iMac 2021 mit M1 oder auf M3 warten

S

SebastianNRW

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2023
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Guten Morgen.
Ich bin am überlegen mir ein iMac zuzulegen für Office Aufgaben und leichte Bildbearbeitung. Letzteres wirklich nur Hobby bzw. Einsteiger. Nutze bisher ein Windows Laptop, möchte aber gerne wieder ein Stand pc nutzen und rein optisch ist der iMac da einfach schön schlicht und das Apple Universum interessiert mich eh ( nutze iPhone, Watch)

Nun zur Frage:
Ich schaue aktuell nach einem iMac 2021 mit 8GB RAM und 256SSD. SSD würde ich notfalls extern erweitern. Denke das reicht für die Office arbeiten und alle paar Wochen mal ein paar Bilder bearbeiten. Aber es steht ja ggf der neue M3 Chip für die neuen iMacs im Raum. Lohnt es sich zu warten oder sagt ihr, der wird so viel mehr kosten das es sich für normale Nutzer nicht lohnt? Wäre nicht bereit 2.000+ € zu zahlen, da es sich für reine Office arbeiten nicht lohnt meiner Meinung nach. Wie seht ihr das?

LG Sebastian
 
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.749
Punkte Reaktionen
11.017
Ich bin am überlegen mir ein iMac zuzulegen für Office Aufgaben und leichte Bildbearbeitung.

Das erledigt der aktuelle Imac24 mit links.

Es steht auch kein neuer M3 im Raum, momentan wir das Portofolio sukzessive auf M2 modernisiert.
Das bringt 10-20% mehr Leistung, das kann man messen aber nicht spüren, leider geht das
im Regelfall mit einer Preiserhöhung einher.

Da Du keine 2000 Euro ausgeben möchtest, würde ich nach einem Gebrauchten aus guter Hand schauen, den
Du günstig kaufen kannst.
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
Hol dir den iMac M1! Laut deiner Beschreibung ist er goldrichtig für dich.

Wenn du unentschlossen bist wegen der Farbe, kann ich nur empfehlen, die Dinger in natura anzuschauen. Das könnte etwas Rennerei bedeuten, weil natürlich nicht alle Händler alle Geschmacksrichtungen als Ausstellungsgeräte haben. Aber du wirst so auf Nummer sicher gehen, denn die Farben auf der Apple-Homepage sind teilweise schon etwas verfälscht.
 
tocotronaut

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
31.335
Punkte Reaktionen
10.769
Zuletzt bearbeitet:
S

SebastianNRW

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2023
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Ich würde bei den Anforderungen mindestens auf dem M8 warten…. :D
Danke für den Tipp 😉 das der m1 reicht weiß ich auch, nur wollte ich andere Meinung hören zum Thema abwarten.

Danke für eure schnellen Meinungen 😊
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.397
Punkte Reaktionen
7.876
Hol dir den iMac M1! Laut deiner Beschreibung ist er goldrichtig für dich.

Wenn du unentschlossen bist wegen der Farbe, kann ich nur empfehlen, die Dinger in natura anzuschauen. Das könnte etwas Rennerei bedeuten, weil natürlich nicht alle Händler alle Geschmacksrichtungen als Ausstellungsgeräte haben. Aber du wirst so auf Nummer sicher gehen, denn die Farben auf der Apple-Homepage sind teilweise schon etwas verfälscht.

In der Regel wird nur blau ausgestellt.
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
In der Regel wird nur blau ausgestellt.

Jein.

Der Cyberport meines Misstrauens hatte neulich blau, grün, violett und orange ausgestellt.
Der Apple Store in meiner Nähe hatte sogar alle Farbvarianten nebeneinander drappiert, das war aber unmittelbar bei Markteinführung und gilt nun nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass 70% der Verkaufsfläche nur für die zuletzt aktualisierten Produkte reserviert sind. Nach den kürzlichen Mac-Vorstellungen gehört der iMac freilich alles andere als dazu.
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.397
Punkte Reaktionen
7.876
Jein.

