IMac Arbeitsspeicher aufrüsten

ihabnenimac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
6
Hallo,

ich besitze einen IMac 17" 1Ghz.
Jetzt will ich ihm noch ein bischen Arbeitsspeicher gönnen.
Ich hab mal reingeschaut.
Es steckt ein PC2100 256MB CL2,5 266Mhz
Jetzt meine Frage.
Kann ich den einfach gegen einen 512MB austauschen.
Auf was muß ich achten?
Kann ich auch die PC2700 333Mhz verwenden oder geht das nicht?
Muß ich den Cl2,5 des Speicher`s beachten oder kann ich die CL2 auch benutzen.

Wenn jemand schon erfahrungen in dieser hinsicht gemacht hat wäre echt Super.

Imac1000
 

ihabnenimac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
6
Anscheinend gibt`s hier niemand der mir weiterhelfen kann.

Tschüss
 

Grady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
Original geschrieben von ihabnenimac
Anscheinend gibt`s hier niemand der mir weiterhelfen kann.

Tschüss
 Soo schnell geht es dann doch manchmal nicht. Sorry, wenn wir dir nicht hinterher rennen. ;)

Du brauchst bei dem Speicher nicht auf CL2 oder CL2,5 achten (wobei CL2 nicht schlecht ist). Ein PC2700 müsste auch funktionieren, da der dann halt mit etwas niedrigerem Takt betrieben wird. Das macht dem Bauteil nichts aus und du kannst eventuell auch noch ein CL2 rausholen bei einem Marken-Riegel (Infineon, Corsair, Kingston, etc.)
 

ihabnenimac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
6
Danke Grady,

für die Info.
Sorry, ich war vielleicht etwas ungeduldig.
Trotzdem Dankeschön

Bis denn
 

Akoran

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2003
Beiträge
135
Bei meinem iMac 17" hab ich das zum Glück machen lassen (wegen Garantie). Da gabs dann auch gleich erstmal Probleme, weil das erste Modul, welches der Händler eingebaut hat nicht funktionierte. Der iMac ist wohl etwas wählerisch, was Speichermodule angeht.
Warum steckst du nicht einfach ein 512MB-Modul in den 2. Slot? Das macht denk ich am wenigsten Ärger.