imac 5k, i5 2019

Diskutiere das Thema imac 5k, i5 2019 im Forum iMac, Mac Mini.

Schlagworte:
  1. mikashingu

    mikashingu Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.09.2015
    Hallo Zusammen,

    ich habe meinen 2011er Mac gegen den 2019er getauscht und bin sehr enttäuscht. Ich arbeite in einem sehr leisen Raum mit Sprachaufnahmen und habe das alte Modell getauscht, da der 2011 plötzlich anfing zu brummen. Scheinbar der Lüfter...
    Das aktuelle Modell: imac 5k, i5 mit 2TB Fusion Drive

    Jetzt habe ich das Neugerät 3 Tage und der iMac ist deutlich hörbar. Im Leerlauf ist ein konstantes Rauschen plus ganz leises Brummen zu hören. Abstand zum iMac ca. 0,8m. Der Lüfter läuft konstant bei 1200U/min und kann nicht weiter runtergedrosselt werden. Ob es der Lüfter ist, kann ich nicht sagen - aber was sonst? Bei 1300 U/min hört man den Lüfter schon sehr deutlich.

    Jemand eine Idee? Frage mich, ob das etwas ist, womit man leben muss? Also Betriebsgeräusch des iMac.

    Dankesehr
    Mika
     
  2. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.171
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.798
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wenn du ein sehr geräuschempfindlicher Mensch bist wirst du damit leben müssen. Es ist von hier aus aber auch schwer einzuschätzen ob das ein normales Geräusch ist oder nicht. Lässt es sich denn z.B. leicht mit dem Handy aufnehmen (also Handy da haben wo man auch selbst sitzt)? Dann würde ich sagen dass es nicht normal ist. Ist es schwierig mit dem Handy aufzunehmen dann klingt es eher nach normalen Betriebsgeräuschen.
     
  3. tomtom007

    tomtom007 Mitglied

    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Hättest du mal die SSD genommen...dann wäre Ruhe und die Geschwindigkeit viel höher... Schick ihn zurück und bestelle einen mit SSD. Ich weiss nicht warum man heute noch eine Festplatte verbaut... Die Dinger sind laut und nervig.

    Ich habe das auch immer so empfunden wie du das beschrieben hast. So einen Computer vor der Nase muss man leise haben. Der Lüfter ist nicht wirklich hörbar. Aber die Festplatte eben.
     
  4. iMuggel

    iMuggel Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    Den Lüfter hört man - zwar kaum, ist aber zu hören. Was aber lauter ist, ist die HDD durch die Fusiondrive.
     
  5. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    705
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Ich habe noch den 2017 iMac mit SSD. Da dreht der Lüfter konstant bei 1200 rpm und das hört man schon.
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.171
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.798
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Naja, meine Backuplaufwerke sind Festplatten und da muss ich mich anstrengen, die zu hören. Zumindest bei den heutigen Modellen. Bei den Lüftern muss ich nur leise sein.
     
  7. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Sowohl den Lüfter hört man beim iMac immer (!) als auch und besonders (!) eine Festplatte (!). Das ist alles normal, weil Apple beim iMac bewusst Optik vor Lautstärke gelegt hat
     
  8. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    1.841
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Falls man zu den Menschen gehört, die unbedingt einen (nahezu) unhörbaren Rechner direkt im gleichen Zimmer brauchen, dann:

    Macbook 12"

    Für Sprachaufnahmen und den Alltag reicht das locker.

    Alternative: Ordentlichen Sprachrekorder und dann am imac bearbeiten.
     
  9. tomtom007

    tomtom007 Mitglied

    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Hallo Madcat, bei dir ist das vielleicht so...
    Ich habe in meinem Büro absolute Ruhe. Ich habe nur noch SSD Drives und ein NAS im Hauswirtschaftsraum weil ich diesen "Lärm" nicht mehr hören wollte. Meine letzten Festplatten für Backups lagen unter einem Schrank 3m neben dem Schreibtisch, aber morgens oder abends habe ich die Dinger gehört.

