iMac braucht lange zum Starten

  1. coco5

    coco5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein iMac braucht mindestens 5 bis 7 min. zum Starten. Kann das an der Airport Carte (sagte mir jemand) liegen ?
     
    coco5, 10.03.2004
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Wenn du die AirPort Karte nicht brauchst, dann deaktivier sie in den Netzwerkeinstellungen oder gib ihr ne IP-Adresse. Beim Hochfahren sucht er Mac per DHCP nach einer IP-Adresse, und das kann dauern. Wenn du die Netzwerkkarte nicht brauchst, dann kannst du sie deaktivieren oder mit einer IP versehen.
     
    SchaSche, 10.03.2004
  3. coco5

    coco5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Typ. :)
    Die Airportkarte brauche ich aber. Kann ich sie deaktivieren vor dem Herunterfahren und nach dem Hochfahren wieder aktivieren ?
     
    coco5, 11.03.2004
  4. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Klar kannst du das, aber es ist halt ziemlich umständlich. Wenn du die Netzwerkkarte (mit Kabel) nicht brauchst, dann deaktivier sie.
     
    SchaSche, 11.03.2004
  5. coco5

    coco5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok danke.
     
    coco5, 12.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac braucht lange
  1. GreGorJan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    242
  2. Enes39
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.059
    Roman78
    03.07.2017
  3. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.117
    Roman78
    09.07.2017
  4. DigitalArt
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.682
    falkgottschalk
    15.12.2013
  5. Breadfan
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    820
    LosDosos
    24.11.2010