iMac 27" 5K Retina - RAM Riegel

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Hi,
ich bekomme morgen meinen iMac 27" 5K und schaue mich grad um nach RAM Riegeln.

Habe bei meinem 27" 2011er iMac auch den Ram selbst aufgerüstet und möchte das wieder so machen.
Nun bin ich mir nicht sicher, was genau die einzelnen Merkmale genau bedeuten.

Habe beim großen Fluss diese Bezeichnung gefunden:
Samsung 16GB Dual Channel Kit 2 x 8 GB 204 pin DDR3L 1600 SO-DIMM (1600Mhz, PC3L-12800S, CL11, 1.35V/Low Voltage) - Apple ID 0x80CE

Der scheint sehr gut kompatibel zu sein. Kostet 139 EUR.

Habe aber bei Atelco auch welche gefunden, die sogar noch günstiger sind.
8GB Crucial SO-Dimm DDR3 1600 MT/s PC3-12800, CL11
http://www.atelco.de/1600+MHz/179315/8GB+Crucial+SO-Dimm+DDR3+1600+MT+s+PC3-12800,+CL11.article

und
8GB Kingston SO-Dimm 1600MHz DDR3L Non-ECC CL11, 1.35V
http://www.atelco.de/1600+MHz/109467/8GB+Kingston+SO-Dimm+1600MHz+DDR3L+Non-ECC+CL11,+1.35V.article

Was ist denn nun wirklich wichtig zu beachten? Low Voltage? CL11? Was heisst DDR3L?
Oder muss es einfach nur 1600Mhz sein?

Bin grad verwirrt.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Lass erst mal die Finger von den Kingston,die beissen sich mit Mac.
Ich benutze die Marke schon immer:http://www.amazon.de/Crucial-CT2C8G...id=1434892829&sr=8-14&keywords=pc3-12800+ddr3
Sind gut vertragen sich mit dem Mac und für den Preis unschlagbar da kannst du gleich zwei Päckchen nehmen und hast Ruhe für lange Zeit nur nicht mischen mit den eingebauten.
Denke die haben eh wieder die von Elpida genommen.Lege die auf Halde für alle Fälle.
 

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Ok. Hatte eigentlich vor zu mischen. 8 plus 16 wurden mir erstmal reichen.
Schau mal die im ersten Link von Atelco. Das sind auch Crucial Bausteine. Sind das nicht die gleichen? Bin so verwundert über den Preis. Da komm ich ja für zwei für unter 100€ Weg.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Der preis von Atelco ist schon Spitze aber ob der morgen noch gültig ist ? Du weißt die Rampreise steigen und fallen.
Da würde ich gleich zuschlagen und 4 Stück bestellen so günstig wie die sind.
Wie gesagt mischen lass mal dass beisst sich manchmal.
Kannst mit ja mitteilen wenn der iMac da ist ob ich mit Elpida recht hatte.
 

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Ok. Werd ich machen.
Aber die von Atelco sind quasi die gleichen, richtig?



Die in meinem Eingangspost beschriebenen von Amazon von Samsung Kosten nämlich 139€ und vorher sogar 169€.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Die von Atelco sind die selben wie beim grossen Fluss.
 

trophy

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
1.097
Punkte Reaktionen
144
Ich kann den Crucial empfehlen
 

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Der preis von Atelco ist schon Spitze aber ob der morgen noch gültig ist ? Du weißt die Rampreise steigen und fallen.
Da würde ich gleich zuschlagen und 4 Stück bestellen so günstig wie die sind.
Wie gesagt mischen lass mal dass beisst sich manchmal.
Kannst mit ja mitteilen wenn der iMac da ist ob ich mit Elpida recht hatte.

Heute ist mein iMac gekommen. Da sind schwarze Bausteine ohne Beschriftung drin.
 

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Punkte Reaktionen
965
Heute ist mein iMac gekommen. Da sind schwarze Bausteine ohne Beschriftung drin.


Na und?

Dann schaut man halt in der Systeminformation nach, was verbaut wurde und googelt ein wenig, um welchen Hersteller es sich dabei handelt.

Wenn man es denn unbedingt wissen will/muss, warum bzw. wozu auch immer.

:noplan:


MfG, Peter
 

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Ich würde danach gefragt. Deshalb schrieb ich es.


Ich hab mir jetzt mal crucial Bausteine bestellt und versuche es mal mit mischen. Wenn es nicht läuft, werde ich es ja sehen.
 

iPhill

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
9.304
Punkte Reaktionen
3.419
Einmal mehr empfehle ich - ich weiss, dass rembremerdinger hier widerspricht - dir den Kingston KTA-MB RAM und zwar genau den hier (ich hatte mit dem noch nie Probleme irgendwelcher Art und verbaue den seit 2010 regelmässig in eigenen MacBooks/iMacs oder Gerät von Kunden): KTA-MB1600L (klick).
 

GlennQuagmire

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
22
Nachmeldung für die Nachwelt:

Der Crucial RAM funktioniert wunderbar - auch mit den originalen zusammen.
Hatte mir zu den bestehenden 8GB noch 16 dazu geholt und nun mit 24GB erstmal keine RAM-Not und auch keine Probleme. Kann man also machen, auch wenn es nicht von allen empfohlen wird.

Ein Kumpel von mir hat das gleiche gemacht und ebenso gemischt - auch keine Probleme.
 

Schnapfel

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.05.2008
Beiträge
2.055
Punkte Reaktionen
147
Ich verwende Kingston RAM auch schon ewig in meinen Macs und hatte nie Probleme damit. Im Moment ist mir das RAM aber noch zu teuer, da warte ich noch etwas. :)
 
Oben Unten