    Mein Mini läuft mit 1700 und dieser ist nicht hören wenn ich hier sitze. (Es sind sogar die Kondensatoren des Minis zu hören - Tolle Qualität derzeit auf dem Markt).
    Es ist aber schon der zweite Mini und die Kondensatoren sind nur bei 50% Systemlast zu hören, beim ersten war es bei 10% schon der Fall :)

    Derzeit hängt eine 2,5" Festplatte ein einem gedämmten Gehäuse unter dem Tisch... (Neue Festplatte). Geht gar nicht. Ist einfach nur nervig. Wird jetzt wieder gegen eine SSD ausgetauscht.
     
  10. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Oder ein MacBook Pro
     
  11. tomtom007

    tomtom007 Mitglied

    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Mein MacBook Pro 13 von 16 war lauter als mein Mini i7 von 18.
     
  12. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Meins nicht. Tja. Remis.
     
  13. tomtom007

    tomtom007 Mitglied

    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Ich rede aber nicht vom anschauen, sondern verwenden :)
     
  14. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    1.841
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Das Macbook hat keine Lüfter.

    Rate mal, wie es beim Pro ist.
     
  15. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    1.841
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Mir fehlt da der Sinn zu, mich mit der kaum vorhandenen Lautstärke meiner Rechner zu beschäftigen.

    Es gibt auch sehr gute Audiointerfaces von Apogee für das iPad nebst App.

    Später dann an Rechner weiter verarbeiten.
     
  16. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Es geht um die Laufstärke im Betrieb Du Dödel :rolleyes:
    Mein Güte, geh was einkaufen oder so...
     
  17. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    705
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Solange man nur surft, oder office macht, sind die Lüfter aus. Zumindest beim 13er Pro
     
  18. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.171
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.798
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Dann müssen die Spulen aber für dich die Hölle sein. Ich hab noch nie von einem gehört, der Kondensatoren "hören" kann. ;)

    Du musst dann aber ein mega geräuschempfindlicher Mensch sein. Ich vermag mir das nicht mal vorzustellen, wie das sein muss. Heutige Festplatten haben einen Schalldruckpegel von < 20 dB. Die Hörempfindlichkeit von Normalhörenden liegt bei ~40-60 dB. Alle 10 dB verdoppelt bzw. halbiert sich die Intensität (je nachdem in welche Richtung man geht). Nur um mal ein Gefühl zu bekommen wo man da liegt. Wenn für dich also die Festplatten störend sind...also Lüfter liegen idR zwischen 20 dB und 40 dB (wenn sie aufdrehen, der Rechner also was tut, im Leerlauf sind sie wie Festplatten unter 20 dB), deshalb meinte ich, dass Lüfter für dich die Hölle sein müssen, erst recht wenn der Rechner arbeitet und die Lüfter hochlaufen (> 2000 RPMs).
     
  19. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.171
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.798
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Sind wohl auch die einzigen Macs, die das machen ;)
     
  20. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    1.841
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Lesen mag zwar bilden, führt aber offensichtlich nicht zum Verständniserfolg.

    Wenn man einen Rechner will, der sicher nicht hörbar ist, landet man beim MB. Das kann nicht laut sein, weil eben kein Lüfter.

    Wer natürlich Elektronen zirpen hört, wird natürlich nicht glücklich.

    Der Dödel hat übrigens 3 Vorschläge gebracht, die sichere Lautlosigkeit bieten.

    Der Schlaumeier nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
iMac Festplattentausch --> Displayfehler iMac, Mac Mini Heute um 13:27 Uhr
iPhone mit iMac verbinden: USB oder TB3? iMac, Mac Mini Gestern um 17:47 Uhr
iMac friert ein und stürzt ständig ab. iMac, Mac Mini Gestern um 11:00 Uhr
Imac 2009 bzw. Mac Book pro 2012 und Imac 2019 verbinden iMac, Mac Mini Gestern um 10:39 Uhr
iMac mid 2011 fährt nicht mehr hoch iMac, Mac Mini Samstag um 18:09 Uhr
iMac G5 mit seltsamer Macke iMac, Mac Mini Donnerstag um 15:56 Uhr
Probleme mit Magic Mouse 2 iMac, Mac Mini Donnerstag um 13:01 Uhr
Thunderbold kaputt?? iMac, Mac Mini 15.07.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...