iMac 27 Mac OS X vom USB Stick installieren?

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
Hallo!

Ich habe hier mal wieder ein spezielles Probleme für euch :D

Habe gestern erfolgreich anstatt des Superdrive eine 128 GB SSD eingebaut. Möchte diese nun gerne als Systemplatte nutzen, die 1 TB original HDD möchte ich als Backup/Datenplatte nutzen.

Habe mir also (da ich ja jetzt kein DVD Laufwerk mehr habe ;)) einen USB Stick mit OSX nach Anleitung erstellt. Wenn ich nun von dem boote, dann kommt der Apfel, das Rad dreht und wenn eigentlich das Sprachauswahlfenster kommt, wird der Bildschirminhalt nicht mehr richtig angezeigt.
Verpixelt, Streifen mit anderer Farbe, etc. Wüsste ich es nicht besser, würde ich behaupten, das Display wäre Defekt :D

So habe mir also gedacht - liegt am USB Stick. Alles noch mal draufgespielt, wieder das gleiche Problem. Habe versucht beim Macbook vom USB Stick zu starten - hat alles bestens funktioniert!

Wenn ich das OS X bei laufendem System auf die SSD installiere, klappt auch alles. Bloß stelle ich mir die Frage, was ich mache, wenn das alte OS X weg ist...


Wahrscheinlich hatte das Problem noch niemand, aber vielleicht weiß ja doch jemand Rat? Danke!
:confused:
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.779
hast du auch die OS X version passend zum iMac auf den stick gepackt?
scheint ja nicht so...
 

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
nein, ist das notwendig? gibt es denn für unterschiedliche Hardware auch unterschiedliche OS Xse?

hier übrigens noch ein Foto:
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
5.094
Ja. Du musst eine Retail Version nehmen (die mindestens die Version hat mit der dein Mac ausgliefert wurde) oder die graue DVD die dabei war. Beide kannst du mit einem anderen Mac oder externem Laufwerk auf USB Stick bringen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.779
hast du eine schwarze retail version oder eine graue rechner gebundene genommen?
die rechner gebundenen funktionieren nur mit dem rechner für den die sind...
und falls die retail version älter als der rechner ist und der neuere treiber benötigt, klappt das auch nicht...
 

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
ok danke, denke daran wirds liegen. werde mir mal ne retail besorgen und dann berichten.
im moment ist ein os x von einer grauen dvd vom macbook pro drauf.

danke für die schnelle hilfe!
 

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
doch aber retail ist denke ich praktischer. dann kann ich den stick auch bei bedarf für das macbook pro benutzen ;) Von DVD installieren dauert doppelt so lange - mindestens :D
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Abgesehen von deinen Problemen mit dem Stick kannst du doch genauso dein Macbook in den Targetmodus setzen und dann von da aus installieren.
Warum versuchst du das nicht, bevor du dich da mit rum ärgerst?
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Wieso überhaupt installieren? Ich habe ein "Not-System" auf einem USB-Stick, welches ich bei Bedarf einfach zurück klonen kann. Dann spare ich mir die komplette Installation. Ab und an wird das Not-System gebootet und per Onlineupdate auf den neusten Stand gebracht.
Ansonsten kann man das OS X auch mit jedem externen USB DVD Laufwerk installieren.

Gruß
 

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
@trixi
was meinst du mit targetmodus? ich könnte (wenn ich wollte ;)) ja das dvd laufwerk vom macbook für die installation auf dem imac nutzen, da ich es freigegeben habe.
ich möchte gerne einen usb stick mit os x, weil die installation dann schneller geht - auch wenn ich es in der zeit schon drei mal per dvd installiert hätte ;)

@bird
auch ne möglichkeit, hab aber nicht so nen großen stick :)
 

elpik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
101
Also es lag wirklich daran, dass es keine Retail-Version war. Mit einer 10.6.3. Retail hat jetzt alles bestens geklappt! Danke!

Die Installation war nach ! 7 ! Minuten fertig!
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Targetmodus:
http://support.apple.com/kb/HT1661?viewlocale=de_DE
Geht nicht nur mit der HDD, sondern auch mit dem DVD LW.

Als USB Stick reicht stellenweise schon ein 8GB Stick. Mit einem 16GB Stick biste auf jeden Fall gut bedient. Eine frische Minimalinstallation ist bei OS X nicht so groß. Zumindest wenn man das iLife Paket weg lässt.

Ansonsten kann man natürlich auch einfach eine 2,5" HDD benutzen. Da kann man dann sogar noch seine gewünschten Programme installieren.

Gruß
 
Oben