iMac als Fernseher-Ersatz?

Diskutiere das Thema iMac als Fernseher-Ersatz?. Hallo zusammen, ich habe schon ein wenig im Forum gestöbert, bin aber noch nicht recht fündig...

bokii

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe schon ein wenig im Forum gestöbert, bin aber noch nicht recht fündig geworden. Sollte es also einen Thread mit genau dieser Frage geben, schreibt mir doch nur kurz den Link. Danke.

Ansonsten zu meiner Frage.

Ich stehe vor der Entscheidung mir einen LCD-Fernseher zuzulegen. Alternativ könnte ich mir aber auch vorstellen in einen iMac zu investieren. Für mich wäre es genial, Fernseher / DVD-Wiedergabe-Gerät / und Arbeitsgerät (Video-Schnitt) in einem.

Frage: Ist die Bildqualität bei einem PAL-Signal ausreichend, um den iMac als vollwertigen Fernseherersatz in Betracht zu ziehen und ist er dafür ausgelegt?

Kann man zum Beispiel die Farbwerte seperat einstellen, die Leuchtkraft manuell regeln und ist der Ton ok?

Danke vorab,
Daniel
 

bokii

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
6
tschuldige, wollte mein zielgruppe vergrößern.
Mea culpa.
Ne Antwort war das trotzdem nicht
 

he29

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
1.554
bokii schrieb:
Ne Antwort war das trotzdem nicht
Stimmt.

Aber es haben sich schon mehrere mit deiner Art "Zielgruppenerweiterung" unbeliebt gemacht.

Herzlich willkommen Daniel....der iMac ist schon als "Fernseher" zu gebrauchen.Du brauchst halt noch einen TV-Empfänger(extern)

Die Farben wirst du nicht ändern müssen.Die Helligkeit kannst du aber einstellen. :)
 

bokii

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
6
danke,

kennt jemand vielleicht noch links oder andere threads, wo mein frage diskutiert wurde oder möglicherweise diskutiert werden könnte?
 

he29

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
1.554
bokii schrieb:
danke,

kennt jemand vielleicht noch links oder andere threads, wo mein frage diskutiert wurde oder möglicherweise diskutiert werden könnte?

Welche Frage denn genau? :confused:

Such mal nach EyeTV.
 

The_MiGo

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
1.665
ich spiele auch mit dem gedanken. Einen 20" iMac dafür zunehmen. Ich hab keine Bedenken. Bei mir scheitert es momentan noch am Geld :) Aber es ist ja bald Weihnachten. :)

Dann noch warten auf Jaguar und schon wird er gekauft, weil ihn jetzt zuhaben ist noch nicht nötig. Aber ich seh kein Problem.

Kauf dir Eye TV und schon kann es los gehen. Für Sound kannst, ja auch esterne Boxen dran hängen!
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
also um Dir Deine Frage etwas zu beantworten.
Mein 20"-iMac (CoreDuo) dient mir z.Zt. als Produktionsmaschine für Logic,
als Multimedia-Maschine für Musik, DVD, TV, .... und schön fein mit der kleinen Remote.
Dazu noch Hobby-mäßig für Bildbearbeitung, Videoschnitt/-bearbeitung & WebDesign.
Mir würde ein 24"-iMac noch mehr zusagen, aber immer eine Sache des Bedarfs.

Wie Du siehst, kannst das alles mit dem iMac lockerst erledigen, ohne großen
Streß, Abstürzen, ....
 

bokii

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
6
Yeah, ich hab nämlich auch voll Bock auf das Teil.

Bleibt ein Frage: Bedienkomfort?

Meine Freundin wird sicher keine große Lust haben, immer erst "tausend Sachen zu machen", bevor man Fernseh gucken kann.

Geht das? Klar, ist kein Fernseher, aber immerhin ein Apple. Und die Nummer mit der Fernbedienung? Einfach und komfortabel?


EYETV ist ja voll der Hammer. Ich bin begeistert. Werde mir im AppleStore mal die Bildqualität anschauen.
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Technisch wohl machbar...

... aber mir gefällt das gar nicht. Bild ist einem klassischen Röhrengerät nach wie vor weit unterlegen, insbesondere wenn man nah dran sitzt "um mal schnell Fernsehen zu schauen".
LCD als Fernsehen ist sowieso mehr als übel, die Werbung veräppelt einem mit angeblich ach so toller Bildqualität.

