IMac 2009 kein Zugriff trotz Passwort und ID

N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
hallo,

gestern haben erst die bluetooth mouse und tastatur nicht mehr funktioniert.
ich hab den mac neu gestartet und er hat plötzlich mein passwort nicht mehr akzeptiert.
mit der apple ID hat es auch nicht geklappt, angeblich ungültig obwohl beides richtig war.

kann mir bitte jemand helfen?
ich versuche es jetzt über ein timemachinebackup, aber auch da habe ich probleme..

vielen dank im vorraus
natascha
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Hast Du schon eine kabelgebundene Tastatur probiert? Schon mal geschaut, welche Sprache er verlangt? Das müsste oben rechts mit Flagge eingezeigt werden. Gegebenenfalls Sprache oder Eingabe korrigieren...
Außerdem: Welches System?

Und: Herzlich willkommen im MacUser Forum!

edit: Korrektur eines missverständlichen Ausdrucks...
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
hey, danke für die schnelle antwort!!!
klar, ich hab dann kabel-mouse und tastatur angeschlossen,
um das festplattendienstprogramm zu bedienen.
hab festplattenprüfung gemacht und neu gestarten.
passwörter gingen trotzdem nicht.
installiere gerade neu über timemachine, dauert jetzt noch ne weile...
ich schreib dann das ergebnis!
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Na dann, viel Erfolg!
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
so, erst hab ich das timemachine backup rauf geladen, dann high sierra neu installiert.
dann wurde ich aufgefordert neu zu starten, sollte dann das passwort eingeben, was wieder nicht genommen wurde.
das passwort konnte ich dann zurück setzten und ein neues eingeben was er aber trotzdem nicht nimmt. die appleID nimmt auch weiterhin nihct an. hab dann versucht aus dem festplattendienstprogramm neu zu starten und jetzt hängt er beim applelogo und timeline fest!
beim neu starten, hängt er auch fest.
was kann ich denn jetzt noch tun??
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Okay, das ist doof. - Ich habe High Sierra gelesen. Dazu die Frage: Was für einen Rechner hast Du genau? Das könnte vielleicht schon weiterhelfen, weil manche Modelle typische Probleme aufweisen...
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
hab nen ende 2009 imac 27zoll.
geladen hat er mindest ne halbe stunde
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Eine halbe Stunde ist nicht wirklich viel, besonders bei einem 2009er nicht.

Noch eine Frage - die ist aber eher an die Experten hier gerichtet:
Könnte es sein, dass sich die Puffer-Batterie nach ca. 12-13 Jahren verabschiedet hat? - Das könnte m.E. das ID-Problem (s.o.) erklären...
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
also nochmal länger laden lassen. normal oder im festplattendienstprogrammmodus?
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Trial and error: Wenn das eine nicht geht, dann (hoffentlich?) das andere...

edit: Mein Tipp: Wenn Du den Prozess jetzt startest, würde ich mal heute Abend noch mal nachschauen, aber erst morgen früh den anderen Weg ausprobieren...
 
Der Reisende

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
5.091
Punkte Reaktionen
2.812
so, erst hab ich das timemachine backup rauf geladen, dann high sierra neu installiert.
dann wurde ich aufgefordert neu zu starten, sollte dann das passwort eingeben, was wieder nicht genommen wurde.
das passwort konnte ich dann zurück setzten und ein neues eingeben was er aber trotzdem nicht nimmt. die appleID nimmt auch weiterhin nihct an. hab dann versucht aus dem festplattendienstprogramm neu zu starten und jetzt hängt er beim applelogo und timeline fest!
beim neu starten, hängt er auch fest.
was kann ich denn jetzt noch tun??
Welches System hast du da mit TimeMachine wiederhergestellt? Funktionierten Benutzername und Kennwort nach der Wiederherstellung? Apple iD und das dazugehörige Kennwort haben erst einmal nichts zu tun mit den Anmeldedaten in macOS.
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
@Der Reisende

Die Verwechslung zwischen Apple ID und Login & Password ist ja eigentlich offensichtlich, aber das hier...
das passwort konnte ich dann zurück setzten und ein neues eingeben was er aber trotzdem nicht nimmt.
...hat mich auf die Pufferbatterie gebracht. Wäre das denn nach gerade mal 12-13 Jahren schon denkbar? Bin mir da nicht so sicher. (Ich denke da nur an meinen alten Roland Juno-106. Da war die Pufferbatterie nach ca. 15 Jahren platt)...
 
Der Reisende

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
5.091
Punkte Reaktionen
2.812
@Der Reisende

Die Verwechslung zwischen Apple ID und Login & Password ist ja eigentlich offensichtlich, aber das hier...

...hat mich auf die Pufferbatterie gebracht. Wäre das denn nach gerade mal 12-13 Jahren schon denkbar? Bin mir da nicht so sicher. (Ich denke da nur an meinen alten Roland Juno-106. Da war die Pufferbatterie nach ca. 15 Jahren platt)...
Möglich ist das natürlich aber den iMac zu öffnen um die Batterie zu tauschen ist natürlich eine Herausforderung für so manchen Nutzer.

Mich würde interessieren, wie @natascha21 nach dem TM Restore die Anmeldung am iMac und das Update realisiert hat.
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Okay, verstehe.
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
wir machen das zu zweit, deswegen kann ich nihct alles zu 100% sagen, weil wir oft wieder ein und aus geschaltet haben...

über da festpalttendienstp. kann man ja auswählen, dass man ein timemachine bachup machen will. das wurde gemacht. ist extern gespeichert. dann ist der zweite punkt mac os neu installieren. danach musste ich die sprache und so eingeben und dann war ich drin. ohne passwort.
dann wurde ich gefragt, ob ich daten mit time m. wieder herstellen will. hat er gemacht und dann sollte ich neu starten. ich komme wieder ins festp.d.p, aber normal startet er nicht. kann ja aber sein, dass die halbe stunde zu kuruz war.
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
es ist nicht ganz klar, ob es ein update gab oder nur os einfach neu installiert wurde..:(
 
N

natascha21

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
zu der reisende:
wenn man den mac an macht, muss man ein passwort eingeben, das war ungültig, obwohl es richtig war.
danebn ist ein fragezeichen, dann konnte ich die apple-id eingeben( so stand es definitiv da!), die auch ungültig ist, obwohl richtig.
 
Der Reisende

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
5.091
Punkte Reaktionen
2.812
Du hast deinen Mac nicht aus einem Backup wiederhergestellt.
 
Der Reisende

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
5.091
Punkte Reaktionen
2.812
Du hast macOS neu installiert über ein existierendes und vielleicht beschädigtes macOS. Ich könnte jetzt hier einen Aufsatz schreiben und wir kämen kaum weiter. Ich sende dir mal eine PN.
 

Ähnliche Themen

X
Antworten
5
Aufrufe
210
NeumannPaule
NeumannPaule
S
Antworten
10
Aufrufe
558
sandman3
S
M
Antworten
21
Aufrufe
453
oneOeight
oneOeight
L
Antworten
4
Aufrufe
269
Lorenz0_0
L
gc-1
Antworten
38
Aufrufe
1.853
Macschrauber
Macschrauber
Oben