iMac Apfel Statusleiste bleibt bei 90% hängen

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Liebes Macuser Forum,
Ich besitze seit einer Woche nun ein iMac von 2008 mit Intel Core2Duo Prozessor EMC: 2210 seitdem ich macOS High Sierra drauf habe, hat der Mac noch nie gebootet.
Das Problem ist folgendes.
Immer wenn ich booten will bleibt die Statusleiste bei 90% hängen.
Was ich schon probiert habe :
1. Ich habe einen Bootbaren USB mit OS X Yosemite erstellt, allerdings kann ich mein Startvolumes auch drücken der alt Taste nicht wählen (Ich habe eine PC-Tastatur angeschloßen)
2. cmd + r funktioniert leider nicht, es kommt ein sogenanntes Prohibited Symbol. (Kreis mit durchgezogener Linie)
3. Den Apple Support habe ich Kontaktiert, die konnten mir leider auch nicht weiterhelfen, weil dieser iMac als Obsolete gilt.
Ich möchte den iMac nicht wegwerfen, weil ich immer noch an seinen Wert glaube. Ich habe auch eine SSD eingebaut, und den RAM auf 6GB hochgestuft.
Ich freue mich schon darauf eure Lösungsvorschläge zu hören.
Danke .
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.967
1. Ich habe einen Bootbaren USB mit OS X Yosemite erstellt, allerdings kann ich mein Startvolumes auch drücken der alt Taste nicht wählen (Ich habe eine PC-Tastatur angeschloßen)
Probier mal die Taste direkt daneben. Bei einer Windows-Tastatur sind die Sondertasten vertauscht.
Ich möchte den iMac nicht wegwerfen, weil ich immer noch an seinen Wert glaube. Ich habe auch eine SSD eingebaut, und den RAM auf 6GB hochgestuft.
Die SSD war sehr wichtig. Dennoch will ich deine Erwartungen an das Museumsstück nicht zu hoch heben. ;)
 

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Probier mal die Taste direkt daneben. Bei einer Windows-Tastatur sind die Sondertasten vertauscht.
Ich habe alle tasten Ausprobiert, strg, alt und win aber nichts hat mehr funktioniert, jetzt sehe ich nicht mal. mehr den Kreis mit der Durchgestrichenen Linie
Ich persönlich finde non-retina Unibody iMacs sehen trotz allem viel besser aus als Die Polycarbonate Variante
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.967
Ich habe alle tasten Ausprobiert, strg, alt und win aber nichts hat mehr funktioniert, jetzt sehe ich nicht mal. mehr den Kreis mit der Durchgestrichenen Linie
Ich persönlich finde non-retina Unibody iMacs sehen trotz allem viel besser aus als Die Polycarbonate Variante
Vielleicht hat dieser iMac ja auch einen anderen Defekt?

Schön aussehen hin oder her. Ich finde den iMac G4 todschick, auch heute noch. Dennoch kannste den heute nicht gebrauchen. Irgendwann ist halt Feierabend. Die Welt dreht sich weiter.
 

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Den Mauszeiger kann ich jetzt sehen, wenn ich eine externe Maus reinstecke, kann ich den Mauszeiger sogar bewegen.
 

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Schön aussehen hin oder her. Ich finde den iMac G4 todschick, auch heute noch. Dennoch kannste den heute nicht gebrauchen. Irgendwann ist halt Feierabend. Die Welt dreht sich weiter.
Ich Persönlich war immer ein Fan vom PowerMac G4 Cube aka der Toaster
 

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Nein Leider habe ich keine iMac Fernbedienung.
Auch auf die Tasten alt und alt gr reagiert er leider nicht, mittlerweile scheint es so, dass der iMac die Tastatur nicht erkennt.
Bringt es denn etwas, den iMac aufzuschrauben, die SSD zu entfernen, sodass er gezwungen ist über den USB Stick zu booten
 

gagalaxy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2021
Beiträge
7
Update : es hat funktioniert, nachher ich eine HP Tastatur verwendet habe, Gaming Tastaturen z.b. die von Trust funktionieren nicht immer, danke an alle die mir helfen wollten
 
Oben