seit einer guten Woche einen iMac Core 2 Duo 20". Das Brummen entwickelt sich (auch psychologisch) immer mehr zum Problem. Denke daran, ihn zurückzugeben, bzw. ihn probieren einzutauschen gegen einen Nichtbrummer.
     

  9. Hallo Stefan,

    und, das Problem schon erledigt???
     
  10. Stefan_Kiel

    Stefan_Kiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Ja...

    hab unter den Fuß des iMac Filz gelegt... es waren wohl die Vibrationen, die sich auf den Schreibtisch übertragen hatten...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen