imac auf ibook sichern und umgekehrt

NewBeeApple

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2006
Beiträge
167
hallo leute... ich hab zwar viel vom migrationsassistenten, carboncopycloner etc. gelesen habe aber auf meine konkrete frage nicht wirklich eine antwort gefunden.

Frage 1:
kann ich mit carboncopycloner und einem firewirekabel die daten die auf meinen intel imac sind auf mein ppc ibook g4 sichern und die daten auf dem ibook ppc auf den imac intel.

Frage 2:
geht das evt. auch mit dem hauseigenen migrationsassistenten plus firewirekabel?

vielleicht noch verständlicher: ich möchte auf dem jeweils anderen gerät ein back up machen.

war das verständlich? hoffe doch

gruss und jetzt schon vielen dank!!
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
NewBeeApple schrieb:
vielleicht noch verständlicher: ich möchte auf dem jeweils anderen gerät ein back up machen.
Ein BackUp des gesamten bootbaren Systems oder nur der Benutzer-Daten?
 

NewBeeApple

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2006
Beiträge
167
orgonaut schrieb:
Ein BackUp des gesamten bootbaren Systems oder nur der Benutzer-Daten?

... also eigentlich nur der Daten wie Fotos, Musik, Briefe, Finance etc.

Macht so eine Übung überhaupt Sinn?

Gruss
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
9.024
Das geht mit Boardmitteln: Du kopierst einfach den gesamten Benutzerordner (/Users/DeinBenutzername) des iBooks über's Netzwerk auf den iMac und umgekehrt - fertig. Das geht ganz einfach mit dem Finder und ohne zusätzliche Software und ist idiotensicher ;)

Elegantere Methode: Du legst mittels des Festplattendienstprogramms ein Image deines Benutzerordners an und kopierst dann dieses entsprechend über das Netzwerk.

Ganz elegante Methode: Du erstellst besagtes Image direkt über das Netzwerk indem du mit dem Festplattendienstprogramm des iMacs ein Image des Benutzerordners deines iBooks anlegst und mit dem Festplattendienstprogramm des iBooks ein Image des Benutzerordners deines iMacs :)

Die Methode für Geeks: Du schreibst dir ein Bashskript welches dieses Backup automatisch per cronjob erledigt :D
 

Jools

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2005
Beiträge
3.036
Ja das macht Sinn. Beide mit Firewirekabel verbinden. Auf den Rechner wo das Backup aufgespielt werden soll beim Starten t gedrückt halten. Dann erscheint er beim anderen Mac als Festplatte. Dann kannst du ganz einfach deinen Benutzerordner und was du noch sichern willst auf den anderen Mac kopieren.

EDIT:
Firewire ist aber aber schneller als Netzwerk.
 

NewBeeApple

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2006
Beiträge
167
... jetzt bedanke ich mich mal ganz herzlich. Die Antworten sind auch für einen technischen Laien wie mich verständlich.... mal abgesehen von der Geek-Methode:)

ich radle jetzt mal los und kauf mir so ein Firewirekabel... bin ja auf der glücklichen Seite der Strasse... denn... erstens habe ich einen Mac besser gesagt zwei und etwa 10 Velominuten entfernt eines der grössten Mac-Center der Schweiz.... was will man mehr...

Beste Grüsse und nochmals danke für den/die Tipp/s
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
9.024
Das Firewirekabel kannst du dir sparen, ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum so umständlich wenn es über das Netzwerk auch einfach geht? Was du dir an Zeit während der Übertragung der Daten sparst das verlierst du an Zeit weil du jeweils den zu sichernden Rechner zweimal neustarten musst - ergo vier Neustarts um beide Rechner einmal zu sichern. Ob es dir das wirklich wert ist solltest du dir gut überlegen denn um ein Backup über's Netzwerk zu machen ist das nicht nötig ;)
 

Jools

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2005
Beiträge
3.036
Man kann ja auch mit Firewire ein Netzwerk betreiben ;)
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
9.024
Man kann auch mit nem 40-tonner Sonntags zum Bäcker fahren ;)
 

Jools

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2005
Beiträge
3.036
ab einer bestimmten Menge Brötchen lohnt es sich :D
 

bleibmoritztreu

Mitglied
Registriert
05.03.2006
Beiträge
88
warum neu hochfahren? ich mach auch lan via fw zwischen ibook und imac und naja kabel rein und los gehts :)
 

NewBeeApple

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2006
Beiträge
167
... also bevor ihr euch die Köpfe einschlagt... ich hab nie geschrieben, dass ich ein Netzwerk oder sowas habe... ich habe ein ibook und ein iMac thats it.

Dass ich ein Netzwerk habe, war wohl eine Annahme eines Schreibers, welche ich weder bestätigt noch dementiert habe... mein Fehler. Aber ich kann nichts dafür, dass der Weltfrieden gefärdet ist ;)

... übrigens das FW-Kabel habe ich... waren etwa 15 Euro... wird mich nicht ruinieren... aber den Versuch, die beiden Mac zu verbinden werde ich wohl nicht lassen können...

Beste Grüsse aus der Schweiz und... ich bin für Argentinien :D kleiner Scherz... mein Traumfinal (DE - CH = 1:2) wird nicht zustande kommen daher spielts keine Rolle wer gewinnt... ups oder doch...
 
Oben Unten