iMac aus 2011 noch lohnenswert?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von RyanStecken, 20.01.2018.

  1. dylan51

    dylan51 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    19.04.2013
    Mir ist die externe Hd zur Datensicherung mit Firewire kaputtgegangen. Der Neukauf, eine USB 3-HD, hat den Schönheitsfehler, daß durch USB 2 ein Nadelöhr vorgelagert ist. Ich ärgere mich – über meine überhastete Neuanschaffung und somit über mich selbst. Aber auch über USB 2.
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    671
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    DAS ist ja wohl eines der besten Argumente für einen Mac Pro, da steckst Du ne SSD in ein paar Minuten ein, oder zwei oder drei oder vier. Oder mit ein paar extraminuten fünf oder sechs...
     
  3. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.400
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.217
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Und warum genau ärgerst du dich über USB 2? Weil es jetzt USB 3 gibt, das schneller ist? Ärgerst du dich auch über deinen Rechner, den du vor 10 Jahren hattest weil er heute eine lahme Krücke ist im Vergleich mit aktuellen Rechnern?
    Dass du dich über die überhastete Neuanschaffung ärgerst kann ich ja verstehen aber sich über den Anschluss an sich zu ärgern halte ich schlicht für Unsinn.
    Mit etwas Übung schafft man den Festplattentausch des 2011er iMacs in 10-15 Minuten. Es sind, wenn ich mich recht entsinne, lediglich 10 Schrauben zu lösen, bzw. 14 wenn man die an der Festplatte mitzählen will. Finde ich noch überschaubar ;)
     
  4. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    671
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ok, als geübter. Man muss ja nur das LCDisplay ausbauen... Das bedeutet für den Laien, der nicht technisch geübt ist, dass das Teil zum Schrauber muss.

    Wir brauchen hier nicht zu diskutieren dass das beim Pro wesentlich einfacher ist ;-)
     
  5. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beim iMac Pro? .-)
     
  6. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.400
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.217
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ich will aber! :D

    @Macschrauber meint den Mac Pro ;)
     
  7. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Echt? .-)
     
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.400
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.217
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ja, wirklich. Wird er dir aber bestimmt auch gleich bestätigen. ;)

    ja, ich hab den Smiley gesehen .-)
     
  9. Roman78

    Roman78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Bau doch einfach eine neue platte in das Firewire Gehäuse. Wenn es eine Lacie ist, kann es sein, dass nur ein paar Kondensatoren im Netzteil ausgetauscht werden müssten.
     
  10. djofly

    djofly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.678
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Ich habe ja auch noch einen iMac 2011.
    Das Nadelöhr UBS2 kann man umgehen, indem man sich einen Thunderbolt auf UBS3 Adapter kauft. Die gibts bei Amazon für um die 100 EUR.

    Ansonsten ist es halt eines der Geräte, die man noch relativ einfach aufrüsten kann, da nichts geklebt ist, sondern alles nur geschraubt.

    Nur bei der Grafikkarte sollte man darauf achten, gleich die 2 GB Version der 6970 drin zu haben. Ich habe nur die 512 MB 6770 und vor allem dank zu wenig Speicher ist z.B. 4K Videoschnitt fast unmöglich. Mit der größten Version ist GPU ist der 2011er aber genauso schnell wie der 2012er.

    Bei eBay Kleinanzeigen gibt es einen Händler (Mactrade24), der verkauft gebrauchte Geräte mit frisch überholter Grafikkarte und mit Aufrüstmöglichkeiten für faire Preise und mit Gewährleistung! Der hat ständig neue Geräte drin.
     
Die Seite wird geladen...