Ich selbst habe einen 24er iMac und wenn ich neue DVDs habe, werf ich auch mit dem Mac mal schnell einen Blick drauf, aber anschauen mag ich mir selbst die hochwertigen DVDs damit nicht. Stellt man den Mac weiter weg, verschwindet der Pixeleffekt, klar. Aber dafür ist dann selbst der 24er als Fernseher viiiiiiel zu klein um echter Ersatz zu sein. 60cm Breitbilddiagonale... prost Mahlzeit, beim 20er nur 50. So groß waren schon vor 100 Jahren die ersten tragbaren Mini-Fernseher.

Gehen tuts, echter Ersatz: nein.
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
Was für "tausend Sachen machen" ?? Wenn Du Eye-TV richtig installiert hast (darum kommst nicht rum!)
dann ist sehr komfortabel. Läßt sich auch fein mit der Apple Remote (im Lieferumfang des iMacs)
bedienen. Einfach Eye-TV starten & dann mit der Remote bedienen.
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
@Jabba

klar ist der iMac kein Ersatz für nen Fullsize-82cm-TV. Aber man muß mal überlegen, was man beim
iMac für sein Geld bekommt.
Und bokii wollte sich sowieso nen LCD-TV holen. Da kann er alternativ sehr gut auch zum iMac greifen.
Nen 30"-LCD-TV kostet ja auch nicht nur ein "Taschengeld". Wenn man auch mit 24" oder 20" auskommen
kann, wieso dann nicht iMac ? ;) Das "all-in-one"-Multimedia-SuperDuper-Teil :D :D
 

bokii

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
6
@Jabba
danke, habe ich mir beinahe gedacht. Die Frage ist, in weit der Kompromiss tragbar ist. Ich werde mir im Store ein Bild machen.

@MorningSound
du nutzt den iMac als TV-Ersatz? Hab ich doch richtig gelesen? Schaust du viel und wie weit sitzt du von der Maschine weg? Ist es dein Fernseher-Ersatz? Und was für ein Quell-Signal hast du, DVB-C/T/S, analog,...

Danke,
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
bokii schrieb:
@MorningSound
du nutzt den iMac als TV-Ersatz? Hab ich doch richtig gelesen? Schaust du viel und wie weit sitzt du von der Maschine weg? Ist es dein Fernseher-Ersatz? Und was für ein Quell-Signal hast du, ...
Ich habe vor ein paar Wochen meinen Loewe Xelos mit 82cm (16:9) abgeschafft, weil ich eigentlich
selten TV schaue. Da kommst meistens eh´ nur Mist, meiner Meinung nach.
Ok, paar Dokumentationen schaue ich mir aber gerne an, oder etwas Sport.
Signal am iMac ist Analog-Antenne & ich sitze gut 1,5m vom iMac dann weg. Zum DVD schauen ebenso.

Bin jetzt nicht so der HardCore TV- & DVD-Kucker, weil ich sitze in der Zeit lieber am Mac & mach was
Sinnvolleres. Mit der Qualität des TV-Signals & beim DVD schauen bin ich ziemlich zufrieden.
Klar kein 100%iger Ersatz für meinen Loewe mit 82cm, aber für meine Zwecke doch mehr als ausreichend.

mach Dir im Store einfach mal nen eigenen Eindruck davon. Wird das Beste sein.
 

tiger-osx

Mitglied
Mitglied seit
28.05.2005
Beiträge
343
Hallo
also ich habe mir auch den 24" iMac geholt um damit im Schlafzimmer Fernseh zuschauen! Muss mein Computerzimmer für Familiennachwuchs frei machen. Ich habe auch nur von Yakumo den DVB-T Stick und das reicht mir aus! Gut Videotext geht nicht mit der pple Remote Fernbedienung.

Fürs Schlafzimmer reicht die größe vollkommen aus, jetzt habe ich auch nur eine 55cm Röhre zu stehen!
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
tiger-osx schrieb:
Fürs Schlafzimmer reicht die größe vollkommen aus, jetzt habe ich auch nur eine 55cm Röhre zu stehen!
Was ja dann in etwa von der Diagonalen passt. Und die Röhre ist sicherlich 4:3, so daß Du beim DVD schauen oder "Blockbuster-Movies" sowieso effektiv nen kleineres Bild hast, wegen 16:9 Format & dem schwarzen Balken.
 

gianni

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
269
Also iMac kann sicherlich ein Ersatz für Fernseher sein. Mit EyeTV funkt alles besten und Bildqualität ist ebenfalls super.

Kaufe dir ein USB-Stick EyeTv Hybrid. Ein tolles Teil.
 
Oben