iMac 21,5" 2011 als Zweitdisplay an Windows-Laptop nutzen (über Thunderbolt)

sportbiber2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
41
Moin allerseits,

ich würde gerne meinen iMac als Zweitdisplay an einem Lenovo Thinkpad T470s Laptop nutzen. Der Lenovo hat Thunderbolt 3, der iMac Thunderbolt.
Ich habe einen Apple Adapter Thunderbolt 3-Thunderbolt 2 (A1790) und eine Thunderboltkabel hier, so dass es steckermäßig zusammenpasst.

Trotzdem lässt sich der iMac nicht mit cmd-F2 zum Umschalten bewegen.
In den Systemeinstellungen des Windows Laptop ist deshalb natürlich auch kein zweites Display zu sehen, klar.

Woran kann es liegen, dass das nciht funktioniert?

Danke für Tipps und Hinweise!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.502
Punkte Reaktionen
13.504
Daran, dass es ein 21,5" ist.
Geht nur mit 27".
 

sportbiber2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
41
Nein, das stimmt nicht. Am Macbook funktioniert es.
Nur bei 2009 und 2010 sind es die 27er, bei 2011 bis 2013 alle iMacs.

Habe den Verdacht, dass der Adapter kaputt ist. Thunderbolt-SSD wird auch nicht erkannt am Lenovo.
 

Felyxorez

Mitglied
Dabei seit
17.10.2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
107
Es kann sein, dass es bei einem ab 2011er iMac mit Thunderbolt Eingang nur mit einem anderen Mac Gerät geht.

https://support.apple.com/en-us/HT204592

An einem 2009er iMac mit DP funktioniert es entgegen der Anleitung von Apple auch mit einem Windows Rechner.

Ich bin sehr über deine Erfahrungen gespannt!
 

sportbiber2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
41
Der Tb3-TB2-Adapter scheint okay zu sein, Systembericht des iMacs gibt aus:
"Thunderbolt-fähiger PC:
Hersteller-ID: 0x8086
Geräte-ID: 0x1
Domain-UUID: D2030000-0092-9088-A09E-B80B4504521A"

Vermutung ist jetzt, dass Thunderbolt am Lenovo in der Konfiguration meines Arbeitgebers verhindert, dass Geräte automatisch laufen. Habe im Bios rumgesucht und konnte im Thunderbolt-Eintrag nichts editieren. Frage da morgen mal nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben