iMac 27" (2009 bis 2011): Welcher ist empfehlenswert?

Diskutiere das Thema iMac 27" (2009 bis 2011): Welcher ist empfehlenswert? im Forum iMac, Mac Mini.

Schlagworte:
  1. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich komme nochmal auf meine Ausgangsfrage zurück.

    Der 2010er 27"-iMac hat ja schon die dritte SATA-Schnittstelle auf dem Mainboard. D.h. es ließe sich eine SSD zusätzlich einbauen und die originale HDD bliebe drin.
    Kann mir jemand sagen, welches Upgrade-Kabelkit ich dafür brauche (angeblich gibt es was von OWC, ich kann aber nur für 2011er-iMacs was finden).

    Danke!
     
  2. John300

    John300 Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.05.2006
    Ersetz die hdd gegen die ssd dann hast die alte Bremse raus ! Lüfterkabel Brücken , Adapter 3.5 auf 2.5 und fertig is... wenn es ein 2010 ist
     
  3. DeltaY

    DeltaY Mitglied

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Ich habe aktuell einen 2015 er iMac und zuvor ein (ich meine) 2011 er Modell. Was mir bei dem 2015 er sofort aufgefallen ist, dass das Display um Welten besser ist als beim 2011 er. Kein Backlight Bleeding mehr, brauchbare Schwarzwerte und dank LED Hintergrundbeleuchtung auch ein deutlich helleres Bild.

    Zusätzlich zur der Update Politik würde ich aufgrund es viel besseren Displays (Dir ist ja Filme schauen wichtig) auf jeden Fall zu einem 2015 er Modell greifen!
     
  4. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ohne DVD-Laufwerk, dafür zum dreifachen Preis? Die 2010er gibt's ja für 300 bis 400 Euro, wenn sie heile sind....
     
  5. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.040
    Zustimmungen:
    2.274
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Welchen Mehrwert versprichst du dir denn vom Einsatz eines iMacs gegenüber einem normalen TV?
    Von welcher Empfangsquelle möchtest du denn TV wiedergeben - da kommt ja auch nochmal zusätzliche Hardware zu.
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    652
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Das frage ich mich auch ab... Für den Presi was ein 27" 2010er iMac kostet bekommt man doch schon einen 40" Fernseher mit UHD.
     
  7. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Internet und DVD. Normales Fernsehen ist uninteressant. Zurzeit hängt da ein Fernseher, der mit einem 8 Meter langen HDMI-Kabel an DVD-Player bzw. Macbook gekoppelt wird (per Mini-Displyport-Adapter). Jedes Mal, wenn ich den Stecker ins Macbook reinstecke, habe ich Angst, dass es funkt und mein Macbook die Hufe hochreißt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...