iMac/Beamer/TV

  1. G5G

    G5G Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen MUs!

    Als Multimedia Computer hab ich einen 20'' iMac C2D.
    Nun zieh ich im Sommer um, und komme in den Genuss
    von einer grossen weissen Wand und einem eigenen
    TV-Anschluss im Zimmer.

    Meine Idee => Beamer!

    Nun meine Fragen:
    • Beamer via MiniVGA-Out via Adapter an iMac anschliessen geht?
    • Was muss ich für ein Gerät kaufen, das ich an den Fernsehanschluss
    und an den Beamer anschliessen kann, damit ich genüsslich ein Heim-
    TV-Kino einrichten kann?
    •• Oder soll ich mir EyeTV zulegen? Gute Qualität? Preis bei 79€ oder?

    Vielen Dank für eure Beratung! =) Grüsse
     
  2. G5G

    G5G Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    7
    Hat niemand von euch EyeTV?
    Oder bin ich in der falschen Sparte?
     
  3. Bert H.

    Bert H.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    51
    Sanyo Z3 gebraucht, Sanyo Z4 Restposten, Sanyo Z5 (bei Amazon). Haben alle HD-Auflösung und alle nur erdenklichen Eingänge (Auch HDMI für z.B. DVI-Ausgang des Macs) und das allerbeste Preis/Leistungsverhältnis. Habe seit einem Jahr den Z3 und bin immer noch begeistert.
     
    Bert H., 16.03.2007
  4. svenn

    svennMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beamer lässt dich ganz einfach an den Mini-DVI am iMac anschliessen als Erweiterungdbildschirm in der nativen Auflösung des Beamers unabhängig vom iMac.
    Entweder mit Adapter auf Mini-DVI auf DVI oder Mini-DVI auf VGA.
    Ich habe schon seit vielen Jahren einen Panasonic PT-LC75E (auch schon vorher am PC) als Erweiterungsbildschirm im Wohnzimmer, die Bluetooth Maus und Tastatur ergänzen das System um die zusätzliche Eingabemöglichkeit.
    Das wichtigste beim Beamerkauf ist aus meiner Sicht das er möglichst leise (unhörbar) arbeitet und mindestens eine Auflösung von 1024x768 bzw. 1280x720 hat. Lichtstark und kontrastreich sind aktuelle Geräte eigentlich fast alle.
    Meine Empfehlung PT-AE900 bzw. PT-AE700.
    Für TV benutze ich die Formac WatchandGo Lösung, Preis/Leistungs Sieger.
    Softwarefunktionen ähnlich der EyeTV Lösung.
     
    svenn, 18.03.2007
  5. volksmac

    volksmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    adapter auf HDMI und daran einen Beamer und am besten einen mit echt HD
    für die Zukunft, denn BlueRaydisk kommt in den nächsten Macs und damit HD1920 und damit wärst du dann uptpdate. TV via elgatostick.
    So sieht mein Vorschlag aus.
     
    volksmac, 18.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Beamer
  1. flowless
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    212
    Maulwurfn
    20.08.2016
  2. Soeren32
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.927
    Soeren32
    27.06.2012
  3. Patao
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.181
  4. AnDy001
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    5.224