iMac 27" Late 2012

Diskutiere das Thema iMac 27" Late 2012 im Forum iMac, Mac Mini.

  1. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    1.373
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    das mag sein, aber lange Zeit hat Corsair nur ihr Label auf die RAMs geklebt, ich ich habe bei Wiki auch schon Fehlinfos gelesen, so 100% iger Verlass ist auf Wiki nicht, das weiss ich aus erster Hand, habe schon mit Fujitsu, Siemens und IPC Archtek usw, Beruflich zu tun gehabt.

    Franz
     
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.347
    Zustimmungen:
    5.582
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Letztendlich ist es nicht so wichtig, aber eine Quelle wäre schon nett.
    Corsair ist sehr lange im Geschäft. Das sie nicht selbst produzieren halte ich für ein Gerücht ;).
    Was sein kann ist, das sie Chips für einzelne Modell-Serien einkaufen. Es gab z.B. Serien, bei denen die Chips von Samsung kamen.
    Du schreibst, das du u.a. nur Kingston einkaufst. Auf die trifft das alles ebenfalls zu ;).
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.424
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.024
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Wenn der iMac jetzt Daddelkiste auf der GPU wird dann würde ich den unbedingt auch durchputzen und die Wärmeleitpaste der GPU erneuern.

    Jetzt im stolzen Alter soll die GPU noch richtig belastet werden, da muss die Kühlung stimmen und der Übergang zum Kühlkörper in Ordnung sein. Steinalte Paste ist da suboptimal.

    Soll ja nicht einer der nächsten Doktorenthreads sein: Hilfe, meine GPU setzt aus :)
     
  4. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Heute habe ich das 2x8GB Kit endlich mal eingebaut. Verbaut ist kein Hynix, sondern etwas anderes.
    Habe die Hynix dazu gesteckt und nach ca. 1Std hat der iMac mal laut geknallt, der Sound knrazte mit voller Lautstärke aus dem Kopfhörer...bin fast taub :(

    Den ersten Neustart verweigerte er, er findet kein Bootmedium mehr.
    Der zweite Neustart liefert dann nur noch schwarzen Bildschirm und Dauerpiepton mit anschließendem 3x Piepton hintereinander und das dann in der Schleife.

    Kurzer Hand habe ich den RAM wieder ausgebaut und fahre jetzt, statt mit 24GB nur noch mit den von Apple verbauten 8GB (2x4). Hätte ich so nicht erwartet. Blöd.
     

    Anhänge:

  5. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Kann man den Speicher testen, ob der 100% OK ist?
    Vielleicht verträgt er sich nicht mit dem von Apple verbauten?
     
  6. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    wie hast du ihn dazu gesteckt ?
    4-4-8-8 oder 4-8-4-8
    Kann schon gut möglich sein das sich die Riegel nicht vertragen. Ist leider bei Apple so. Sehe dir auch mal die Steckplätze an ! Wenn seit 2012 kein RAM gesteckt war, kann sich einiges an Staub ansammeln.
     
  7. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Hab ich vorher durchgepustet, kam schon ordentlich was an Staub raus.
    4+8+4+8 waren die gesteckt.
     
  8. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    1.178
    Mitglied seit:
    02.10.2006
  9. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Danke Roman. Ich werde den nochmal alleine in den Steckplätzen des original Apple verwenden,
    mal sehen ob die Kiste dann wieder abschmiert.
    Dann müsste ich den wohl zurücksenden, was meine letzte Option wäre.
     
  10. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Hab den Speicher jetzt noch mal alleine eingebaut. Rechner piept 3 Mal, das war's.
    Speicher ist wohl defekt, oder verträgt sich nicht mit meinem iMac, muss den daher leider zurücksenden. Schade :(
     
  11. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    1.178
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    3-mal piepen klingt in der tat nach defektem speicher. Hast u noch einen anderen Rechner zum testen da?
     
  12. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    leider nein.
     
  13. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Habe ihn heute zurückgesendet und schaue mal, wie es weiter geht.
     
  14. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.014
    Zustimmungen:
    2.414
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Kauf Kingston KTA-MBXXXX RAM, der mit Abstand unauffälligste hier im Betrieb verschiedener Systeme, seit etwa 2010.
    Alternativ: RAM von Crucial/Samsung.
     
  15. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Der Händler hat heute nochmal nach den Daten meines Rechner gefragt und verschiedene Lösungen aufgezeigt. Austausch Speicher/Erstattung Betrag. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
    Ist zwar Schade, dass der Speicher nicht auf Anhieb funktionierte, ist aber halt nicht zu ändern..
    Ich hatte bisher gute Erfahrungen mit dem Shop, den Ram für den MacMini hatte ich in 2006/2007 dort gekauft.

    Gruß
    Doc
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...