Der Cyberport meines Misstrauens hatte neulich blau, grün, violett und orange ausgestellt.
Der Apple Store in meiner Nähe hatte sogar alle Farbvarianten nebeneinander drappiert, das war aber unmittelbar bei Markteinführung und gilt nun nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass 70% der Verkaufsfläche nur für die zuletzt aktualisierten Produkte reserviert sind. Nach den kürzlichen Mac-Vorstellungen gehört der iMac freilich alles andere als dazu.
Meinem Vater wurde bei Gravis oder Cyberport gesagt, dass sie nur blau bekommen würden, das war Anfang Dezember.
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
Meinem Vater wurde bei Gravis oder Cyberport gesagt, dass sie nur blau bekommen würden, das war Anfang Dezember.

Dann dürfte das ein Unterschied zwischen Deutschland und Österreich sein.
 
gerli09

gerli09

Mitglied
Dabei seit
17.10.2014
Beiträge
335
Punkte Reaktionen
267
rein optisch ist der iMac da einfach schön schlicht und das Apple Universum interessiert mich eh
Du weißt schon, was dann auf dich zukommt? Das "schön schlicht" kostet dich einen Haufen Geld und Mac OS ist wirklich nicht der Weisheit letzter Schluss. Auch andere Hersteller haben schöne All-in-One-Rechner und bei ähnlicher Leistung für deutlich weniger Geld. Ich habe das so ähnlich auch versucht und bin trotz aller guten Vorsätze nach einem knappen Jahr wieder zurück zu Lenovo und bin happy damit.
 
BigR

BigR

Neues Mitglied
Dabei seit
18.12.2022
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
22
Ich sage auch, der Imac 24 reicht aus, verwende ihn für Bildbearbeitung und Video Konvertierung.
Ich habe die teurere Version mit 16 Gbyte gekauft, da ich ihn länger nutzen will.
Der Internetanschluss wird bei mir über Ethernet hergestellt, ich würde nur bei Apple direkt kaufen.
 
dodo4ever

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
2.012
Punkte Reaktionen
2.605
Geh' doch einfach in den Laden, kauf das Produkt, freu dich beim Auspacken, beim Aufbauen, beim ersten Bedienen… wundere dich über die ein oder andere besonderheit, ärgere dich, dass das ein oder andere Programm nicht unter macOS verfügbar ist, finde tolle neue Apps und wie schön synchron das Teil mit deinem iPhone ist… Freue dich über ein neues Gerät und eine neue Herausforderung… :)

Jetzt schon darüber nachdenken, dass vielleicht mal ein M3 rauskommt…
Man kann es auch übertreiben. Wo ist der Spaß an der Sache geblieben?
Einfach mal was neues ausprobieren.
Nicht gleich den perfekten Computer für die nächst 28 1/2 Jahre suchen. ;)
 
G

gishmo

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
1.586
Punkte Reaktionen
490
@gerli09 Was mich an den Windows Laptops total nervt, ist, dass bei einigen die Leistungsaufnahme > 90 W ist und man das Laptop dann nicht vom Monitor mit Strom über USB-C versorgen kann. Man braucht dann immer noch ein zusätzliches Ladegerät.
 
G

gishmo

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
1.586
Punkte Reaktionen
490
Alternativ ein neuer Mac mini M2 16GB/512GB mit einem externen Monitor. Daran denken, den Kauf einer Tastatur und einer Maus einkalkulieren.
 

Ähnliche Themen

The Seer
Antworten
4
Aufrufe
427
The Seer
The Seer
S
Antworten
90
Aufrufe
2.675
Silent_83
S
max1948max
Antworten
24
Aufrufe
711
mikne64
M
S
Antworten
4
Aufrufe
368
Froyo1952
Froyo1952
R
Antworten
17
Aufrufe
568
RealRusty
RealRusty
Oben