imac 27" startet nicht

Diskutiere das Thema imac 27" startet nicht im Forum iMac, Mac Mini.

Schlagworte:
  1. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Hallo, mein iMac 27" von 2012 startet nicht mehr.

    nach dem Apfel logo und dem grauen Ladebalken kommt der graue Bildschirm und dann lange nichts mehr, irgendwann geht der bootvorgang von vorne los.

    ich habe bereits pram/nvram zurueckgesetzt, sicherer systemstart gemacht, apple hardware test erweitert laufen lassen (alles ok), sogar das booten von der recovery partition bricht irgendwann genauso ab. beim hochfahren der bootcamp partition sehe ich noch die ms-dos startbildschirme und irgendwann wirds schwarz und der rechner startet neu.

    nachdem ich meine daten alle auf dropbox habe und auch ein systembackup auf timemachine waere eine neuinsatllation nicht schlimm, nur wie wenn ich nicht mal in den recoverymodus komme??

    Jemand eine Idee?

    Gruesse,
    Michael
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.070
    Zustimmungen:
    2.857
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    klingt nach defekter Festplatte.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.979
    Zustimmungen:
    5.211
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Würde ich auch sagen. Bei diesem Alter auch nicht unbedingt verwunderlich.
     
  4. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    die festplatte ist eine ssd von samsung und wurde vor ca. 3 Jahren eingebaut.

    aber wieso sagt der hardware test alles ok und wieso startet er dann nicht wenigstens von der recovery partition?

    sollte er dann von einem bootfaehigen usb stick starten koennen?
     
  5. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.315
    Zustimmungen:
    1.044
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    bei einer defekten HD sollte irgendwann ein Fragezeichen kommen, weil keine System zu finden ist.
    ich glaube auch nicht an eine defekte Festplatte, es könnte ehr sein, dass Windoof dir alles zerschossen hat, aber auch das ist nur eine Vermutung ;) aber einen generellen Hardwarefehler würde ich nicht ausschliesse, Netzteil z.B:

    hast Du das hir auch schon probiert ;) aber am besten mit einer Kabelgebundenen Tastatur!

    '####################
    mac neu starten mit gedrückten tasten CMD + S,
    Sobald der Bildschirm schwarz mit weisser Schrift erscheint, sofort loslassen,

    ganz unten steht dann Root:

    da gibst du ein : fsck (1xleertaste) ßfz, daraus wird fy, ist richtig so, dann drückst du Enter und wartest, bis dann kommt : The Volume Macintosh HD appears to be ok

    wenn nicht, Prozedere solange wiederholen, bis ok kommt,
    zum Schluss gibst du dann ganz unten bei root : reboot ein, Enter drücken und warten, dann bootet der Mac neu

    ###################

    http://support.apple.com/kb/HT3964?viewlocale=de_DE
     
  6. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    hm, netzteil kann ja nicht sein, da ginge der rechner ja garnicht mehr an, oder?

    fsck -fy hatte ich auch schon gemacht, da kam beim ersten mal "the volume appears to be ok"
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    6.344
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Grafikkarte?
     
  8. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.315
    Zustimmungen:
    1.044
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    nicht unbedingt, vermutlich erst wenn es ganz dahin ist ;)

    dann versuche doch mal zu booten mit einem passenden System von ext HD oder USB Stick, oder auch mit einem 2ten Mac im Targetmode ( NUR mit FW 800 oder TB Kabel)
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.876
    Zustimmungen:
    5.474
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    sicher, dass es ein 2012er und kein 2011er ist?
    das nicht starten der recovery mit den gleichen symptomen ist eher ein effekt bei dem GPU defekt bei den 2011er.
     
  10. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    1.196
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Da habe ich auch dran gedacht, wie ich die Fehlerbeschreibung gelesen hatte.
     
  11. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    ehrlichgesagt bin ich mir nicht 100% sicher ob das ein 2012er ist...wie kann ich das rausfinden ohne dass er hochfaehrt?
     
  12. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    1.196
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Hat es ein Optisches Laufwerk?
     
  13. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    ja ein superdrive
     
  14. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    1.196
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Dann ist es, soweit ich weiß, ein 2011er Modell. Das 2012er Modell hatte keins mehr.
     
  15. keptnahab

    keptnahab Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    also ist es vermutlich ein gpu defekt?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...