Benutzerdefinierte Suche

iMac Anfängerfragen

  1. Loma

    Loma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Macuser!

    Ich habe vor ein paar meinen ersten Mac bekomen (Intel iMac 20''), bin seeeehr positiv überrascht aber komm mit ein paar Dingen noch nicht klar:

    1. Da ich ein paar jahrelang viele meiner CDs mit Windows-Media-Player auf meinen Rechner kopiert habe bin ich im besitz vieler WMA-Musikdateien. Nur kann ich die leider nicht auf meinem iMac in iTunes kopieren. Auf meinem Windows-Rechner funktioniert das aber einwandfrei... --> wie kann ich das machen?

    2. Ich kann keine Avi-Filme abspielen --> wie kann ich das machen?

    3. An meiner Tastatur funktioniert die lauter/leiser/mute/auswerfen Tastenreihe oftmals nicht. Warum?

    4. Was für eine Unterlage/Mousepad würdet ihr mir für die Mighty-Mouse empfehlen? Weil bei mir gleitet sie nicht wie alle anderen Mäuse, sondern kratzt immer ein wenig am Tisch und hat einen ziemlich starken Bewegungswiderstand. Habe unterschiedliche Mousepads ausprobiert aber hat sich nichts gebessert.


    ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen! Vielen Dank im Vorauß!


    Grüße Loma
     
    Loma, 15.04.2006
  2. nowadays

    nowadaysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    1. kA, hab nur aac & mp3-Dateien.
    2. Besorg dir den kostenlosen Player VLC; der spielt eigentlich fast alles ab. defekter Link entfernt
    3. Kann ich mir nicht erklären, bei mir gehen die immer. Gehen die dann wirklich gar nicht oder nur etwas verzögert?
    4. Ich habe ein 08/15-Mousepad ;).

    Viele Grüße & ein herzliches Willkommen hier bei MU!
     
    nowadays, 15.04.2006
  3. s_herzog

    s_herzogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    156
    Du hast dumme Sache gemacht. Ganz dumm!

    Aber mit VLC oder anderen Playern kannst du die wiedergeben...

    Umkodieren bringt wenig, da du dann die Qualität versaust.
     
    s_herzog, 15.04.2006
  4. aldiox

    aldioxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Das Mousepad muss aber einfarbig sein! Sonst springt der Zeiger in die ecken...

    Die CD's müssen oft erstmal stoppen bevor sie ausgeworfen werden... Ausserdem wenn man eine CD einlegt mit komischen Windoof Dateien dann muss das der Mac erstmal nervlich verkraften, deswegen dauert das manchmal mit dem auswerfen ;) MightyMouse mag keine bunten oder gemusterten Unterlagen!
     
    aldiox, 15.04.2006
  5. Loma

    Loma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Ich weis dass das Auswerfen von CDs manchmal länger dauert, mein ich aber nicht. Es ist ja die ganze o.g. Tastenreihe die nicht tut...

    Wegen der Unterlage: Ja das hab ich auch bemerkt. Optische Mäuse funktionieren auch nicht richtig auf glänzigen/spiegelnden Oberflächen weil das Licht der Maus reflektiert wird (besonders auf Glastischen :)). Ich hab aber gemeint dass die Mighty-Mouse meines Empfindens nach ziemlich am Tisch klebt und sich nicht so leicht bewegen lässt wie andere Mäuse. Wird das von Anderen auch so empfunden?
     
    Loma, 15.04.2006
  6. airborn647

    airborn647MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    also meine mighty mouse gleitet wirklich anstandslos...
     
    airborn647, 15.04.2006
  7. Junior-c

    Junior-c

    Habe keine Mighty Mouse sondern schon seit Jahren nur mehr Logitech Nager aber die laufen alle auf meinem Compad SpeedPad. Gibts ab ~15 EUR und ist unverwüstlich. Meine Maus läuft wirklich super drauf, um einiges schneller und gleichmäßiger als auch meiner rauhen Holztischplatte. Gibt aber eh ein paar Threads zum Thema Mauspads, einfach mal die Suchfunktion anschmeißen (blaue Leiste)! ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.04.2006
  8. aldiox

    aldioxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    wird beim drücken der besagten tasten sofort oder mit kurzer verzögerung ein Kästchen mit der entsprechenden Funktion im unterem Bereich des Bildschirms angezeigt?
     
    aldiox, 15.04.2006
  9. JimBeam

    JimBeamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Loma,

    erstmal willkommen im Club :)

    Zu deinen Fragen:

    1. Mir war bisher nicht bekannt, dass iTunes unter Windows auch WMA-Dateien unterstützt. Wenn dem so ist, kann ich mir vorstellen, dass es auch unter Mac OS X gehen könnte. Such mal nach Flip4Mac. Damit ist es möglich, in Quicktime auch Windows Media-Dateien wiederzugeben. Eventuell hilft das auch iTunes auf die Sprünge - unwahrscheinlich, aber einen Versuch ist es wert. Wenn du dir noch einen iPod zulegst, dann wirst du allerdings nicht die wma-Dateien abspielen können.

    2. Zum Abspielen von avi-Dateien brauchst du auch die entsprechenden Codecs, wie unter Windows auch. Such mal nach Divx fuer Mac. Wenn du Toast hast, wird Divx gleich mitinstalliert. Ansonsten einfach kostenlos ziehen und installieren. Dann laufen die mit Divx codierten Avis auch unter Quicktime. Besonders nett finde ich immer die Vorschau von Videos wenn man bei einer Filmdatei das Feld "Information" anwählt - einfach klasse (geht aber auch nur, wenn der Codec installiert ist).

    3. Hmm... keine Ahnung... wenn die anderen Tasten gehen wuerde ich mal Mac OS X auf einer anderen Partition zum Test neu installieren. Wenn es dann wieder Probleme gibt, wuerde ich die Tastatur tauschen.

    4. Ich hab mich auch nicht so recht mit den Apple Mäusen anfreunden können und mich fuer eine Microsoft Laser 6000 entschieden (ein bisschen schäme ich mich :)). Die gibt einem dieses lockere, schnelle Windows-Maus-Feeling zurück. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er das mag.

    Ich hoffe, geholfen zu haben!
     
    JimBeam, 15.04.2006
  10. elsch

    elschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    48
    Sie hat es ja auch mit dem Windows Media Player gemacht :)

    Das mit den Tasten würde mich aber auch mal interessieren. Bei meinem hängen die Volume-Tasten auch sehr oft und ich muss dann teilweise erst eine Weile warten bis das Powerbook reagiert...
    Woran liegt das?, normalerweise läuft es wie geschmiert in Echtzeit!
     
    elsch, 15.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Anfängerfragen
  1. GreGorJan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    258
  2. Enes39
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.060
    Roman78
    03.07.2017
  3. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.134
    Roman78
    09.07.2017
  4. GreGorJan
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.369
    Z4Devil
    30.06.2017
  5. zeim
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    828
    Blaubeere2
    20.07.2016