iMac 2008 mit 10.6. und iPhone 6

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MacMozart, 15.02.2017.

  1. MacMozart

    MacMozart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Guten Abend,

    eine kurze Frage. Meine Freundin (Wlan-Verweigerin) hat einen alten iMac 21 2.66 GHz Intel Core 2 Duo, der mit 10.6. betrieben wird. Nun erkennt dieser ihr neues iPhone 6 nicht. Auch "Digitale Bilder" verweigert sich.
    Sie bekommt also keine Handy-Fotos mehr auf ihren Rechner.

    Die Frage: Würde iTunes mit "Mountain Lion", 10.8., das iPhone erkennen oder liegt es an der alten Hardware, dass sie mit ihrem Handy vor verschlossenen Türen steht am iMac.

    Gibt es noch eine Alternative, ihre Bilder überspielen zu können?

    Danke und liebe Grüße
    Mozart
     
  2. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.218
    Zustimmungen:
    989
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    Bluetooth unter Freigaben und am iPhone aktivieren ;) kann man da nach ja wieder ausschalten.
    ansonsten ist das Betriebssystem leider veraltet, obwohl es eines der BESTEN WAR uns IST
     
  3. MacMozart

    MacMozart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Hallo Retnueg,

    danke für den Tipp. Werde ich am Wochenende bei ihr mal ausprobieren. Weißt du oder jemand anderes, ob das Problem mit 10.8. auch behoben wäre?
     
  4. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    24.06.2010
  5. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    1.513
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Da stimme ich Retnueg ohne wenn und aber zu. Nur das Problem des/der TE ist damit aber noch da. Gut die Lösung alles via Bluetooth zu machen ginge ist aber nicht die Dauerlösung. Also du könntest ihr empfehlen auf Mavericks zu gehen oder El Capitan.
    Gehe ich recht in der Annahme der iMac hat nur 4 GB Ram was schon etwas wenig ist für El Capitan, aber mehr als 6 GB Ram kann der iMac eh nicht adressieren.
    Mit einem dieser beiden OS wäre sie wieder in der Lage ihr Eierphone zu syncen.
     
  6. mafri

    mafri Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    17.02.2016
    Rein technisch kann sie sich die Bilder vom iPhone selbst per Mail schicken, da wäre aber WLAN ganz angebracht, aber komfortabel ist das natürlich auch nicht
     
  7. MacMozart

    MacMozart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    @mastaplan: Danke, sieht aber eher nach von Kamera zum iPhone aus. Ich bräuchte etwas von iPhone auf iMac.
    @rembremerdinger: 10.9. Mavericks? Ich muss mal schauen, ob der iMac überhaupt 4 GB hat Ich befürchte, es könnten nur 2 sein ...
    @mafri: Yo, aber sie lehnt Wlan strikt ab und hat nur einen 300 MB-Handy-Vertrag... (*boahhh*)

    Aber vielen Dank an euch. Ich werde es wohl mit Mavericks probieren. Oder ich kaufe ihr einfach einen neuen iMac ... ;-) :D
     
  8. Fabio55

    Fabio55 Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.05.2010
    Notfalls das iPhone über Ethernet (-Kabel) in den vorhandenen Internetanschluss einklinken (ohne WLAN) und die Bilder dann per Mail schicken oder auf Dropbox laden.
     
  9. MacMozart

    MacMozart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Hi Fabio,

    danke, das werde ich auch ausprobieren.
     
  10. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    40.602
    Zustimmungen:
    5.022
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Mir wäre neu dass man beim iPhone über Bluetooth Bilder übertragen könnte. Entweder per USB oder WLAN.
     
Die Seite wird geladen...