Imac 400DV für Kinder fit machen erst OS9???

Diskutiere das Thema Imac 400DV für Kinder fit machen erst OS9??? im Forum Mac OS 8.x, 9.x

  1. zizz

    zizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Hallo,
    ich habe einen schicken rosa Imac 400DV ersteigert und möchte ihn meiner Tochter als ersten Rechner flott machen mit neuer 80gig HDD und Speicher wenn er beide Riegel nimmt dann 1GB.
    Nur wie mache ich das mit dem System?? Geplant ist Panther und OS9, primär wird wohl Panther genutzt nur einige Lernspielchen etc. laufen unter OS9, wenn ich erst OS9 und dann Panther hinterher auf eine Partition packe, ist dann das OS9 mein Classic und bootet während Panther läuft?? Oder besser 2 Partitionen?? Dann habe ich was von Firmwareupgrade gelesen???

    Habe bisher keinen OS9 fähigen Mac gehabt, erst seit Ibokk G4 am Mac, daher kein Plan.

    Gruß
     
  2. mac marhey

    mac marhey Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.09.2007
    Hi!

    Ich habe für meinen Sohn einen 500er iMac G3 mit 768MB-RAM und OSX 10.3 drauf. OS 9 habe ich nachinstalliert, weil doch einige Spiele nur in der Classic-Umgebung laufen. Auf jeden Fall ganz wichtig vor BS-Update auf 10.2 oder höher Firmware upgraden, sonst ist im schlimmsten Fall der Mac Schrott oder nur sehr schwer wieder zum Leben zu erwecken.

    Guckst du hier: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75130

    Ich finde als Einstiegsrechenr für Kinder ist der kleine iMac genau das Richtige. Internet, iTunes alles funktioniert auf einem für einen Anfänger durchaus vertretbaren Level.
     
  3. kilyman

    kilyman Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    06.05.2007
    Richtig, Firmware update brauch man damit OS X läuft. bei meinem Sohn 1.Klasse läuft nur Tiger 10.4 und das auf 400Mhz 768MB 40GB, eigentlich sehr schnell. Jedenfalls schneller als Leopard auf G4. Abgesehen von lern und Spielsoftware ist auch ganz nett das Gerät als Mediaplayer zu benutzen, mit RemoteBuddy und einer Nintendo Wii Fernbedienung plus Bluetooth USB Stick lässt sich vom Bett aus jeder Film oder DVD bedienen...
    und Papa Kontrolliert vom Handy mit Salling Clicker was und wielang Filme laufen, und man kann den Rechner vom Wohnzimmer runterfahren...

    Der 400er G3 schafft normale Filme in DVD Auflösung bis gesamt 1000kbit normales MP4, bei DIVX, XVID und 1000-1200kbit schafft er kein flüssiges Bild, würde mich interessieren ob die leicht schnelleren iMacs G3 da mehr schaffen oder auch nicht.
     
  4. zizz

    zizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Danke für eure Antworten, aber nochmal zur Installation,
    kann ich einfach Panther installieren und dann als Classic mein
    dem Imac beiliegendes OS9? Klicke ich dann auf ein OS9 Programm
    startet das OS9 seperat oder emuliert??

    Aus anderen Threads habe ich entnommen das Panther schneller als Tiger
    auf dem Imac G3 sein soll, bei meinem Ibook G4 1,2 konnte ich da keinen Unterschied feststellen.

    Der Einssatz als Mediaplayer hört sich interessant an.
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.300
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.870
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Moin,

    bei einem 400er mit 1GB RAM läuft Tiger m i n d e s t e n s so schnell wie Panther, sage das aus eigener Erfahrung mit einem 500er.:)

    Ist da z.Zt. kein BS drauf?

    Gruß Th.
     
  6. ::arglbarf::

    ::arglbarf:: Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    12.08.2007
    Meines Wissens kannst du Panther mit Classic installieren. Ich glaube 9.2 müsste mit auf der CD sein. Dann laufen die Classic-Programme in der Classic-Umgebung unter OS X, was u.U. langsamer läuft oder gar nicht (Kommt auf die Programme an).
    Alternativ kannst du OS 9 installieren und dann OS X, so dass du 2 Systemordner auf der Platte hast. Vorteil wäre, dass du OS 9 nativ starten kannst, Nachteil ist, dass du beim Wechsel von OS 9 zu OS X das Startvolume ändern musst und neustarten.
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.300
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.870
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    warum alternativ? OS 9 und OS X auf eine Platte, dann kann man bei Bedarf wählen, ob man OS 9 als Classic oder nativ gebootet nutzen will.
     
  8. ::arglbarf::

    ::arglbarf:: Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    12.08.2007
    Alternativ deswegen, weil man m.W. von einem über OS X installillierten OS 9 nicht starten kann.
    Das OS 9 muss schon separat installiert werden.
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.300
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.870
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    ah, das ist bei den OS9 bootfähigen Rechnern etwas anders.

    Da wird das mitgelieferte und separat installierte OS 9 auch als Classic-Umgebung genutzt. Will sagen ohne dieses OS 9 hast du auch kein Classic.

    Edit: Ich glaube aber, wir meinen in etwa das gleiche.:)
     
  10. klauss

    klauss Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    30.06.2006
    Hallo zusammen,
    da habe ich auch eine Frage, auf meinem iMac G3 400 DV (768 MB RAM/80 GB HD) habe ich 10.4.11 und möchte 9.2 dazu Installieren, wenn ich von der OS 9.2 CD starte kann er keine HD zum installieren finden. Komisch, ich dachte ich kann da einfach 9.2 in einen weiteren Systemordner installieren. Denn unter 10.4.11 Classic läuft nicht mehr alles an Kinderspiele.

    Gruß Klaus
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...