1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMac 350 downgrade

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Papa Hermann, 10.06.2005.

  1. Papa Hermann

    Papa Hermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Weis zufällig jemand, wie man den o.g. IMac in den Auslieferungszustand mit der originalen 8.6.er Firmware zurückversetzen kann ?

    Olaf
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Du kann natürlich mit Hilfe der Original System CD das Betriebssystem 8.6 installieren, aber ein einmal gemachtes Firmware-Update kann man nicht rückgängig machen, warum sollte man auch?
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Du brauchst halt die alte Firmware.

    Hast Du mal geschaut, obs eine gibt bei Apple? Ich glaub ja nicht…




    Was genau hast Du vor?
     
  4. Papa Hermann

    Papa Hermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Mit 8.6 lief der Imac bei 1024x768 mit 95 Hz ohne Trauerand. Heute nach diversen FW Updates nur noch mit 75Hz und Trauerrand. Bei 8.6 war der superstabile Turbo an und heute mit 9.22 und X nur noch zäh.... gibt es da wirklich kein Tool/Patch ?
    Das original 8.6 wird nicht mehr installiert!
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Eine aufgespielte Firmware kann man z.b. mit dem Firmware uninstaller von Sonnet oder Powerlogix rückgängig machen.
    es gibt aber Eigentlichkeit keinen Grund dafür es reicht ein neues System.
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Ich denke nicht das die Auflösung etwas mit dem Firmwareupdate zu tun hat.
    Wenn du eine 8.6 er CD hast und von dieser booten kannst sollte es auch nöglich sein 8.6 zu installieren. Fall der Installer rummeckert es sei ein neueres/höheres System vorhanden kannst du ja mit dem Festplattentool (hieß unter 8.x erste Hilfe?) die Platte formatieren (initialisieren) und dann müsstest du 8.6 ohne Probleme installieren können. Nicht vergessen vorher deine Daten zu sichern :)