iMac als Fernseher-Ersatz?

Diskutiere das Thema iMac als Fernseher-Ersatz?. Hallo zusammen, ich habe schon ein wenig im Forum gestöbert, bin aber noch nicht recht fündig...

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.959
ich hatte zu erst ne EyeTv für Analges Kabel (200) und hab jetzt die 610 für digitales Kabel, jeweils super Bild und einfach klasse!

Du musst bei Kauf allerdings genau aufpassen, da manche EyeTv Boxen (z.B. die 610, keine Bildoptionen (Kontrast usw.) und auch keine verschiedenen Live Komprimierungen für Aufnahmen zulassen. Das Heißt das du dann mehr Festplattenplatz brauchst, wenn du viel aufnehmen willst (bis 2.6GB/St.) und die Bildoptionen am Monitor einstellen musst - die dann aber fürs ganze System greifen.

Ne 200 z.B. hat keine dieser Einschränkungen, wies mit den anderen steht weis ich nicht.

Aber die Quali ist echt super und bei meinem 19 Zöller TFT hab ich mit etwas Abstand immer noch kein Mausekino. Aber mit etwas größerem Monitor ists echt supergeil.

Der Komfort ist besser wie jeglich kaufbare TV/Recorder Komb !!!!
Wenn du live TV schaust und wirst kurz abgelenkt oder hast was net verstanden kannst einfach zurückspulen!
Du kannst auch jederzeit mit einem Knopfdruck pausieren und zeitversetzt fernsehen oder noch geiler mit einem Knopfdruck aufnehmen - und wenn es digitales Fernsehen hast, hast auch den EPG, dann nimmts direkt nur die Sendung auf und du hast ne super EPG Übersicht und kannst supereinfach Sendungen einprogrammieren. Und ne DVD brennen ist auch kein Prob.
Bei einer TV/Recorder Combi ist meist der Recorder aus, und wenn dann was zum Aufnehmen ist oder das Telefon klingelt hat man gar keine Zeit mehr, das was zu machen, das ist echt mies - und ich weis von was ich rede, mein Vater hatn Tollen Fernseher und ein neuen super HDD Recorder mit DVD Brenner, aber man merkt das es zwei getrennte Geräte sind... - und obwohl das ein Pannasonic ist (der eigentlich einer der besten Biedienkomforts haben soll) - ist das ein Scheiss gegen den EyeTv/Mac Komfort.

Mit der Fernbedienung ist alles machbar, vom Sofa aus und das Vollbild-Menü bietet allen Komfort den mann nur vorstellen kann übersichtlich vom Sofa aus!

...hm... ...etwas verschwärt geschrieben merk ich gerade - aber irgendwie stimmts wirklich ;)

PS: Bin echt KEIN EyeTV Mitarbeiter :D - aber das ist einfach die geilste Apple Zusatzhardware ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.486
Hab ich da jetzt was übersehen???

Jedenfalls finde ich bei EyeTV kein Teil, womit ich einfach nur,
so wie die meisten anderen auch, über SAT fernsehen kann.

Gibt es SAT-Receiver mit USB-Ausgang für den iMac??

Mir nützt weder ein Tuner was noch DVB-T.

Bei beiden ist kein Empfang möglich, da "nur" SAT vorhanden.
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.486
Das dachte ich mir, dass in den Thread keiner mehr reinschaut ;)
 

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
du kannst über einige tv-empfänger auch deinen sat-receiver anhängen und durchschleifen soweit ich weiß

@jabba

du scheinst da ja krasse ansprüche zu haben...
mir jedenfalls reicht mein 24" imac mehr als vollkommen als tv-ersatz
das ist der komfortablste, größte, und hübscheste tv den ich je hatte.
finde 60cm bilddiagonale riesig (hatte vorher einen 30cm tv, ohne scart, ohne videotext, etc) und so komfortable hab ich noch nie tv geguckt.
timeshift (also kurz während der laufenden sendung auf pause stellen und aufs klo gehen), videotext, ein schickes vollbild-epg in dem ich mit der remote vom sofa aus "surfen" kann, digitaler videorekorder mit schnittprogramm, etc...

also ich finds super.
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.486
Cadel schrieb:
du kannst über einige tv-empfänger auch deinen sat-receiver anhängen und durchschleifen soweit ich weiß
Ja, aber...

Das EyeTV zu kaufen, um dann...


Das digitale SAT-Signal im Receiver in analog zu wandeln, um dann
über den analogen Eingang in die EyeTV zu gehen, welches das Signal
dann wieder digitalisiert wäre ja völliger Blödsinn.

Irre aufwendig, teuer und verlustreich.


Es gibt ja SAT-TV Karten für PC, aber gibts auch externes für den iMac?

Oder eine andere einfache Lösung, das digitale SAT-Signal in
den iMac zu bekommen? SAT-Empfänger mit USB-Ausgang oder so?

Ach, hier hab ich ja was übersehen, ist nicht billig, aber geht über
Firewire: http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetv310
 
Zuletzt bearbeitet:

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
ach DIGITALER sat-empfang.. kann ka keiner ahnen, wenn du davon nix schreibst ;)

es gibt von elgato afaik einen empfänger für digitalen sat-empfang.

edit:
ja das teil aus deinem link mein ich.
 
Oben