iMac als Display für MacMini (Zieleingabemodus)

Coffins

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2010
Beiträge
114
Betr.:

MacMini
Modell-Identifiz. MacMini7,1
Proz.Typ IntelCore i5
Seriennr. C07NW523G1HW

iMac
Modell-Identifiz. iMac11,3
Proz.Typ. IntelCore i7
Seriennr. C412200AGRQ

Hallo
Ich möchte meinen iMac als Display für einen Mac Mini nutzen.
Verbunden sind jetzt beide über ein Mini Displayport-Kabel.
Tastatur (Mac Bluetooth) getrennt für iMac & Mac Mini
Nun zu den Fragen:
Eigentlich sollte beim Starten beider Rechner wärend des Anmeldebildschirms des iMac lediglich "F2" gedrückt werden, um zum Startmenü des MacMini zu gelangen.
Geht aber nur mit "cmd + F2".
Ist das so?
Danach wäre es schön, Helligkeit und Lautstärke des MacMini auf dem iMac-Bildschirm ändern zu können.
Da tut sich aber nüscht?!
Muss ich da noch was konfigurieren oder habe ich eine Systemvoraussetzung überlesen.
Ciao
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
258
Ich verstehe nur die Hälfte dessen, was du schreibst. Target Display Mode macht nichts anderes, als das Display des iMacs, welcher im Target Display Mode verwendet wird, als Bildschirm für den angeschlossenen Computer zu verwenden.

Wenn die Geräte richtig verbunden werden, dann schaltet sich der iMac bei Erkennung eines Eingangssignal entweder selbst in den Targetdisplay Modus - oder mittels Cmd + F2 - respektive aus. Wie kommst du darauf, dass dieser mit F2 umgeschaltet wird?

https://support.apple.com/de-de/HT204592


  • Wenn du die integrierten Lautsprecher deines iMac zur Audiowiedergabe des anderen Mac verwenden möchtest, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke auf "Ton" und dann auf "Ausgabe". Wähle den iMac als Gerät für die Audioausgabe aus. Du kannst dann die Ton- und Medientasten auf der Tastatur des anderen Mac nutzen, um die Lautstärke anzupassen und die Medienwiedergabe zu steuern.
  • Um die Helligkeit des iMac-Displays im Bildschirm-Synchronisationsmodus zu steuern, verwende die Anzeigeeinstellungen auf dem anderen Mac oder die Helligkeitstasten
    keyboard-icon-increase-display-brightness.png
    auf der Tastatur des anderen Mac.
Ich habe meinen iMac 27 gerade nicht zur Hand, kann mich aber nicht erinnern, das mal als Problem gesehen zu haben.
 

Coffins

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2010
Beiträge
114
....danke für den F2-Hinweis - hatte da was falsch verstanden.
Unter Ton->Ausgabe ist der iMac überhaupt nicht aufgeführt, sondern nur die internen Lautsprecher und ein ColorLCD DisplayPort.
Helligkeit reagiert über die Tasten F1 oder F2 nicht.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.674
Displayport kann Ton übertragen.
Also probier das ColorLCD.
 

Coffins

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2010
Beiträge
114
...herrje, hier bezeichnet Apple in den Systemeinstellungen inkonsistent.
Unter "Monitore" ist nur der iMac angegeben - logisch, nur der ist aktiv und angeschlossen.
Unter "Ton" findet sich hingegen kein iMac sondern besagter "ColorLCD". Der ist dann identisch mit dem iMac und so klappt dann auch die Tonausgabe.
Jetzt fehlt nur noch die Monitor-Helligkeitsregelung

Nachtrag:
NVRAM - Löschung, nun geht's.

Danke für die Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
258
Super, freut mich, dass du deinen iMac 27 noch gut einsetzen kannst.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.718
Komisch. Bei mir wird der iMac als Tonausgabe korrekt angezeigt.

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 08.24.25.jpg
 

Coffins

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2010
Beiträge
114
....dachte mir schon, daß hier ein Fehler vorliegt.
Der MacMini wurde ursprünglich mal mit einem Fernseher als Monitor genutzt.
Jetzt natürlich nicht, aber die Bezeichnung des angeschlossenen Bildausgabegerätes wird nicht aktualisiert?!
 
Oben