iMac "Blue Berry" G3 350 MHz 192 MB Arb.

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Silentwarrior11, 26.09.2004.

  1. Silentwarrior11

    Silentwarrior11 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ll

    den oben genannten iMac werde ich wohl nächste Woche bekommen. Mein erster Kontakt mit Mac. Ausgestattet ist der Rechner mit dem Betriebssystem MAC OS 9.0. Nun scheint es sich ja bei diesem Betriebssystem nicht mehr um das aktuellste zu handeln. Berichtigt mich wenn ich falsch liege. Welches Version würdet ihr mir empfehlen bzw. welche neuere Version ist denn überhaupt einigermaßen lauffähig auf dem System. Wie funktioniert ein update und muss man irgendwelche speziellen Sachen beachten wenn man ein update durchführen will. Ein absoluter Newbie in der MAC Welt freut sich schon auf euere Antworten...

    Grüsse und Danke im voraus

    Silent banana
     
  2. Hi,

    willkommen erts mal bei macuser.de

    Also ein Update von 9.0 auf die letzte Version ist ab 9.1 möglich.
    Die Updates gibts bei Apple, for free.
    Ob allerdings OSX auf dem Blueberry problemlos läuft wag ich
    schon allein wegen den 198 MB RAM bezweifeln. 10.3.5 macht erst
    ab 768 MB wirklich spass. 400 MHz Prozessor-Taktung sollten auch
    mindestens sein.
     
  3. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0

    äh, das kann ich widerlegen, denn auf meinem alten iMac 333 mit 384MB lief OS 10.3 einwandfrei. natürlich wars langsam mit Photoshop oder so aber Internet und iTunes und alle "normalen" applications liefen ohne probleme...
     
  4. Ina

    Ina MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen!

    Wenn du deinen iMac G3 auf das aktuelle Betriebssystem upgraden möchtest, lies dir auch mal diesen Thread durch: klick.
     
  5. ja denn, schon mal auf maximalen RAM aufrüsten!
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Laut MacTracker ist die jüngste OSX-Version möglich.
    Allerdings muß das iMac-Firmware-Update auf 4.1.9 durchgeführt werden.

    Gruß tridion
     
  7. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Willkommen im Forum

    Hallo Silent,
    ich habe diesen iMac (indigo) bis vor kurzem noch mit 9.0.4 betrieben. Jetzt habe ich 9.2.2 installiert, das ist bei 350 MHz ein schnelles und stabiles System. Im Rahmen einer Rundumspeichererweiterung habe ich jetzt noch einen überzähligen 256er Riegel gesteckt, 64er mußte raus. Mir juckt es auch in den Fingern zumindest noch 10.1.5 aufzuspielen, glaube aber, daß ihm doch mindestens 50 MHz fehlen.
    Mit 9.2.2 wirst Du sicher schon viel Freude haben.
    Viel Spaß noch im Forum
    Gruß mymacs

    pepp cumber banana carro
     
  8. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    @silent,

    Ja so isses, ich hab das Klimborium durchgezerrt und dann nach 2 Wochen mit meinem geliebten Eimäcke gab die HDD auf, also wenn du Fragen hast frag!

    Btw. RAM aufrüsten ist ein MUSS!

    Gruß Adre
     
  9. Silentwarrior11

    Silentwarrior11 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    vielen Dank für euere schnellen Antworten und die nette Begrüßung hier im Forum... ich werde also erstmal die RAM aufrüsten.. muss ich hier etwas beachten oder sind es im Prinzip die gleichen RAM wie bei einem "normalen" PC ..hab hier nämlich noch ein paar Riegel (PC 100) rumliegen

    Grüsse
    Silent
     
  10. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    68
    Hi,

    auch ich möchte Dich natürlich begrüßen ;)

    Also ich habe hier folgende Datne gefunden!

    Prozessor und Arbeitsspeicher
    • CPU: PowerPC 750
    • 350 MHz PowerPC G3 Prozessor
    • 512KB Backside Level 2 Cach
    • 100MHz Systembus
    • 64MB PC100 SDRAM, zwei DIMM-Steckplätze mit Unterstützung für bis zu 512 MB

    Sollte es nicht der richtige iMac sein, schau einfach selber auf:

    defekter Link entfernt unter Modelle nach! ;)

    Viel Spass mit dem iMac
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen