Imac 27‘ (2013) Fusion drive auflösen oder behalten?

Diskutiere das Thema Imac 27‘ (2013) Fusion drive auflösen oder behalten? im Forum iMac, Mac Mini.

Schlagworte:
  1. H5HEntertainment

    H5HEntertainment Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.08.2019
    Nabend zusammen,

    Ich habe vor ein paar Tagen schonmal mein Problem angesprochen, jedoch bin ich mir jetzt noch unschlüsslig...
    Kurze Zusammenfassung:
    Meine HDD ist vor einiger Zeit kaputt gegangen und ich habe die defekte HDD gegen eine SSD ausgetauscht. Seit dem ist der Rechner irgendwie langsamer...
    Jetzt die Frage:
    Ist es Sinnvol die beiden SSD‘s drin zu lassen und irgendwie den Fusion drive auzulösen und die platten getrennt laufen zu lassen ?
    Oder kaufe ich eine HDD, baue diese ein und lasse den Fusion drive normal weiter laufen?
    Die SSD würde ich in dem Fall dann in ein externes Gehäuse packen und sie mit USB 3 als externe Platte nutzen.
    (Ich nutze den Rechner ausschließlich für Musik und Video Bearbeitung. Falls diese Information zu einer Entscheidung betragen sollte)

    Lg H5H
     
  2. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Eigentlich sollte dein Mac jetzt schneller sein da der HDD Teil des FD jetzt eine SSD ist. Das Prinzip bleibt beim FD ja das gleiche. Allerdings wurde das FD „entwickelt“ um SSD mit HDD zu kombinieren und aus beiden Welten das beste zu kombinieren. Preislich attraktiv, schneller, wie ein Laufwerk behandelt.

    Vielleicht liegt es an der Kombination FD mit SSD und SSD, keine Ahnung.

    Das FD aufzulösen ist kein Problem und durchaus sinnvoll. Du hast dann 2 einzelne Laufwerke. Vermutlich löst das das Problem. Bei Bedarf kann ein FD wieder erstellt werden. Eine reine SSD Lösung ist zu bevorzugen.
     
  3. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    aus meiner Sicht macht es keinen Sinn, aus 2 SSD´s ein FD zu erstellen. Trenne es und behandle beide SSD´s normal.
    Ich habe meines auch getrennt und eine 1 TB SSD eingebaut. Auf die habe ich das System installiert, da meine interne SSD nur 28 GB groß ist.
    Mein iMac ist in 20 sek. hochgefahren und ist mit der eingebauten SSD sehr flott.
     
  4. H5HEntertainment

    H5HEntertainment Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.08.2019
    Erstmal danke für die schnelle Antwort
    Wie gehe ich denn da am besten vor ?
    Sorry aber meine computer kenntnisse was das innere des rechners angeht, sind leicht beschränkt
     
  5. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    https://www.sir-apfelot.de/anleitung-fusion-drive-trennen-16387/

    trenne es und betreibe die beiden SSD unabhängig voneinander
     
  6. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Wurde nach dem Einbau der SSD eigentlich wieder ein FD erstellt? Oder werden 2 Festplatten angezeigt? Die interne 128GB Apple Blade SSD des alten FD und die neue SSD?
     
  7. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.210
    Zustimmungen:
    2.611
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Keine Panik, zum Auflösen des FD musst du nicht ans Innere des Rechners :)
     
  8. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    theoretisch kann man wenn ein Backup vorhanden ist die HDD einfach ausbauen und eine SSD einsetzen. Die interne SSD dann einfach formatieren und die HDD in ein externes Gehäuse packen und auch formatieren. So hab ich es gemacht - hab nichts getrennt
     
  9. H5HEntertainment

    H5HEntertainment Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.08.2019
    Ich glaube der hat den Fusion Drive automatisch erstellt...
    zumindest hab ich im Feinder nur Macintosh HD angezeigt
     
  10. H5HEntertainment

    H5HEntertainment Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.08.2019
    Die HDD ist schon lange draussen, da sie kaputt war.
     
  11. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.210
    Zustimmungen:
    2.611
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    WENN???

    Dein Weg dürfte der bequemste und sicherste sein. Physikalische Trennung und komplette Neuinstallation.
    Natürlich nur, wenn die Speichermedien noch ausbaubar sind und man sich diesen Eingriff zutraut (früher total simpel, heute durchaus mit etwas Aufwand verbunden, auch wenn's bei iFixit Anleitungen für alles gibt).
     
  12. H5HEntertainment

    H5HEntertainment Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.08.2019
    Sorry falsch ausgedrückt
    Also Festplatten und sowas austauschen ist kein problem. Ich meinte eher Computer generell (bis auf meine Programme) behersche ich leider nicht so gut
     
  13. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ich bin mir nicht sicher aber ab 2012 soll das wohl so sein wenn nur ein Teil getauscht wurde. Scheint ja auch so wenn nur ein Laufwerk angezeigt wird. Müßte passen. Warum der Mac lahmt raffe ich nur nicht ...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...