Imac 27" i7 2,93 im Vergleich Macbook Pro i7 2,0 Ghz

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
Hallo Leute,

ich habe zur Zeit einen Macbook Pro 15" early 2011 und möchte gerne auf ein Imac 2010 umsteigen jedoch finde ich nirgendswo exakt die 2 CPUs im Vergleich bei einigen mobilen CPU Vergleichsseiten sind dann mehrere i7 mit 2Ghz vorhanden und ich weiß nicht welchen ich anklicken soll.
Ich arbeite mit Premiere, After Effects und Final Cut Pro, dies sind die Programme welche Power benötigen. Das alles habe ich zur Zeit mit meinem Macbook Pro gemacht und möchte es weiterhin mit dem Imac machen.

Mein Macbook Pro: Intel Core i7 mit 4x2Ghz, Ati Radeon HD 6490 256MB, 8GB

Imac welchen ich mir zulegen möchte: Intel Core i7 2,93Ghz, ATI Radeon 5750 mit 1GB, 16GB


Wie kann ich von der Geschwindigkeit her beide betrachten? Ist der i7 mit 2,93 schneller? Mich bitte nicht erschlagen aber es gibt tatsächlich einige CPUs die schneller Arbeiten obwohl sie eine niedrige Taktfrequenz haben. Wie ist es mit der Grafik? Welche ist besser? Der Imac hat 1GB aber ist die auch gleich besser?


Über ganz kurze Info von CPU UND GPU von leuten die sich mit der Hardware auskennen würde ich mich sehr freuen.


EDIT: Kann mir auch einer sagen, ob ich ohne Probleme meine SSD vom Macbook Pro in den Imac einbauen und ganz normal mit allen Programmen und Daten weiternutzen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Schau mal hier:
www.everymac.com

Da steht oben bei der CPU zu jedem Mac Modell auch das Benchmarkmarkergebnis von GeekBench.

So aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass der iMac etwas (aber nicht viel) schneller ist.
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
Hallo manue,

ich werde mir die Seite gleich mal ansehen. Mir ist wichtig das er nicht langsamer ist. Viel schneller brauch der auch nicht sein, da ich eigentlich mit der Geschwindigkeit sehr zufrieden bin und mir höchstwahrscheinlich auch einen neuen Imac zulegen werde wenn die neuen Modelle erscheinen :music:
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
Zum einen ob das mit meiner SSD klappt wenn ich das in den Imac von Macbook einbaue ob ich normal ohne neuinstallation weiternutzen kann und ob ich mit meiner Sata 3 SSD die volle Power an einem Sata 2 Anschluss kriege, da Sata 2 ja bis zu 3GB überträgt und die SSD ja nicht annährend soviel hat
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ja, kannst du einfach einbauen ohne Neuinstallation.
Die SSD läuft halt dann nur mit SATA II; wenn du nicht mit riesigen Daten hantierst wirste da nicht viel Unterschied merken.
 
S

ScapeG

Ja, kannst du einfach einbauen ohne Neuinstallation.
Die SSD läuft halt dann nur mit SATA II; wenn du nicht mit riesigen Daten hantierst wirste da nicht viel Unterschied merken.
Exakt so ist es. :)
Du merkst imgrunde nichts von Sata2 wenn du nicht 100 te GB schaufelst.
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
nö, hunderte nicht aber einmal in der Woche wenn ich Filme muss ich halt die 32GB auf die SSD übertragen und von der SSD wenn ich zuhause bin auf die firewire 800 hdd. Aber ich denke es passt, muss ja auch nur solange passen bis neue Imacs mit Retina rauskommen... hahaha
 
S

ScapeG

nö, hunderte nicht aber einmal in der Woche wenn ich Filme muss ich halt die 32GB auf die SSD übertragen und von der SSD wenn ich zuhause bin auf die firewire 800 hdd. Aber ich denke es passt, muss ja auch nur solange passen bis neue Imacs mit Retina rauskommen... hahaha
...die man auch bezahlen kann :) hahaha!
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
hahaha das ist richtig :mad: aber bei solch einem Display, jucken einem schon die Finger und man versucht alles zusammenzukratzen :cool: zumindest ist es bei mir so, aber mit dem Macbook kann ich halt nichts anfangen benötige ein Air neben dem Imac
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
nö, hunderte nicht aber einmal in der Woche wenn ich Filme muss ich halt die 32GB auf die SSD übertragen und von der SSD wenn ich zuhause bin auf die firewire 800 hdd.
Flaschenhals ist hier der FW-Port; nicht der SATA-Port der SSD.
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
das ist klasse... vielen danke für die hilfe und aufklärung, dann wird der 2010er angeschafft
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
Hey Leute,

hab den tollen Imac jetzt, macht echt spaß daran zu arbeiten jedoch habe ich oft hänger. Habe ja einfach meine SSD eingebaut und es hat auch soweit funktioniert. Er hat zwar 16GB Ram aber ich sehe sehr oft diesen Regenbogenball und der lädt dann 6,7 Sekunden und dann läuft wieder alles normal. Bei Final Cut Pro ist das ganz schlimm, wenn ich auf vollbildmodus arbeite und dann rüber zum Schreibtisch will ruckelt das sehr stark und in 1cm Schritten kommt mir dann der Schreibtisch entgegen. Hat jemand eine Idee? Sollte ich vielleicht doch lieber neu Aufsetzen? Oder kann man direkt schon ausschließen das es an dem System liegt welchen ich einfach eingebaut habe.


Danke für eure Hilfe
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ob du zu wenig RAM hast siehst du in der Akivitätsanzeige -> Speicher; die Seitenauslagerung ist da interessant.
Dein System liegt auf einer intern eingebauten SSD, richtig?
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
Ja Ram ist definitiv nicht ausgelastet auch wenn ich gerade mal 1GB belaste kommt dieser Regenbogenball und einige Sekunden ist der iMac nicht ansprechbar. Es ist korrekt ich habe die SSD 2,5" Samsung 830 vom Macbook ausgebaut und in den iMac eingebaut, bzw. der damalige Besitzer vom iMac
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Sehr seltsam.
Schau mal wie die SSD angebunden ist.

Sieht du im System Profiler unter "Serial ATA".
 

demo114

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
160
jep ist unter s-ata

es ist ja auch nicht so das es wirklich alle 2,3 Minuten passier sondern eher alle 4,5 Stunden aber ich kann mich nicht erinnern am Macbook jemails diesen Regenbogenball gesehen zu haben, daher kann ich mir nicht vorstellen das es so normal ist.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Was steht denn da bei "Ausgehandelte Link-Geschwindigkeit" bei der SSD?
 
Oben